Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Durcheinander bei SPS-Adressierung seit V2.5

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Durcheinander bei SPS-Adressierung seit V2.5 (1554 mal gelesen)
nd.m
Mitglied
Technischer Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von nd.m an!   Senden Sie eine Private Message an nd.m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nd.m

Beiträge: 46
Registriert: 02.04.2010

EPLAN Electric P8 Professional (64 Bit)
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651
Expertenmodus

erstellt am: 23. Sep. 2016 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild_3.jpg


Bild_4.jpg


Bild_5.jpg

 
Hallo!

Seit der 2.5 treibt mich ein Problem zu Weißglut. Ich habe noch keine Lösung gefunden, deshalb jetzt hier der Versuch, zumindest zu verstehen, warum folgendes passiert:

1. Ich habe den SPS-Navigator geöffnet, und mir die 4 Anschlüsse markiert, welche ich beim "nackten" allpoligen Makro meines - in dem Falle - analogen Ausganges zuweisen möchte.
2. Also im Navigator bei rechtem Mausklick auf "zuweisen" klicken
3. Ich habe nun den ersten der 4 Anschlüsse an der Maus (siehe erstes Bild)
4. Ich klicke auf den ersten Anschluss "PQW" in meiner allpoligen Darstellung und siehe da, er bekommt die Adresse PQW256 mit dem BMK und der Klemme "!" zugewiesen. So wei so gut (siehe zweites Bild)
5. Ich habe nun den nächsten Anschluss (M) an meiner Maus, und möchte diesen entsprechend zuweisen.
6. Nachdem ich auf "M" in meiner allpoligen Darstellung geklickt habe,  wird diesem nun plötzlich der Anschluss "S-" zugewiesen, und "M" habe ich nach wie vor an der Maus (siehe letztes Bild)
--> Das ist natürlich total blöd, weil meine SPS Karte nun komplett falsch angeschlossen ist!!

Was läuft da schief??? Ich habe seit jeher in P8 so adressiert (seit der 2.0) und das hat immer funktioniert. Dieses seltsame Verhalten trat nie auf, und ich verstehe einfach die Logik dahinter nicht, weshalb mir auch kein Workaround einfällt. Damit könnte ich ja leben...

Schönes Wochenende
Andreas

[Diese Nachricht wurde von nd.m am 26. Sep. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christof G
Mitglied
Steuerungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Christof G an!   Senden Sie eine Private Message an Christof G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christof G

Beiträge: 960
Registriert: 09.11.2006

EPlan Electric P8 2.8 Build 12754
EPlan 5.70 SP1 HF2 Prof.
Win7 SP1 Prof. 64Bit

erstellt am: 23. Sep. 2016 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nd.m 10 Unities + Antwort hilfreich

hi, ich hab jetzt nicht direkt eine Antwort auf das Problem..

Wenn Du den SPS-Navi in die Baumdarstellung schaltest mit rechter Maus auf "Ansicht\kanalorientiert" stellst, kannst Du den ganzen Kanal (sofern in der Artikelschablone definiert) mit nur einem Klick zuweisen.
Nachtrag: die 4 Anschlüsse müssen dazu gruppiert sein

Gruß Christof

------------------
alles wird gut!

[Diese Nachricht wurde von Christof G am 23. Sep. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 23. Sep. 2016 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nd.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ich weiss nicht welche Karte das ist, aber EW auf Pin 1 und der M soll 5 sein und wird zu 13... Ist der Artikel neu? Passt da die Funktionsschablone? Selbst erstellter Artikel oder aus dem DP?

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Klabauterfrau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Klabauterfrau an!   Senden Sie eine Private Message an Klabauterfrau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klabauterfrau

Beiträge: 463
Registriert: 15.04.2014

erstellt am: 23. Sep. 2016 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nd.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Verhalten habe ich auch.
Ich arbeite erst seit 2.5 damit, deshalb dachte ich, das ist so "normal"....
Ich habe dann die Anschlüsse einzeln verteilt, bzw. ich arbeite mit umbenennen durch "Adressieren".

------------------

Der tägliche Eplan P8 Kampf: abgleichen – aktualisieren – vervollständigen – exportieren – importieren – abgleichen – aktualisieren – vervollständigen – exportieren - importieren– abgleichen – aktualisieren – vervollständigen…

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 1233
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF7

erstellt am: 23. Sep. 2016 20:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nd.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nd.m:
...6. Nachdem ich auf "M" in meiner allpoligen Darstellung geklickt habe,  wird diesem nun plötzlich der Anschluss "S-" zugewiesen, ...

Hallo Andreas,
wie Christof schon gesagt hat, lass Eplan die Anschlüsse automatisch zuweisen!

Nachdem du die 4 Anschlüsse markiert hast, wähle beim Zuweisen nicht einen konkreten Anschluss, sondern zieh ein Fenster auf über alle SPS-Anschlüsse.

EPlan versucht jetzt aufgrund der zusammenpassenden Funktionseigenschaften die Anschlüsse zuzuweisen.

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nd.m
Mitglied
Technischer Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von nd.m an!   Senden Sie eine Private Message an nd.m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nd.m

Beiträge: 46
Registriert: 02.04.2010

EPLAN Electric P8 Professional (64 Bit)
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651
Expertenmodus

erstellt am: 26. Sep. 2016 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Erstmal Danke für die Antworten.

Es handelt sich hier um ein selbst erstelltes Makro einer Siemens ET200SP-Analogkarte. Die Original Siemens Makros verwende ich nicht, da diese für unseren Zeichenstil nicht taugen. Außerdem liefert Siemens mittlerweile auch kaum noch Übersicht-Makros mit. Dann noch dieser edz-Import... Nein danke, dann lieber einmal selbst und dafür vernünftig machen 

Die Funktionsschablone passt zum Artikel 100%, da ist alles in Ordnung. Allerdings arbeite ich (noch) nicht mit Kanälen. Das wird bei den ET200SP-Karten vermutlich eh schwierig, da diese sehr komplex ausfallen. Analogkarten können tlw. fast alles (U/I/R), und je nachdem was man braucht, ändert sich die Anschlussbelegung sehr. Ist so ähnlich wie mit der klassischen ET200M 7KF02 (die mit dem Steckwürfel), nur in extrem verschärft.

Zitat:
Nachdem du die 4 Anschlüsse markiert hast, wähle beim Zuweisen nicht einen konkreten Anschluss, sondern zieh ein Fenster auf über alle SPS-Anschlüsse.

Ich kann kein Fenster über alle SPS-Anschlüsse ziehen. Wie soll das gehen? Mir ist es nur möglich zu klicken.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nd.m
Mitglied
Technischer Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von nd.m an!   Senden Sie eine Private Message an nd.m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nd.m

Beiträge: 46
Registriert: 02.04.2010

EPLAN Electric P8 Professional (64 Bit)
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651
Expertenmodus

erstellt am: 26. Sep. 2016 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild_6.jpg

 
Ergänzung:
Ich hab das mit den Kanälen bei diesem Artikel und bei diesem Makro nun getestet. Es bleibt alles wie gehabt 

Ich kann jetzt die 4 Anschlüsse vom Kanal "OUT0" markieren, mit rechter Maustaste zuweisen, und dann wiederum nur immer auf einzelne Anschlüsse in meiner allpoligen Darstellung klicken. Der Fehler mit mit der falschen Zuweisung tritt nach wie vor auf, und es ist mir nicht möglich, ein Fenster über alle Anschlüsse zu ziehen.

Im Anhang noch ein Screenshot vom SPS-Navigator mit dieser Karte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 1233
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF7

erstellt am: 26. Sep. 2016 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nd.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nd.m:
Ich kann kein Fenster über alle SPS-Anschlüsse ziehen. Wie soll das gehen? Mir ist es nur möglich zu klicken.

Hallo Andreas,

Es darf kein Element im Schaltplan markiert sein
Die benötigten SPS-Anschlüsse im Navi markierten und zuweisen
In deinem Bild 3  links unten klicken und rechts oben klicken, somit werden alle markierten SPS-Anschlüsse automatisch adressiert

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nd.m
Mitglied
Technischer Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von nd.m an!   Senden Sie eine Private Message an nd.m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nd.m

Beiträge: 46
Registriert: 02.04.2010

EPLAN Electric P8 Professional (64 Bit)
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651
Expertenmodus

erstellt am: 26. Sep. 2016 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild_7.jpg

 
Das mit dem Fenster über alle Anschlüsse ziehen, hab ich mittlerweile geschafft. Lag mal wieder an Problem 40...  Vor dem ziehen des Fensters die linke Maustaste wieder loslassen, da muss man erst mal drauf kommen 

Allerdings werden nach wie vor die Anschlüsse verkehrt zugewiesen, siehe Anhang. Es macht keinen Unterschied, ob ich 4 Anschlüsse mit klicken oder per Fenster zuweise. Vom Ausgangsmakro (oben) werden nach dem adressieren (diesmal per Fenster) die Anschlüsse umgeschrieben ("M" und "S-" wurden vertauscht.

Warum das so ist, versuche ich nun herauszufinden, jetzt habe ich Blut geleckt. Ich gebe Bescheid, falls ich die Lösung finde. Meine Vermutung geht jetzt erstmal in Richtung Anschlussbeschreibung...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nd.m
Mitglied
Technischer Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von nd.m an!   Senden Sie eine Private Message an nd.m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nd.m

Beiträge: 46
Registriert: 02.04.2010

EPLAN Electric P8 Professional (64 Bit)
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651
Expertenmodus

erstellt am: 26. Sep. 2016 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

OMG 

Das wird jetzt richtig peinlich:
In meiner allpoligen Darstellung waren die 2 Funktionsdefinitionen vertauscht. Also "SPS-Anschluss, SPS-AV (-)" und "SPS-Anschluss, SPS-AV (M)" waren zwischen Übersicht und allpolig genau verdreht. Eplan hat also genau richtig zugewiesen.

Naja, wenigstens was gelernt (Fenster ziehen zum Adressieren), und falls noch wer auf das Problem stößt und den Thread hier findet: Bitte die Funktionsdefinitionen genauestens kontrollieren!

SG
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bjoern B.
Mitglied
CAE-Projektelektriker


Sehen Sie sich das Profil von Bjoern B. an!   Senden Sie eine Private Message an Bjoern B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjoern B.

Beiträge: 187
Registriert: 28.12.2007

HP Workstation Z240 XEON E3-1240 v5 3,5GHz
32 Gbyte RAM
nVidia Quadro K2200
Win 10 Pro / 64Bit
2 x Samsung UH32H850
E-Plan P8 Pro 2.7 HF6 Build 11890

erstellt am: 05. Okt. 2016 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nd.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi nd.m,

seit wann liefert Siemens denn keine Übersichten mehr mit?
Habe nahezu alle ET200SP Makros von Siemens importiert und nur an unseren Werksstandard adaptiert - aber Übersichten sind alle drin - und EDZ ist ja eigentlich auch ziemlich praktisch - da alles drinne ist was man braucht...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
nd.m
Mitglied
Technischer Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von nd.m an!   Senden Sie eine Private Message an nd.m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nd.m

Beiträge: 46
Registriert: 02.04.2010

EPLAN Electric P8 Professional (64 Bit)
Version 2.6 HF3
Buildnummer 10651
Expertenmodus

erstellt am: 05. Okt. 2016 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich muss diese Aussage relativieren. Ich habe meine ET200SP Makros schon vor langer Zeit gemacht, da gab es kaum was Verwertbares. Mittlerweile sind die großteils wohl auf einem brauchbaren Stand. Allerdings sind die Funktionsschablonen für mich unbrauchbar. Von einer SPS-Karte wo alle Anschlüsse pauschal z.B. Analogeingänge sind, habe ich persönlich nichts.

EDZ mag ich (genau so wie das Dataportal) deshalb nicht, weil ich die Hoheit über meine Stammdaten haben will. Nach dem Import sind plötzlich in vielen Verzeichnissen irgendwelche Unterordner (ich sag nur "Automation_Systems"), die ich persönlich da bestimmt nicht haben will.

Ich kann selber nicht aber bestimmen, was ich importieren will, und was nicht. Solange das nicht geht, mache ich meine Makros und Stammdaten selbst. Sind dann eh ohnehin schöner und funktioneller. 

SG
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz