Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Klemmen richtig platzieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Klemmen richtig platzieren (2233 mal gelesen)
Ra22
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ra22 an!   Senden Sie eine Private Message an Ra22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ra22

Beiträge: 14
Registriert: 28.06.2016

EPLAN Education Version (64-Bit)
Version 2.5

erstellt am: 07. Jul. 2016 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Hubanlage.jpg

 
Hallo,

ich weiß nicht ganz genau wo überall Klemmen platziert werden müssen und deren Beschriftung.
Gibt es generell ein bestimmtes Schema, wie ich die Klemmen in einem Plan platzieren muss?

Also ich weiß z.B. das im Strukturkasten Pult jeweils unter S1, S2, S3,S4 ,P1 und P2 Klemmen platziert werden muss.
Jedoch weiß ich nicht ob ich jedes Schaltzeichen mit einem neuen sichtbaren BMK beschriften muss oder nicht.

Kann mir da jmd. helfen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ra22
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ra22 an!   Senden Sie eine Private Message an Ra22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ra22

Beiträge: 14
Registriert: 28.06.2016

EPLAN Education Version (64-Bit)
Version 2.5

erstellt am: 07. Jul. 2016 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Hubanlage_mit_Klemmen.jpg

 
Ich habe das jetzt einfach mal so gemacht wie ich das oben beschrieben habe.

Ist das so wie ich das gemacht habe richtig?

[Diese Nachricht wurde von Ra22 am 07. Jul. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sabernia
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von sabernia an!   Senden Sie eine Private Message an sabernia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sabernia

Beiträge: 359
Registriert: 21.07.2011

EPLAN Electric P8
Professional 2.7 HF2
Addon(s):
Pro Panel Professional

erstellt am: 07. Jul. 2016 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ra22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hai auch!

Das ist pauschal nicht so einfach zu beantworten - das hängt ja viel mit euren Arbeitsweisen und so zu tun;

Aber ich sehe erst mal nur einen "Fehler"
-X6:1 hat an der internen Seite 2 Adern aufgelegt. Ich bin der Meinung, dass bei einer Klemme je Anschluss nur genau eine Ader angeklemmt werden sollte )um besser der Maschinenrichtlinie zu entsprechen).

Grüßen

------------------
Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ra22
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ra22 an!   Senden Sie eine Private Message an Ra22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ra22

Beiträge: 14
Registriert: 28.06.2016

EPLAN Education Version (64-Bit)
Version 2.5

erstellt am: 07. Jul. 2016 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von sabernia:

-X6:1 hat an der internen Seite 2 Adern aufgelegt. Ich bin der Meinung, dass bei einer Klemme je Anschluss nur genau eine Ader angeklemmt werden sollte )um besser der Maschinenrichtlinie zu entsprechen).


Hallo,
danke erstmal vorab für die Antwort.

Ich versteh das nicht genau was du damit meinst, dass -X6:1 an der internen Seite 2 Adern hat.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sabernia
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von sabernia an!   Senden Sie eine Private Message an sabernia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sabernia

Beiträge: 359
Registriert: 21.07.2011

EPLAN Electric P8
Professional 2.7 HF2
Addon(s):
Pro Panel Professional

erstellt am: 07. Jul. 2016 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ra22 10 Unities + Antwort hilfreich


Klemme.jpg

 
Hab dir in deinem Bild markiert was ich meine.

Mit dem T-Stück welches du verwendest, hast du 2 Adern die gemeinsam auf einen Klemmenanschluss gehen - ob intern oder extern ist zwar egal, aber das blaue Fähnchen am Klemmensymbol markiert die interne Seite (normalerweise ^^) - und das sollte m.E. vermieden werden.

Grüßen

------------------
Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 07. Jul. 2016 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ra22 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie kommt das Potential "LS" ins Pult? Wo befindet sich dazu die Klemme im Schaltschrank?

Wie heißén die Kabel? Was für ein Kabeltyp? Welche Adernfolge?

Und was ich noch anders machen würde: ein Potential für alles? Not-Halt, Schütze und Meldungen sind alle im selben Stromkreis?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ra22
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ra22 an!   Senden Sie eine Private Message an Ra22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ra22

Beiträge: 14
Registriert: 28.06.2016

EPLAN Education Version (64-Bit)
Version 2.5

erstellt am: 11. Jul. 2016 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von sabernia:
Mit dem T-Stück welches du verwendest, hast du 2 Adern die gemeinsam auf einen Klemmenanschluss gehen - ob intern oder extern ist zwar egal, aber das blaue Fähnchen am Klemmensymbol markiert die interne Seite (normalerweise ^^) - und das sollte m.E. vermieden werden.

Aso. Ok ich verstehe. Sprich eins der beiden Klemmen X6:1 oder X7:1 müsste dann weg.
Wobei ich glaube, dass man eigentlich keine Klemmen an der Ader benötigt. Das kommt wahrscheinlich auch auf die abbruchstelle LS an.

Zitat:
Original erstellt von Wieselding:
Wie kommt das Potential "LS" ins Pult? Wo befindet sich dazu die Klemme im Schaltschrank?

Wie heißén die Kabel? Was für ein Kabeltyp? Welche Adernfolge?


Ganz schön viele Fragen auf einmal. ^^

Also LS kommt von dem Transformator auf der Leistungsseite. Wie oben schon erwähnt benötigt die Ader eigentlich keine Klemmen.
Die Kabel hab ich noch nicht definiert. Spielt dies denn eine Rolle für die Klemmenwahl?

Zitat:
Original erstellt von Wieselding:
Und was ich noch anders machen würde: ein Potential für alles? Not-Halt, Schütze und Meldungen sind alle im selben Stromkreis?

Wieso würdest du das anders machen?
Was ist denn daran falsch?

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 11. Jul. 2016 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ra22 10 Unities + Antwort hilfreich

Gut, das Potential LS kommt vom Trafo. So weit so gut. Laut Schaltplan geht da aber eine Ader ins Pult und wieder raus. Warum ist das nicht in dem Kabel mit drin was zum Pult geht? Warum gehst du von 2 Klemmleisten ins Pult und nicht nur von einer? Werden das auch 2 Kabel oder muss dann ein Kabel auf 2 Klemmleisten aufgeteilt werden?

Und ich würde nicht alles auf eine Sicherung packen. Hast du bei einem gerät einen Fehler steigt die komplette Anlage aus. Zumindest den Not-Halt würde ich von einer separaten Sicherung holen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ra22
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ra22 an!   Senden Sie eine Private Message an Ra22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ra22

Beiträge: 14
Registriert: 28.06.2016

EPLAN Education Version (64-Bit)
Version 2.5

erstellt am: 11. Jul. 2016 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Jetzt wo du es mit LS erwähnst, sehe ich, dass die Ader gar nicht da reingehört.

Die Ader muss neben dem und nicht durch den Pult verlaufen.


Zitat:
Original erstellt von Wieselding:
Warum gehst du von 2 Klemmleisten ins Pult und nicht nur von einer? Werden das auch 2 Kabel oder muss dann ein Kabel auf 2 Klemmleisten aufgeteilt werden?

Du meinst wahrscheinlich X7 und X3. Die werden auf ein Kabel aufgeteilt.
Wäre es besser, wenn ich 2 Kabel daraus mache?


Zitat:
Original erstellt von Wieselding:
Und ich würde nicht alles auf eine Sicherung packen. Hast du bei einem gerät einen Fehler steigt die komplette Anlage aus. Zumindest den Not-Halt würde ich von einer separaten Sicherung holen.


Stimmt. Macht Sinn. Wie wäre sowas denn zu realisieren?

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 11. Jul. 2016 20:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ra22 10 Unities + Antwort hilfreich

Ganz ehrliche Meinung: Ich sehe Ausschnitte einer einzelnen Seite ePlan und bekomme das kalte Grauen. Ich würde dir empfehlen einfach mal fertige Pläne zu organisieren und dir das anzueignen. Auch solltest du unbedingt den Plan aus den Augen des Verdrahters sehen und entsprechend zu handeln.

Um zu deinem Problem zu kommen: Bei uns ist es ganz einfach: ein Gerät, eine Klemmleiste, ein Kabel. Warum möchtest du ein Kabel auf 2 Klemmleisten aufteilen? Was für einen Grund soll das haben? Dann muss man beim anklemmen immer den Schaltplan zur Hand nehmen. Stell dir vor du hast eine Klemmleiste mit, sagen wir mal mit 18 Klemmen und ein Kabel mit 18 Adern. Was ist jetzt einfacher: eine Ader X3 hin und die andere X7 oder Ader 1zu1 auf die Klemmen aufzulegen? Und mit den Stromkreisen: Du möchtest jetzt nicht wissen wie man Stromkreise aufteilt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 11. Jul. 2016 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ra22 10 Unities + Antwort hilfreich

Apropos ganz ehrliche Meinung, unglaublich was aus "Kann mir jemand helfen" werden kann.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ra22
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ra22 an!   Senden Sie eine Private Message an Ra22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ra22

Beiträge: 14
Registriert: 28.06.2016

EPLAN Education Version (64-Bit)
Version 2.5

erstellt am: 12. Jul. 2016 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Wieselding:
Ganz ehrliche Meinung: Ich sehe Ausschnitte einer einzelnen Seite ePlan und bekomme das kalte Grauen. Ich würde dir empfehlen einfach mal fertige Pläne zu organisieren und dir das anzueignen. Auch solltest du unbedingt den Plan aus den Augen des Verdrahters sehen und entsprechend zu handeln.


Danke für eure ehrlichen Meinungen.
Eigentlich arbeite ich nur ein Buch ab. Das man das kalte Grauen davon bekommt hätte ich nicht gedacht.

Und ja ich bin schon dran an fertige Pläne zu kommen. Wollte jedoch das Buch abarbeiten bevor ich mich davor setze.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PR24
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PR24 an!   Senden Sie eine Private Message an PR24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PR24

Beiträge: 236
Registriert: 04.02.2016

erstellt am: 12. Jul. 2016 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ra22 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Ra22:
Kann mir da jmd. helfen?

-X6: und -X7:1 können entfallen, da LS nicht im Pult benötigt werden.
Im Pult reicht auch eine Klemmenleiste. Wenn getrennte (-X5) dann auch -S3:22, -S4:22, -P1:x2 und -P2:x2 auf -X5 legen.
Auch -X9:1+2 ist -X7 da sicherlich nach +H3C nur ein Kabel liegt.
Technisch wichtiger sind aber Klemmen in +H3C vor -B1:11 und -B2:11.
Je nach Klemmentyp sollten für -X7:6+7 ggf. je zwei Klemmen gebrückt eingebaut werden da hier das Kabel von +H3B nach +H3C nur durchgeschliffen wird.
Über alles andere kann man unendlich lange diskutieren 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Ra22
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ra22 an!   Senden Sie eine Private Message an Ra22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ra22

Beiträge: 14
Registriert: 28.06.2016

EPLAN Education Version (64-Bit)
Version 2.5

erstellt am: 13. Jul. 2016 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz