Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Seitennavigator Filter über Script importieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Seitennavigator Filter über Script importieren (1902 mal gelesen)
A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 30. Jun. 2016 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

eine kurze Frage an die Script-Profis. Gibt es eine Action oder irgendeine andere Möglichkeit per scripting einen Filter in den Seitennavigator zu importieren und gleich zu aktivieren?

Nur zur Info: Haben keine API Lezens 

------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 737
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 01. Jul. 2016 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Robert 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Robert

Ich kann das so nicht sagen, aber hast Du mal bei Suplanus.de nachgesehen.
Da gibt es viele Problemlösungen.

Vielleicht Hilft es ja.

Gruss
Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 04. Jul. 2016 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Pepe,

habe einen halben Tag mit Onlinesuche verbracht und leider ohne Erfolg, daher hier die Frage.

Eigentlich wollte ich damit das Optionstool umgehen  . Sollte ich aber keinen weg finden ... Kann man über eine Form auf das Optionsmodul zugreifen?

------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 04. Jul. 2016 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Robert 10 Unities + Antwort hilfreich

also ein Seitenfilter importieren funktioniert über

Code:
public class Import
{
    [Start]
    public void ReadSetting()
    {
        ActionCallingContext FastIn1 = new ActionCallingContext();
        FastIn1.AddParameter("XMLFile", @"K:\Eplan\Schemata\PBfiN.Seitenfilter.xml");
        new CommandLineInterpreter().Execute("XSettingsImport", FastIn1);
    }
  
}

denn filter zu aktivieren gestaltet sich jedoch etwas schwieriger, über die Tastenkombination [^]+[Strg] öffnest du den Diagnose-Dialog, in der obersten Zeile wird die letzte aufgerufene action dargestellt, ein aktivieren bzw. deaktivieren gibt es jedoch nicht als Funktion

ich habe auch mal versucht über automatisiert Bearbeiten, eine ähnliche Aktion zu erzeugen, denn wenn man hier diverse Aktionen, miteinander koppelt hinzufügt und dieses Schema abspeichert wird von eplan automatisch ein Script erstellt in deinem Stammdatenverzeichnis ...\Skripte\"Kundenkennung"\"Schemaname".cs

hier gibt es zwar eine action die ich dem Seitenfilter zuordnen würde, aber in einem eigenen Script konnte ich diesen noch nicht verarbeiten

Code:
context1.AddParameter("type","PDFPAGESSCHEME");
context1.AddParameter("PAGEFILTERNAME", strSelectionFilter);


------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

[Diese Nachricht wurde von HKXVZBi am 04. Jul. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 04. Jul. 2016 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Marco,

habe gerade etwas experimentiert und ja import läuft super aber aktiviert habe ich ihn auch nicht bekommen   .

Es gibt aber auch noch eine zweite Möglichkeit (Idee) für mein Vorhaben:

1. ALT: ich schreibe eine xml (Seitenfilter), aktiviere diesen und gebe einen Druckauftrag bzw. Pdf Export aus.

2. NEU: ich schreibe eine xml (Seitenfilter) und lasse diesen beim Druckauftrag bzw. Pdf Export berücksichtigen.

=> .AddParameter("PAGEFILTER", "FilterName")

Oder ????

EDIT:
Habe noch eine weitere Frage zu dem Import Projekteigenschaften:

Hier habe ich gerade zwei Wege getestet.

1. direktes schreiben:
        acc.AddParameter("PropertyId", "10901");
        acc.AddParameter("PropertyIndex", "4");
        acc.AddParameter("PropertyValue", tbProjektnummer.Text);
        acc.AddParameter("PropertyId", "10901");
        acc.AddParameter("PropertyIndex", "5");
        acc.AddParameter("PropertyValue", tbSeriennummer.Text);

2. über xml:
        // Proejktnummer
        xw.WriteStartElement("Property");
        xw.WriteAttributeString("name", "Zusatzfeld");
        xw.WriteAttributeString("id", "10901");
        xw.WriteAttributeString("index", "4");
        xw.WriteAttributeString("type", "7");
        xw.WriteElementString("Property", "", tbProjektnummer.Text);

In beiden Fällen werden die Änderungen sauber überschrieben / übergeben, jedoch wird das Projekt (Normblatt, Deckblatt) nicht aktualisiert.
Gibt es die Möglichkeit dieses zu erzwingen, ohne eine Aktion von Hand auszulösen?

------------------
Gruß Robert

[Diese Nachricht wurde von A.Robert am 04. Jul. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 05. Jul. 2016 06:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

so habe gestern getestet und war ziemlich zufrieden. Der pdf Export, unterberücksichtigung des importierten Filters, funktioniert so weit ganz gut.

Hat jemand vielleicht ein Scrip für die Erstellung des Seitenfilters (XML), damit ich diesen anpassen bzw. abändern kann?
Werde gleich mit der Erstellung anfangen, wollte aber die Stunden etwas gesenkt halten  

------------------
Gruß Robert

[Diese Nachricht wurde von A.Robert am 05. Jul. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 05. Jul. 2016 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Update: Mein erster Script 

Step 1 geschafft  das Script tut das, was es soll.

Über eine Form kann ich jetzt:
1. pdf-Dateinamen vergeben
2. Projekteigenschaften eingeben und im Projekt ändern (Seriennummer + Projektnummer)
3. über Checkbox die verbauten Option(en) auswählen (==Anlage / jede Anlage steht für eine verbaute Option im Schaltschrank)
  => je nach Auswahl wird ein Seitenfilter in XML abgespeichert
4. pdf wird erzeugt unter Berücksichtigung des geschriebenen Seitenfilters


Falls jemand Teile oder das Script in der Ausführung benötigen kann, bitte bescheid geben.
PS: Version 0.0 Strukturierung, Start über Menü bzw. Toolbar, sowie nächsten Schritte müssen noch erstellt werden. 

------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 737
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 05. Jul. 2016 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Robert 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum gibst Du es nicht auf Suplanus frei. Da ist es gut aufgehoben.
Sonst wäre ichInteressiert daran.

Gruss
Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Ehrenmitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1503
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 05. Jul. 2016 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Robert 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

bin auch daran interessiert.

frage: wird der importierte filter nachher auch wieder gelöscht?

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 05. Jul. 2016 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von pepe-perez:
Warum gibst Du es nicht auf Suplanus frei. Da ist es gut aufgehoben.
Sonst wäre ichInteressiert daran.

Mein Anfänger Script zwischen den ganz großen Scripts 
Ja werde mich bei Weiher melden und hochladen aber vorher etwas hübsch machen 

------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 05. Jul. 2016 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cad_hans:
hallo,

bin auch daran interessiert.

frage: wird der importierte filter nachher auch wieder gelöscht?


Nein, ich überschreibe diesen immer wieder.

------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 05. Sep. 2016 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo again ...

in meinen script funktioniert Grundsätlich der pdf export nicht richtig. D.h. es wird keine pdf ausgegeben.
Dieser funktioniert erst, wenn ich einmal den export von Hand auslöse. Danach ohne Probleme, solange Eplan nicht geschlossen wird...

Bei der Erstellung gebe ich das Schema und den Filter (fest hinterlegt) vor.

hier ein Auszug:

        //###########################################
        //Pdf Export farbe
        //###########################################
        Progress oProgress = new Progress("SimpleProgress");
        oProgress.SetAllowCancel(true);
        oProgress.SetAskOnCancel(true);
        oProgress.BeginPart(100, "");
        oProgress.ShowImmediately();

        CommandLineInterpreter oCLI1 = new CommandLineInterpreter();
        ActionCallingContext pdfContext = new ActionCallingContext();

        pdfContext.AddParameter("EXPORTSCHEME", "pdf_Export");
        pdfContext.AddParameter("PAGEFILTER", "FILTER_Name");
        pdfContext.AddParameter("USEPAGEFILTER", "1");
        pdfContext.AddParameter("TYPE", "PDFPAGESSCHEME");
        //pdfContext.AddParameter("TYPE", "PDFPROJECT")
        pdfContext.AddParameter("EXPORTFILE", tbDateiname.Text);    //Name export.Projekt, Vorgabewert: Projektname
        pdfContext.AddParameter("USEZOOMLEVEL", "1");               //Springen in Navigationsseiten
        pdfContext.AddParameter("ZOOMLEVEL", "1");                  //wenn USEZOOMLEVEL auf 1 dann hier Zoomstufe in mm
        pdfContext.AddParameter("USESIMPLELINK", "1");              //1 = einfache Sprungfunktion
        pdfContext.AddParameter("FASTWEBVIEW", "1");                //1 = schnelle Web-Anzeige
        pdfContext.AddParameter("READONLYEXPORT", "2");             //1 = PDF wird schreibgeschützt
        pdfContext.AddParameter("BLACKWHITE", "0");                 //0 = PDF wird farbig; 1 = PDF wird schwarz-weiss

        oCLI1.Execute("export", pdfContext);
        oProgress.EndPart(true);

Habe mir einige scripte angeschaut und konnte keine große Unterschiede feststellen.
Könnte das an der Reihenfolge der addparameter liegen???

Edit: Ich sehe gerade, dass ich keinen Parameter für das Projekt vorgebe: AddParameter("PROJECTNAME", strFullProjectname); //Beispiel Johann Weiher
Ist das erforderlich?

------------------
Gruß Robert

[Diese Nachricht wurde von A.Robert am 05. Sep. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

F.S.
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von F.S. an!   Senden Sie eine Private Message an F.S.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für F.S.

Beiträge: 1502
Registriert: 23.04.2003

Eplan Electric P8
2.8 Prof.

erstellt am: 05. Sep. 2016 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Robert 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Robert,

das ist was durcheinander, schau dir in der Online-Hilfe mal genauer die Parameter für die Action "export" an.
Es gibt z.B. keinen Paramter "PAGEFILTER" und "USEPAGEFILTER" wird auch nicht so in kombination mit "TYPE=PDFPAGESSCHEME" funktionieren.

------------------
grüße
FrankS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 05. Sep. 2016 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von F.S.:
das ist was durcheinander, schau dir in der Online-Hilfe mal genauer die Parameter für die Action "export" an.
Es gibt z.B. keinen Paramter "PAGEFILTER" und "USEPAGEFILTER" wird auch nicht so in kombination mit "TYPE=PDFPAGESSCHEME" funktionieren.

Ja du hast recht, offiziel gibt es die nicht ... Ich finde die Quelle nicht mehr, hatte das aber aus irgendeinem Beitrag hier.
PAGEFILTER habe ich entfernt, da dieser im Schema sowieso hinterlegt ist. USEPAGEFILTER ist laut Hilfe nur für TYPE: GRAPHICPAGE, DXFPAGE und DWGPAGE scheint aber irgendwie bei PDFPAGESSCHEME auch zu greifen
Fakt ist, nur der Parameter pdfContext.AddParameter("EXPORTSCHEME", "pdf_Export"); funktioniert irgendwie nicht. Dieser greift erst, wenn wenn der pdfContext.AddParameter("USEPAGEFILTER", "1"); gesetzt ist

Das komische ist nur, ich muss beim ersten mal und hier muss ich mich korrigieren, nicht den export von Hand auslösen sondern einfach nur den Seitenfilter einmal aktivieren/deaktivieren. Danach kann ich tausende pdf´s ausgeben und alle sind richtig unter berücksichtigung des Seitenfilters.


------------------
Gruß Robert

[Diese Nachricht wurde von A.Robert am 05. Sep. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 07. Sep. 2016 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Fangen wir mal neu an ... 

hat jemand ein Beispiel bzw. kann mir jemand sagen, wie ich in einem Script (pdf-Export) das zu verwenedete SCHEMA einbinden kann?

Laut Hilfe soll das mit AddParameter("EXPORTSCHEME", "NAME-SCHEMA") funktionieren aber der greift bzw. wird nicht berücksichtigt 

Bitte um HILFEEEEEEE 

------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

F.S.
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von F.S. an!   Senden Sie eine Private Message an F.S.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für F.S.

Beiträge: 1502
Registriert: 23.04.2003

Eplan Electric P8
2.8 Prof.

erstellt am: 08. Sep. 2016 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Robert 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Robert,

ich habe jetzt auch mal was rumprobiert, bei mir funktioniert alles wie gewünscht 
Selbst die Undokumentierte Geschichte mit "PAGEFILTER" und "USEPAGEFILTER" 

Reduzier mal deine Paramter auf das nötigste, ich vermute das sonst das Scheme überschrieben wird.

Code:

pdfContext.AddParameter("EXPORTSCHEME", "Test 1");
pdfContext.AddParameter("PAGEFILTER", "FILTER_Name");
pdfContext.AddParameter("USEPAGEFILTER", "1");
pdfContext.AddParameter("TYPE", "PDFPAGESSCHEME");
pdfContext.AddParameter("EXPORTFILE", strZielDatei);


------------------
grüße
FrankS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 387
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 08. Sep. 2016 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

habe gerade deinen Beitrag gelesen 

Zitat:
Original erstellt von F.S.:

Reduzier mal deine Paramter auf das nötigste, ich vermute das sonst das Scheme überschrieben wird.


Habe gestern auch experimentiert und das Ganze drastisch reduziert auf das Nötigste:
Code:

        //###########################################
        //Pdf Export sw
        //###########################################

        Progress Progress2 = new Progress("SimpleProgress");
        Progress2.SetAllowCancel(true);
        Progress2.SetAskOnCancel(true);
        Progress2.BeginPart(100, "");
        Progress2.ShowImmediately();

        CommandLineInterpreter oCLI2 = new CommandLineInterpreter();
        ActionCallingContext pdfContextsw = new ActionCallingContext();

        pdfContextsw.AddParameter("TYPE", "PDFPROJECTSCHEME");
        pdfContextsw.AddParameter("EXPORTFILE", PressureBK + tbDateiname.Text);
        pdfContextsw.AddParameter("EXPORTSCHEME", "pdf_Export");
        pdfContextsw.AddParameter("BLACKWHITE", "1");

        oCLI2.Execute("export", pdfContextsw);

        Progress2.EndPart(true);



Scheint jetzt alles zu funktionieren / nichts überlagert sich.
Irgendwie habe ich auch das Gefühl, das sich AddParameter("PROJECTNAME", strFullProjectname); mit einem vorgegebenen Schema nicht verträgt.
Da hier dann doppelt Projektname mit vollständigem Dateipfad vorgegeben wird...?!
Was lernen wir daraus?! Manchmal ist weniger mehr 

------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz