Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Potentialdarstellung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Potentialdarstellung (1025 mal gelesen)
M.Müller
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von M.Müller an!   Senden Sie eine Private Message an M.Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M.Müller

Beiträge: 29
Registriert: 11.06.2012

EPLAN Electric P8 - Select
Version: 2.6
Buildnummer: 10395

erstellt am: 19. Aug. 2016 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Seite1051.JPG


Seite1052.JPG

 
Hier habe ich wieder so einen mir unerklärlichen Effekt von der Potentialeinfärbung in Eplan. Auf der Seite 105.1 hört die Einfärbung am Abgriff zur Klemme X109:15 auf, und auf der Seite 105.2 geht die Einfärbung ab dem ersten Abgriff zur Klemme X109:22 weiter. Woran kann es liegen das Eplan den Bereich dazwischen nicht entsprechend einfärbt?

Verschiebe oder lösche ich einen der Abgriffe, ist alles durchgehend eingefärbt. Die Potentialverfolgung zeigt auch ein durchgängiges orange an. Was ich auch versuche, es ändert sich nix an diesem Verhalten.

Das Problem bestand allerdings nicht die ganze Zeit, sondern erst nachdem ich an einer anderen Stelle im Plan Ergänzungen hizugefügt habe.

Das Korrigieren und Reorganisieren hilft auch leider nicht weiter. Liegt da irgendwo unbewusst ein systematischer Fehler meinerseits vor?

Bin für jegliche Tipps dankbar,
mfG Marko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 19. Aug. 2016 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M.Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ist -X109:22 vom der Funktionsdefinition her eine PE- Klemme??

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M.Müller
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von M.Müller an!   Senden Sie eine Private Message an M.Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M.Müller

Beiträge: 29
Registriert: 11.06.2012

EPLAN Electric P8 - Select
Version: 2.6
Buildnummer: 10395

erstellt am: 22. Aug. 2016 07:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ralf,

Dein Tipp ist Gold Wert, da hatte sich tatsächlich der Fehler eingeschlichen und die eine PE-Klemme war keine.

Aber mal noch für mein Verständnis, wieso ist das Verhalten von Eplan an dieser Stelle so? Ich kann es irgendwie nicht nachvollziehen.

mfG Marko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 22. Aug. 2016 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M.Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
also ich mache mir da keine Gedanken über die programmtechnischen Verknüpfungen. Einfach merken, dass es so ist.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

robroy55
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbständiger Konstrukteur Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von robroy55 an!   Senden Sie eine Private Message an robroy55  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für robroy55

Beiträge: 2505
Registriert: 13.07.2005

Elcad V5/V7 Prof.
EngineeringBase V6 Prof./Power/EVU
Eplan V5/P8 Prof.
Sigraph(SPEL-D) V5/V8/V9/V10
Wscad V4/V5/Suite Prof.
Ruplan V4.7/V4.8 Std/EVU
Autocad LT 2007

erstellt am: 22. Aug. 2016 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M.Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke dass ist eine Frage der Überlagerung. Da die Klemme keine PE-Klemme ist wird die Verbindung rot und durchgehend dargestellt. Von den anderen PE-Klemmen wird grün und strich-punktiert erstellt. Nun ist es wohl so das strick-punkt die Volllinie und rot grün überlagert.
Ich glaube eher dass die Darstellung von der Grafikkarte kommt als von Eplan.

------------------
Grüße aus Frangn
Rob

Habe keine Angst etwas Neues im Leben auszuprobieren.
Denke einfach daran, dass Amateure die Arche erbaut haben und Profis die Titanic.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 22. Aug. 2016 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M.Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke nicht dass das was mit Überlagerung zu tun hat. Ist einfach nur eine Frage der Ebene für PE. Gibst du der PE-Ebene die Farbe rot, dann ist die ganze Linie Rot und wird korrekt angezeigt. Nun ist da eine falsche Klemme hinterlegt, als Potential entsprechend kein PE und schon wird die hinterlegte Ebene weitergeführt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz