Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Multi SPS adressieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Multi SPS adressieren (2112 mal gelesen)
Wheely
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wheely an!   Senden Sie eine Private Message an Wheely  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wheely

Beiträge: 16
Registriert: 16.03.2016

Eplan Eletric P8 Professional
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651

erstellt am: 12. Jan. 2017 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

Unsere Firma stellt grade ihr ganzes system von Elcad auf Eplan P8 um(endlich). Leider tauchte dabei ein größeres Problem auf. Wir hatten in Elcad immer Standard Projekte als Vorlage. In diesen Projekten gabe es von jeder Seite mehrere Ausführungen. ( z.B Motor xy mit 3kW und mit 5,5kW und mit 5,5kW+Bremse....). Wir haben die Vorlage kopiert und die falschen Seiten gelöscht. Was über blieb war dann nach einigen kleineren korrekturen das fertige Projekt. Das funktioniert auch soweit in P8, bis auf die SPS.
Ich habe die Seite mit der CPU und der Übersicht aller benötigten SPS-Karten 3 mal. Und auch von den Seiten mit den Ein- und Ausgangskarten habe ich mehrere Versionen. Die BMKs der einzelnen Bauteile sind aber schon passend gewählt. z.B heisst die CPU auf allen Seiten 100K3, Die erste Eingangskarte 100K11...Es sieht am Anfang ein wenig wüst aus, aber nachdem das Projekt kopiert wurde und die falschen Seiten gelöscht sollte es jeden SPS Ein- Und Ausgang nur einmal geben. Klappt auch alles soweit, bis ich versuche die SPS über den Navigator zu adressieren. Nicht eine Adresse passt. Wenn ich mit E0.0 anfangen möchte, fängt er mit E20.0 an. Laut Navigator haben meine Karten viel mehr Ein- und Augänge als sie ansich dürften. Die Kompakt CPU (S7-1511C) sprengt alles.
Gibt es irgend eine Möglichkeit das in den Griff zu bekommen, ohne das ich jedesmal die SPS komplett neu Zeichnen darf, denn das einzige was hilft ist im SPS-Navigator die Module zu löschen.

Ein zweites kleines Problem ist meine Kompakt CPU. Sie hat 5 Analoge Eingänge und 2 Analoge Ausgänge. Der 1. analog Eingang liegt auf den Klemmen 1,2,3. Wenn ich sie jetzt Adressiere (angefangen mit PEW752) dann habe ich an Klemme 2 PEW754, an Klemme 3 PEW756. Obwohl alles ja zu einem Eingang (PEW752) gehört. Habe schon einmal die Gruppierung aufgehoben und mir die Klemmen in dem Symbol genauer angeschaut. Klemme 1 ist AE, Klemme 2 ist KV(+) und 3 hat KV(-). Habe die Klemmen 2,3 schon einmal auf "deaktivierten analog Eingang" gestellt, hilft aber auch nicht.

Schönen dank schon einmal im voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shrek77
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Shrek77 an!   Senden Sie eine Private Message an Shrek77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shrek77

Beiträge: 287
Registriert: 20.06.2005

EPLAN 5.70
Electric P8 2.7
Pro Panel 2.7

erstellt am: 12. Jan. 2017 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wheely 10 Unities + Antwort hilfreich

zu 1. schau mal ob du an den SPS Karten eine Startadresse eingetragen hast. Das Feld sollte leer sein, wenn nicht benötigt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wheely
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wheely an!   Senden Sie eine Private Message an Wheely  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wheely

Beiträge: 16
Registriert: 16.03.2016

Eplan Eletric P8 Professional
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651

erstellt am: 13. Jan. 2017 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Feld der Startadresse ist leer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christof G
Mitglied
Steuerungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Christof G an!   Senden Sie eine Private Message an Christof G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christof G

Beiträge: 960
Registriert: 09.11.2006

EPlan Electric P8 2.8 Build 12754
EPlan 5.70 SP1 HF2 Prof.
Win7 SP1 Prof. 64Bit

erstellt am: 13. Jan. 2017 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wheely 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Wheely,

Eplan adressiert nur SPS-Anschlüsse mit den Funktionsdefinitionen aus "SPS-Anschluss, E/A, 1 Anschluss"

Kartenversorgungen usw. werden nicht adressiert, dort sollte auch nix drinnen stehen.

Ich nutze bei uns immer die Startadresse. Eplan adressiert sonst automatisch bei der nächsten freien Adresse weiter, was ich nicht brauchen kann.

Gruß Christof

------------------
alles wird gut!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wheely
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wheely an!   Senden Sie eine Private Message an Wheely  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wheely

Beiträge: 16
Registriert: 16.03.2016

Eplan Eletric P8 Professional
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651

erstellt am: 13. Jan. 2017 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Das funktioniert leider nicht. Mein Problem ist, dass Ein- und Ausgänge nicht "zurückgebucht" werden wenn ich die entsprechende Seite lösche.
Ich habe z.b. Die Eingänge E0.0-E0.7 auf den seiten 100,101 und 102. Zwei der Seiten lösche ich (nicht immer die gleichen). Danach adressiere ich die SPS und er fängt mit E16.0 an, obwohl ich als startadresse E0.0 angebe. Das ganze passiert bei allen Ein und Ausgängen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CWolf
Mitglied
KE.IN-Elektroniker


Sehen Sie sich das Profil von CWolf an!   Senden Sie eine Private Message an CWolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CWolf

Beiträge: 206
Registriert: 10.07.2008

ePlan P8
2.8 HF3 BuildNr. 12754

erstellt am: 13. Jan. 2017 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wheely 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast Du, nach dem Löschen, schon die Verbindungen aktualisiert?

Bei komischen Problemen mit meinen Plänen starte ich auch immer (bevor ich überhaupt suche, ob ICH wirklich einen Fehler gemacht habe^^) das Komprimieren & Reorganisieren.
Viele Fehler, die durch kopieren, bzw. ändern des Plans auftreten, verschwinden dann ganz schnell 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christof G
Mitglied
Steuerungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Christof G an!   Senden Sie eine Private Message an Christof G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christof G

Beiträge: 960
Registriert: 09.11.2006

EPlan Electric P8 2.8 Build 12754
EPlan 5.70 SP1 HF2 Prof.
Win7 SP1 Prof. 64Bit

erstellt am: 13. Jan. 2017 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wheely 10 Unities + Antwort hilfreich

Wo hast Du denn die Startadresse eingetragen?

Meine SPS ist folgendermassen aufgebaut:
1. Hauptfunktion SPS-Kasten Allpolig mit Spannungsversorgung der Karten
2. Nebenfunktion SPS-Kasten und SPS-Anschlüsse Übersicht für sämtliche Querverweise.
3. die Bitdarstellung Allpolig

Ich trage bei der Hauptfunktion (allpolig) die Startadresse ein und bei den SPS-Anschlüssen in der Übersicht adressiere ich dann über "SPS-Anschlüsse neu adressieren".
EPlan öffnet ein Popup mit der nächsten freien Adresse als Adressvorschlag.
Ich aktiviere dort die Ergebnisvorschau und wenn ich das Popup bestätige kommt eine Tabelle mit dem Adressvorschlag von der Startadresse.

Funktioniert seit vielen Versionen prima.
Gruß Christof

------------------
alles wird gut!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 13. Jan. 2017 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wheely 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Wheely:
...Ein zweites kleines Problem ist meine Kompakt CPU. Sie hat 5 Analoge Eingänge und 2 Analoge Ausgänge. Der 1. analog Eingang liegt auf den Klemmen 1,2,3. Wenn ich sie jetzt Adressiere (angefangen mit PEW752) dann habe ich an Klemme 2 PEW754, an Klemme 3 PEW756. Obwohl alles ja zu einem Eingang (PEW752) gehört. Habe schon einmal die Gruppierung aufgehoben und mir die Klemmen in dem Symbol genauer angeschaut. Klemme 1 ist AE, Klemme 2 ist KV(+) und 3 hat KV(-). Habe die Klemmen 2,3 schon einmal auf "deaktivierten analog Eingang" gestellt, hilft aber auch nicht...


Hallo, wer hat die Karte erstellt? KV ist in dem Fall eh nicht richtig. Wenn schon, dann AV 

Wenn ich die 6ES7511-1CK00-0AB0 aus dem DataPortal nehme funktioniert die Adressierung auch.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wheely
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wheely an!   Senden Sie eine Private Message an Wheely  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wheely

Beiträge: 16
Registriert: 16.03.2016

Eplan Eletric P8 Professional
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651

erstellt am: 13. Jan. 2017 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich glaube wir reden ein wenig aneinander vorbei. Wenn ich ein Projekt erstelle und meine SPS einfüge und adressiere, dann klappt das alles Prima. Da gibt es keine Probleme. Die tauchen erst auf wenn ich ein Projekt kopiere und nicht benötigte Seiten lösche. Im Basis Projekt gibt es halt jeden SPS-Eingang so 3-4 mal. Nach dem löschen gibt es natürlich keine doppelten Eingänge mehr, aber die Adressierung funktioniert nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 13. Jan. 2017 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wheely 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, bei Adressieren von SPS gibt es verschiedene punkte zu berücksichtigen, zum einen adressiert ePlan jeden SPS-AE/AA/DE/DA kommen wir zunächst zu Problem 2

Zitat:
Ein zweites kleines Problem ist meine Kompakt CPU. Sie hat 5 Analoge Eingänge und 2 Analoge Ausgänge. Der 1. analog Eingang liegt auf den Klemmen 1,2,3. Wenn ich sie jetzt Adressiere (angefangen mit PEW752) dann habe ich an Klemme 2 PEW754, an Klemme 3 PEW756. Obwohl alles ja zu einem Eingang (PEW752) gehört. Habe schon einmal die Gruppierung aufgehoben und mir die Klemmen in dem Symbol genauer angeschaut. Klemme 1 ist AE, Klemme 2 ist KV(+) und 3 hat KV(-). Habe die Klemmen 2,3 schon einmal auf "deaktivierten analog Eingang" gestellt, hilft aber auch nicht.

ePlan adressiert jeden Anschluss, wenn alles drei Analog Eingänge sind musst du bei denen welche keine Adresse erhalten sollen in den Eigenschaften den hacken setzten bei "Deaktivierter E/A-Anschluss"

Wenn ePlan nicht wie gewünscht adressiert kann dies im u.A. im Adressierungsschema liegen hast du an der SPS-Karte (Hauptfunktion) etwas bei Startadrresse eingetragen und adressiert dein Schema ggf. auch nach Startadresse  dazu kannst du mal in folgendem Beitrag nachlesen was ich meine
(http://www.gischel.net/Magic/topic.php?id=942) interessant ist hier der zweite Beitrag auf der Seite da dort in Bildern erklärt ist was eingestellt sein muss

wenn du bisher keine Einstellungen an irgendwelchen Adressierungsschematas vorgenommen hast dann kannst du noch versuchen das Projekt zu komprimieren und dabei zu reorganisieren das hilft manchmal wenn ein Bit quer sitzt und irgendetwas nicht so funktioniert wie man möchte

ansonsten sollte  man bei der Adressierung von noch beachten das ePlan die Reihenfolge in welcher die Anschlüsse adressiert werden auf drei arten durchführen kann:

Zitat:
Nach Karten-BMK und Platzierung (grafisch): Die SPS-Anschlüsse werden pro Karte nach ihrer grafischen Reihenfolge im Schaltplan adressiert. (Diese Option ist nur sinnvoll, wenn alle Anschlüsse platziert sind.)
Nach Karten-BMK und Kanalbezeichnung: Die SPS-Anschlüsse werden pro Karte in der Reihenfolge der Kanalbezeichnungen adressiert.
Nach Karten-BMK und Anschlussbezeichnung: Die SPS-Anschlüsse werden pro Karte in der Reihenfolge der Anschlussbezeichnungen adressiert. Dabei wird das Stecker-BMK berücksichtigt und vor dem Anschluss sortiert, d.h. der Anschluss "-A1-X1:2" kommt in der Reihenfolge vor dem Anschluss "-A1-X2:1".

ich bevorzuge hier nach Kanalbezeichnung, dafür sollte dieser dann auch entsprechend gestaltet sein z.B.: 2/IX.0; 3/IX.1; 4/IX.2; 5/IX.3; 6/IX.4; 7/IX.5; 8/IX.6; 9/IX.7, wichtig ist wie man hier erkennen kann die erste Ziffer, da eplan diese sonst nicht korrekt sortiert


------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wheely
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wheely an!   Senden Sie eine Private Message an Wheely  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wheely

Beiträge: 16
Registriert: 16.03.2016

Eplan Eletric P8 Professional
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651

erstellt am: 18. Jan. 2017 07:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

So, ich habe das Problem größtenteils lösen können. Das meisste war mein Fehler. Ich hatte mir für die S7-1500 Module selber Makros erstellt, da ich die von Siemens nicht sehr schön fand. Irgendwie haben sich dabei wohl ein paar SPS Anschlüsse dupliziert, die beim Addressieren ein ziemliches Chaos verursacht haben.
Das Einzige was ich noch beheben möchte, beim Adressieren der SPS muss ich erst eine recht hohe Adresse wählen (z.b. 40.0). Damit Adressiere ich erstmal alle Module. Dann Adressiere ich sie noch einmal und fange bei 0.0 an. Wenn ich gleich bei 0.0 anfange adressiert er nicht alles, da wohl einige der Adressen noch von anderen Modulen belegt sind.
Ich würde auch gerne noch die Beschriftungsstreifen für die S7-1500 erstellen. Als Vorlage wollte ich die dynamischen Streifen der S7-300 von Gischel nehmen. Leider habe ich aber, trotz Anmeldung,  immer noch kein Zugriff auf die downloads.


Gruß

Lars

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz