Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Sensor-Aktor Kabel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Sensor-Aktor Kabel (722 mal gelesen)
Hagen Rohde
Mitglied
Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hagen Rohde an!   Senden Sie eine Private Message an Hagen Rohde  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hagen Rohde

Beiträge: 119
Registriert: 04.05.2015

EPLAN Electric P8 Version 2.8

erstellt am: 17. Mrz. 2017 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

Ich muss schon wieder mit einer Frage nerven.

Und zwar habe ich eine Lastmesseinheit, die mit einem Sensor-Aktor Kabel angeschlossen wird. Verwendet wird das Kabel von Lapp (Artikel Nr. 22260680)
Das Kabel hat 4 Leiter, ist geschirmt und hat eine M12 Buchse.

Wie zeichne ich das richtig ein? Mein bisheriger Versuch sieht so aus. ---->

Hagen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hagen Rohde
Mitglied
Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hagen Rohde an!   Senden Sie eine Private Message an Hagen Rohde  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hagen Rohde

Beiträge: 119
Registriert: 04.05.2015

EPLAN Electric P8 Version 2.8

erstellt am: 17. Mrz. 2017 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SAKabel.PNG


SAKabel2.PNG

 
Anhang vergessen. javascript:InsertSMI(' %20');

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JochenNie
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von JochenNie an!   Senden Sie eine Private Message an JochenNie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JochenNie

Beiträge: 253
Registriert: 15.05.2013

EPLAN Electric P8 - Professional
Version: 2.3 HF1
Version: 2.5 HF2
Version: 2.6 HF2

erstellt am: 17. Mrz. 2017 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hagen Rohde 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Deine Darstellung ist so schon in Ordnung. Den Stecker aus der FSB muss man ja nicht zwangsmäßig platzieren, da dieser in Deinem Fall ja schon am Sensor gezeichnet ist.

Du hast jedoch die Farbcodierung nicht beachtet. Richtig ist:

Pin 1 = Braun
Pin 2 = Weiß
Pin 3 = Blau
Pin 4 = Schwarz

Gruß Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hagen Rohde
Mitglied
Elektrotechnikermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hagen Rohde an!   Senden Sie eine Private Message an Hagen Rohde  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hagen Rohde

Beiträge: 119
Registriert: 04.05.2015

EPLAN Electric P8 Version 2.8

erstellt am: 17. Mrz. 2017 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok. Dann lasse ich die Buchsen fehlen.
Das mit der Beschriftung ist mir schon aufgefallen.

Was ich mich nur Frage: ist es Richtig das an dem Kabel ein Querverweis auf die Abschirmung ist? Die Abschirmung hat auch das BMK -W5.
Oder muss bei der Abschirmung das BMK entfernt werden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JochenNie
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von JochenNie an!   Senden Sie eine Private Message an JochenNie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JochenNie

Beiträge: 253
Registriert: 15.05.2013

EPLAN Electric P8 - Professional
Version: 2.3 HF1
Version: 2.5 HF2
Version: 2.6 HF2

erstellt am: 17. Mrz. 2017 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hagen Rohde 10 Unities + Antwort hilfreich


2017-03-1710_04_19.png

 
Hallo,

ich zeichne abgeschirmte Leitungen generell laut Anhang. Spart Platz und Zeit.

Bei Deiner Darstellung musst Du das BMK der Abschirmung behalten, könntest es aber unsichtbar schalten.

Gruß Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz