Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  welche Monitorgröße / Seitenverhältnis verwenden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   welche Monitorgröße / Seitenverhältnis verwenden (2837 mal gelesen)
Telephon-Mann
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Telephon-Mann an!   Senden Sie eine Private Message an Telephon-Mann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Telephon-Mann

Beiträge: 33
Registriert: 06.06.2016

Electric P8 2.8 Build 12535; Netzlizenz: Select/Professional; Windows 10 Enterprise 64-bit; Office 2016

erstellt am: 24. Jun. 2016 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD.DEr,

welche Monitorgröße mit welchem Seitenverhältnis verwendet ihr?


Bei mir ist im graphischen Editor "ganze Seite anzeigen" rechts noch ca. 20% leerer Platz vorhanden.
Da ich nicht immer so viel durchs Bild scrollen und zoomen möchte, hatte ich die Idee, daß durch einen höheren Monitor der freie Platz reduziert wird. Noch besser, die "Vollbildseite" füllt den gesamten Bildschirm aus.
Schön wäre es, wenn in der Vollbildseite schon alles so gut zu sehen ist, daß man es ohne zoomen bearbeiten kann - ob das dann praktikabel ist, weiß ich natürlich nicht.

Ich arbeite mit zwei 22" Monitoren (16:10) waagerecht, wobei mein "Nebenmonitor" direkt vor mir steht, worauf ich mit EPLAN arbeite.
Auf diesem "EPLAN-Monitor" laße ich mir sonst nichts anzeigen. Alle Navigatoren, Artikelstammdaten etc. sind auf dem anderen Monitor. Bis auf die Menüleiste oben habe ich die gesamte Höhe des Bildschirms ausgenutz (die "Seitenverschiebebalken" mal außen vor gelassen). Alle Symolleisten sind bei mir rechts senkrecht. Ein dritter Bildschirm wird von meiner Graphikkarte nicht unterstützt.

In einem älteren Thread hab ich von einem 30" Sony Monitor gelesen, arbeitet ihr mit so großen Bildschirmen, oder einen standard Monitor hochkant?
Oder vielleicht als Notlösung zwei Monitore hochkant und den graphischen Editor über beide (mit den Monitorrändern in der Mitte)?

Viele Fragen...

Bin gespannt auf euere Antwort

------------------
VG
da Telephon-Mann

...ich geh ans Telephon ran, ich steh immer parat, am Telephonapparillo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mr Burns
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Mr Burns an!   Senden Sie eine Private Message an Mr Burns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr Burns

Beiträge: 183
Registriert: 22.11.2010

Eplan 5.7 & P8 2.5 HF4 Professional, Menüumfang "Experte"

erstellt am: 24. Jun. 2016 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich


20160624_Monitore.jpg

 
Hallo,

Wir haben je zwei identische 22Zoll Monitore (Auflösung je 1680x1050, Samsung SyncMaster B2240) nebeneinander. Auf dem angehängten Screenshot siehst du meine Fensterzuteilung, die ich eigentlich nie ändere. Eingeblendet sind immer die gleichen drei Navis (Seiten-, Betriebsmittel- und Abbruchstellennavi) und bei Bedarf schalte ich weitere hinzu, die ich aber danach wieder schliesse. Die Meldungsverwaltung ist nicht immer eingeblendet, aber wenn, dann an dieser Stelle.

Das zoomen mache ich so automatisch, dass mir das gar nicht mehr auffällt und für mich kein Ärgernis darstellt (ich habe aber auch ein Script aktiv, das mir bei Seitenwechsel die Seite wieder zu 100% ins Fenster einpasst).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2438
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 24. Jun. 2016 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ich habe für die Seite einen 24" von Fujitsu und für den Rest einen 22". Lieber wäre mir ein noch größerer Monitor. Früher gab es da 27" oder von Dell. Hatte ein Kunde von mir und das war richtig gut. Das ist mein Wunschmonitor. Größer ist immer gut .....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 1233
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF7

erstellt am: 24. Jun. 2016 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...rechts noch ca. 20% leerer Platz vorhanden.
...[/B]

Hallo Telephon-Mann,

rechts liegt bei mir der Betriebsmittel-Navigator, denn braucht man ja immer, somit ist der eine Bildschirm zu 100% ausgefüllt.
Natürlich musste ich die Menüleisten noch optimieren.

Ich arbeite mit 2Stk 27" (Auflösung 1920x1080) und bin sehr zufrieden damit.
Unbedingt 2 gleiche Monitore einsetzen, damit du keine Probleme beim Verschieben von Fenstern hast.

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eTibor
Mitglied
Energieelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von eTibor an!   Senden Sie eine Private Message an eTibor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eTibor

Beiträge: 121
Registriert: 27.10.2011

ePLAN Electric P8
Professional & Project options
Version: 2.7.3.11746
Menü: Exbärde

erstellt am: 25. Jun. 2016 00:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Telephon-Mann,

ich hatte schon mal einen 27"er (16:10) + 22"er (16:9). Das war ziemlicher Mißt, wenn man nicht auf beiden Bilschirmen die Fenster gleich groß ziehen kann. Dadurch dass beide Bildschirme auch noch unterschiedliche Verhältnisse hatten, hat sich die Bildhöhe extrem schlecht ausgewirkt. Es wurde mir da erstmals auch kein 2. Bildschirm zugestanden, ich hatte mir damals einen herumstehenden einfach gegriffen.
Jetzt habe ich zwei 24" (16:9)er ich zoome aber auch nicht gerne und wünsche mir auch zwei 27"er. Am liebsten aber 3 x 27"er.
Zwei für Eplan.
Eplan kannst du so aufmachen dass es über zwei Bilschirme geht, dann kann man zwei Schaltplanfenster öffnen, jeweils einen auf den beiden Bildschirmen. Die Navigatoren kannst du wahlweise auf dem zweiten Bilschirm oder auf dem dritten Bildschirm machen.
Den dritten Bildschirm stelle ich mir eigentlich für E-Mails, Datenblätter, Spezifikationen und alles andere vor.
Ich weiß, ich bin "überhaupt nicht anspruchsvoll"...
Aber wünschen kostet doch erst einmal noch nichts, erst beim Kaufen, kostet es!         
Meine Empfehlung für das Verhältnis ist 16:10.
Das Bild bei einem 16:10er ist höher als bei einem 16:9er! Bei gleicher Diagonale natürlich!
Und dass man Nacken Probleme bekommt weil der Bildschirm zu groß sein soll, soll mir keiner sagen! DER darf dann auch nicht in die Fußgänger-Zone gehen im Sommer...!   

------------------
Grüße aus Herborn
Tib r

Exbärde mit der Lizenz zum blanen, planen, e__PLA__NEN!
---------------------------------------------------------------------------------------
Electric, ist wie auch das Wort es schon sagt, der Trick mit den Elektronen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 25. Jun. 2016 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

In der Firma mit 2x 27 Zoll + 1x 24 Zoll ... Auflösung liegt im 2000er Bereich glaub das sind 22xx ... der 24 zoll ist "nur" auf 1920x1080

daheim hab ich 2x 24 zoll mit 1920x1080

alles natürlich 16:9 oder 16:10

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

susi 7
Mitglied
Elektrotechnikermeisterin


Sehen Sie sich das Profil von susi 7 an!   Senden Sie eine Private Message an susi 7  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für susi 7

Beiträge: 1344
Registriert: 31.12.2004

Eplan 5 Prof
5.20 - 5.70SP1HF2
Electric P8 2.6 HF4
Windows XP + WIN 7

erstellt am: 25. Jun. 2016 18:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich kombiniere einen Samsung S22C450 (1680x1050) mit einem S27C450 (1920 x 1080)
habe sehr viel hin und her experimentiert, aber die Konstellation ist nach meinem Geschmack super
Auf dem 27" Monitor betreibe ich Eplan mit Navigatoren recht und links und der 22" ist für andere Hilfsprogramme

------------------
Gruss Susi

*** wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ***

Susi`s Bikertreff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Telephon-Mann
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Telephon-Mann an!   Senden Sie eine Private Message an Telephon-Mann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Telephon-Mann

Beiträge: 33
Registriert: 06.06.2016

Electric P8 2.8 Build 12535; Netzlizenz: Select/Professional; Windows 10 Enterprise 64-bit; Office 2016

erstellt am: 27. Jun. 2016 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

super - danke für eueren Input. Also wenn ich das so raushöre klappt es mit gleich großen Monitoren besser.
Ich hatte ursprünglich an EINEN größeren (mit 4:3, bzw. 5:4 Bildschirmverhältnis) gedacht, was aber offensichtlich in der Praxis nicht genutzt wird.
Noch zur Vervollständigung: Meine 22"er haben die Auflösung 1680 x 1050 und ich arbeite seit ca. 9 Monaten überhaupt erst mit einer "Stromlaufplan-Software".

@eTibor
Ich kenne nur die Funktion mit rechter Maus-Taste im Seitennavigator "in neuem Fenster öffnen", was die Seite aber dann als weiteren Tab im graphischen Editor öffnet.
Wenn ich dich richtig verstanden habe kann man ein zweites Schaltplanfenster auf einem zweiten Monitor öffnen. Wie mach ich das?

------------------
VG
da Telephon-Mann

...ich geh ans Telephon ran, ich steh immer parat, am Telephonapparillo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 27. Jun. 2016 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht noch einen Hinweis von mir ...

JA mit gleichgroßen Monitoren arbeitet es sich am besten weil die übergänge von A nach B besser sind. Gleich hoch hingestellt ist oben bei A auch oben bei B 

Ich habe auf einem 27 Zoll Monitor die Arbeitsfläche, während auf dem anderen 27er die ganzen Navigatoren sind. Also die größt mögliche Zeichenfläche.

auf dem kleinen 24 Zoll hab ich immer PDfs, Firefox und sonst was offen, wo ich was nachlesen will. arbeite dadurch sehr viel produktiver!

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eTibor
Mitglied
Energieelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von eTibor an!   Senden Sie eine Private Message an eTibor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eTibor

Beiträge: 121
Registriert: 27.10.2011

ePLAN Electric P8
Professional & Project options
Version: 2.7.3.11746
Menü: Exbärde

erstellt am: 27. Jun. 2016 22:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich


Fensterminimieren.JPG


Tabwegschalten.JPG


Komplettes-Eplan-auf-zwei-Bildschirmen.jpg

 
Hi Telephon-Mann,

da habe ich zu wenig Input gegeben!?! 
also, rechte Maustaste Klick im Seitennavigator "im neuen Fenster öffnen" ist richtig,
dann musst du aber das einzelne Seiten-Fenster in EPLAN minimieren!
Du öffnest zum ersten Fenster noch EIN zweites Fenster, also mußt du zweimal minimieren!!!
Rechts oben hast du ein "Minus", ein "Quadrat" und ein "X" (in der Program-Titel-Zeile),
dann eine Zeile darunter (Programm-Menü-Zeile), hast du das noch einmal.
Damit machst du aber nicht Eplan klein, groß oder, zu sondern nur die einzelne Seiten-Fenster.
Damit du nun nicht soviel Bildschirmplatz verschwendest, kannst du den Tab unten wegschalten mit dem Symbol "Arbeitsmappe ein/aus", links von den grünen Pfeilen im Kreis für "Neuzeichnen".
Dann ziehst du dir die Fenster zurecht (nebeneinander).
Je nachdem in welches Fenster du jetzt klickst oder in welchem du jetzt arbeitest, kannst du hier weiter blättern oder wenn du in dem Seitennavigator irgendwo hinklickst dann wird die Seite hier angezeigt, wenn du im anderen Fenster eine Seite haben willst, dann musst du zuerst in dieses Fenster klicken (dieses Fenster markieren).
Wenn du jetzt ein weiteres bzw. drittes oder viertes usw. Fenster öffnest und eines der ersten zwei schliesst, dann fängt der Schlammassel an! Man verliert sich! Am besten fängt man dann neu an: Alle Schaltplan-Seiten-Fenster schließen und dann erst wieder neue öffnen und wieder zurecht ziehen.
Ich hoffe es ist verständlich 
Ich versuche noch ein paar Bildchen dazu hochzuladen.
Im Großen Bild kann man an der Taskleiste sehen bis wohin der erste Bildschirm geht...

------------------
Grüße aus Herborn
Tib r

Exbärde mit der Lizenz zum blanen, planen, e__PLA__NEN!
---------------------------------------------------------------------------------------
Electric, ist wie auch das Wort es schon sagt, der Trick mit den Elektronen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eTibor
Mitglied
Energieelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von eTibor an!   Senden Sie eine Private Message an eTibor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eTibor

Beiträge: 121
Registriert: 27.10.2011

ePLAN Electric P8
Professional & Project options
Version: 2.7.3.11746
Menü: Exbärde

erstellt am: 27. Jun. 2016 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

Natürlich macht man sich dann auch eigene Symbolleisten die nur einzeilig sind oder zweizeilig.
Nicht so wie ich es gerade noch habe.
Eine gute Idee ist, die selbstgemachte Symbolleiste rechts am Seitennavigator (zwischen Seitennavigator und Schaltplanseite), von oben nach unten zu machen.
So nutzt man die Bildschirmhöhe ganz gut aus... da die neuen Bildschirme meiner Meinung nach für Eplan ungünstige Seitenverhältnisse haben.
Die Breite nimmt der Höhe zu viel weg... bla bla      usw.
Man kann leider rechts am Bilschirm nichts wegschneiden und oben drauf kleben... 

------------------
Grüße aus Herborn
Tib r

Exbärde mit der Lizenz zum blanen, planen, e__PLA__NEN!
---------------------------------------------------------------------------------------
Electric, ist wie auch das Wort es schon sagt, der Trick mit den Elektronen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eTibor
Mitglied
Energieelektroniker


Sehen Sie sich das Profil von eTibor an!   Senden Sie eine Private Message an eTibor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eTibor

Beiträge: 121
Registriert: 27.10.2011

ePLAN Electric P8
Professional & Project options
Version: 2.7.3.11746
Menü: Exbärde

erstellt am: 27. Jun. 2016 22:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

Und der Vollständigkeit halber damit Eplan tatsächlich auf zwei Bilschirmen ist. Aber das hier am besten vor dem vorletzten Post machen:
Eplan nicht maximieren, sondern nur als Fenster auf den Bildschirm machen.
Dann den linken Rand vom Eplan-Fenster an den linken Bildschirmrand vom linken Bildschirm (1. Bildschirm) ziehen und den rechten Rand vom Eplan-Fenster auf den rechten Rand des rechten Bildschirms (2. Bildschirms) zeihen.
Dann noch den Oberen Rand vom Eplan-Fenster an den oberen Bildschirmrand ziehen.
Jetzt springt üblicherweise der Untere Rand vom Eplan-Fenster automatisch an den unteren Bildschirm Rand, wenn nicht muß mann dieses manuell machen.

Und hier zeigt sich dann das Problem wenn man unterschiedlich große Bildschirme hat.
Man kann Eplan in der Höhe maximal so hoch ziehen wie es der kleinste Bildschirm erlaubt! Auf dem größeren Bildschirm hat man ungenutztes "Fleisch"

(Tut mir leid mit der Reihenfolge!
Das ist wie eine Bauanleitung wenn man etwas bei IKEA kauft...!
Da soll man auch zuerst den Regalboden nehmen, aber vorher die Regalseiten aufbauen  )
Ich hoffe man kann es trotz dem gut verstehen.

------------------
Grüße aus Herborn
Tib r

Exbärde mit der Lizenz zum blanen, planen, e__PLA__NEN!
---------------------------------------------------------------------------------------
Electric, ist wie auch das Wort es schon sagt, der Trick mit den Elektronen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Telephon-Mann
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Telephon-Mann an!   Senden Sie eine Private Message an Telephon-Mann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Telephon-Mann

Beiträge: 33
Registriert: 06.06.2016

Electric P8 2.8 Build 12535; Netzlizenz: Select/Professional; Windows 10 Enterprise 64-bit; Office 2016

erstellt am: 28. Jun. 2016 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus eTibor,

hat alles gut geklappt, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung.
Ich hab das gleich mal ausprobiert, ist noch ungewohnt, ist aber auf jeden Fall eine Alternative bis ich hoffentlich größere Bildschirme bekomme  .
Meine Symbolleisten waren ja alle rechts senkrecht und sind jetzt durch Vergrößerung des Fensters auf meinen Neben-Bildschirm ganz nach rechts gerutscht. Muß ich mir alle mal rüber ziehen, oder ich ändere die Bildschirmanordnung (Zweitmonitor nicht rechts, sondern links von mir). Das hatte ich eh schon mal vor, weil meine Maus mit einem der Monitorfüße kollidiert.

------------------
VG
da Telephon-Mann

...ich geh ans Telephon ran, ich steh immer parat, am Telephonapparillo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz