Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  F 007001 Das Betriebsmittel verwendet mehr Funktionen als vom zugehörigen Artikel...

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   F 007001 Das Betriebsmittel verwendet mehr Funktionen als vom zugehörigen Artikel... (1514 mal gelesen)
profinet
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von profinet an!   Senden Sie eine Private Message an profinet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für profinet

Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2016

erstellt am: 19. Aug. 2016 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen zusammen,

habe folgenden Fehler in nahezu allen Artikeln: Das Betriebsmittel verwendet mehr Funktionen als vom zugehörigen Artikel bereitgestellt werden.

Hauptsächlich geht es mir dabei um die SPSen, die eingefügt sind. Die hatten eine Funktionsschablone hinterlegt, allerdings wurde beim Zeichnen einfach die einzelnen Anschlüsse unabhängig von der Schablone eingefügt und "passend" beschriftet.
Jetzt habe ich diverse EInträge doppelt, obwohl Anschlussbezeichnungen übereinstimmen.

Selbiges Problem bei einem ganz einfachen "Schalter, Dreifachschließer". Ist als allpoliges Symbol eingefügt, hat einen Artikel hinterlegt, der auch die Funktionsschablone passend hinterlegt hat (Drei Schließer, Bezeichnungen stimmen auch überein.)

Der Kunde erwartet eine absolut meldungsfreie Liste...

Danke und LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 19. Aug. 2016 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für profinet 10 Unities + Antwort hilfreich

3 Schließer ist kein 3-fach Schließer. Da gibt es einen Unterschied. Entweder richtig platzieren oder die Funktionsschablone ändern...

Und bei der SPS kann es z.B. an der Kanalbezeichnung liegen dass da was doppelt angezeigt wird. Weise doch einfach mal aus dem Betriebsmittelnavigator einen nicht platzierten Anschluß dem "eigentlich platzierten Anschluß" zu, dann siehst du was anders ist und kannst entsprechend anpassen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Eismeer
Mitglied
Detailkonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Eismeer an!   Senden Sie eine Private Message an Eismeer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Eismeer

Beiträge: 147
Registriert: 27.10.2014

Eplan P8 2.5.4 (1.9.10/1.9.11/2.0.9/2.4.2/2.5.4/2.7.3)

erstellt am: 19. Aug. 2016 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für profinet 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

damit die anschlüsse zusammenfinden müssen sowhohl die Pin bezeichnug, beschreibung, Steckerbezeichnung, (eventuell Kanal bei SPS oder Level bei Klemmen) und die Funktionsdefintion übereinstimmen.

du kannst dir ein bisschen Behelfen indem du in der Funktionschablone die die Pinbezeichnung und die Pinbeschreibung herausnimmst dann findet es schon leichter zusammen, aber die Funktionsdefintion bleibt dir nicht erspart. die Frage ist nur ob man das wirklich will.

Alternativ kann man auch noch die Funktionschablone ganz entfernen dann verschwindet die Meldung auch, das sollte man vielleicht nicht in der Hauptdatenbank machen.

Mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ew700441
Mitglied
Elektrokonstruktion


Sehen Sie sich das Profil von ew700441 an!   Senden Sie eine Private Message an ew700441  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ew700441

Beiträge: 577
Registriert: 17.04.2003

Eplan P8 Select V.2.6
Elcad 7.2.1
Eplan P8 Compact V.2.7 (Hausgebrauch)

erstellt am: 19. Aug. 2016 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für profinet 10 Unities + Antwort hilfreich

Das mit den fehlerfreien Läufen finde ich immer wieder ein quälendes Thema.
Es gibt Hinweise, Fehler, Anmerkungen und und und.
Auch dieses ist eine einstellbare Sache, für den einen ist es in Ordnung das man den Hinweis bekommt, für den anderen darf es gar nicht erst auftauchen.
Auch die Herkunft der Bauteile ist zu berücksichtigen. Die aus dem Portal müssen nicht immer für jeden passend sein und müssen daher von dem einen oder anderen angepasst werden.
Gibt es denn eine spezielle Richtlinie von eurem Kunden?
Jeder hat andere Einstellungen auf dem PC bezüglich der Fehlerläufe.
Wenn sie bei Dir fehlerfrei sind, müssen sie beim Kunden, wenn der einen Durchlauf macht, noch lange nicht fehlerfrei sein.

Gruß
Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

profinet
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von profinet an!   Senden Sie eine Private Message an profinet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für profinet

Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2016

erstellt am: 19. Aug. 2016 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Kunde hat sogar einen eigenen Fehlersuchlauf konfiguriert... und der ist sehr sehr genau und pingelig.

Habe jetzt das eine oder andere Symbol angepasst, damit sie zu den Schablonen des Kunden passen (Sicherungsautomat als Gerätekasten gezeichnet usw  :rolleyes

Vielen Dank für eure Antworten. Jetzt weiß ich auch wie Funktionsschablonen funktionieren :-D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz