Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Abkürzung Aderfarbe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abkürzung Aderfarbe (6563 mal gelesen)
Michi75
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Michi75 an!   Senden Sie eine Private Message an Michi75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michi75

Beiträge: 59
Registriert: 08.05.2007

Windows 10 (64Bit)
EPLAN 5.70.4.262000 (SP1)
EPLAN P8 - Prof. 2.4 HF4 Build 8490 (Expertenmenü)
In VM: WinXP mit EPLAN 5.40.4.38500 (SP1)

erstellt am: 08. Jun. 2016 07:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe in einem Datenkabel eines Waagenherstellers sowohl die Ader "Lila" als auch die Ader "Violett".
Wie kürze ich die Farbe "Lila" normgerecht an der Ader des Datenkabels ab?
Für Violett nehme ich "VT". Nimmt man dann für Lila "PP" (engl. "purple")?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 08. Jun. 2016 07:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Lila ist Violett. -> VT

Rosa ist Pink. -> PK

Ich würde an den in ePlan vorgegebenen Farben nichts großartig ändern. Nimmst du dir einen Verbindungsdefinitionspunkt und klickst du auf die 3 Punkte hinter "Farbe/Nummer" siehst du was schon alles drin ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michi75
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Michi75 an!   Senden Sie eine Private Message an Michi75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michi75

Beiträge: 59
Registriert: 08.05.2007

Windows 10 (64Bit)
EPLAN 5.70.4.262000 (SP1)
EPLAN P8 - Prof. 2.4 HF4 Build 8490 (Expertenmenü)
In VM: WinXP mit EPLAN 5.40.4.38500 (SP1)

erstellt am: 08. Jun. 2016 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe aber keine pinke Ader in dem Datenkabel, sondern eine Ader "Lila" und eine Ader "Violett".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonny Wire
Mitglied
Script-Troll


Sehen Sie sich das Profil von Jonny Wire an!   Senden Sie eine Private Message an Jonny Wire  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonny Wire

Beiträge: 715
Registriert: 08.12.2008

EPLAN Electric P8
... in allen Versionen/Varianten

erstellt am: 08. Jun. 2016 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Welches Kabel hast denn genau?

Schau mal hier.

------------------
Scripting in EPLAN ist einfach (toll)!

Scripte & Anwendungen rund um EPLAN!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frankinho
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frankinho an!   Senden Sie eine Private Message an Frankinho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frankinho

Beiträge: 31
Registriert: 29.08.2005

Eplan P8 2.6 Pro & Fluid-Modul...
...und das ganze Gedöns darunter

erstellt am: 08. Jun. 2016 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Unterscheidung von Aderfarben in in lila und violett finde ich...nun ja... schon etwas schräg. Das hat was von Shopping: Frau geht shoppen und erwirbt ein pinkfarbenes Kleid, zuhause angekommen sagt der Gatte: "Du hast aber ein schönes rosa Kleid gekauft!" ;-)

Will sagen: Zwei Begriffe für die gleiche Farbe, zumindest umgangssprachlich. Wikipedia findet da noch eine genauere Definition, für elektrotechnische Belange scheint mir diese allerdings unbrauchbar. Wie will man das auseinanderhalten? Meine Vermutung: Beim Verfassen des Ausschreibungstextes ist dem Autor wohl nicht der Farbname "rosa" oder "pink" eingefallen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michi75
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Michi75 an!   Senden Sie eine Private Message an Michi75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michi75

Beiträge: 59
Registriert: 08.05.2007

Windows 10 (64Bit)
EPLAN 5.70.4.262000 (SP1)
EPLAN P8 - Prof. 2.4 HF4 Build 8490 (Expertenmenü)
In VM: WinXP mit EPLAN 5.40.4.38500 (SP1)

erstellt am: 08. Jun. 2016 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Aderfarben.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von Jonny Wire:
Welches Kabel hast denn genau?

Schau mal hier.


Ich habe leider nur folgende Angaben in Dokumentation (siehe Foto).
Die Waage mit der Anschlussleitung kommt leider erst in zwei Wochen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

robroy55
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbständiger Konstrukteur Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von robroy55 an!   Senden Sie eine Private Message an robroy55  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für robroy55

Beiträge: 2505
Registriert: 13.07.2005

Elcad V5/V7 Prof.
EngineeringBase V6 Prof./Power/EVU
Eplan V5/P8 Prof.
Sigraph(SPEL-D) V5/V8/V9/V10
Wscad V4/V5/Suite Prof.
Ruplan V4.7/V4.8 Std/EVU
Autocad LT 2007

erstellt am: 08. Jun. 2016 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie Jonny schon schrieb gibt es die Farbe Lila (zumindest in der Elektrotechnik) nicht. Ich bezweifle auch das der Hersteller ein solches Kabel irgednwo bekommt. Ich würde da PK nehmen, wenn es dann doch nicht stimmt kann man es ja ändern. Du kannst aber auch mal beim Hersteller nachfragen, vielleicht kennen die den Unterschied.

------------------
Grüße aus Frangn
Rob

Habe keine Angst etwas Neues im Leben auszuprobieren.
Denke einfach daran, dass Amateure die Arche erbaut haben und Profis die Titanic.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christof G
Mitglied
Steuerungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Christof G an!   Senden Sie eine Private Message an Christof G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christof G

Beiträge: 960
Registriert: 09.11.2006

EPlan Electric P8 2.8 Build 12754
EPlan 5.70 SP1 HF2 Prof.
Win7 SP1 Prof. 64Bit

erstellt am: 08. Jun. 2016 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Pink kannst Du nicht nehmen, dass kommt laut Bildchen ja schon an Pin6 vor...

Hilft nur Hersteller kontaktieren oder Lieferung abwarten..

------------------
alles wird gut!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PR24
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PR24 an!   Senden Sie eine Private Message an PR24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PR24

Beiträge: 236
Registriert: 04.02.2016

erstellt am: 09. Jun. 2016 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Frankinho:
Will sagen: Zwei Begriffe für die gleiche Farbe, zumindest umgangssprachlich. Wikipedia findet da noch eine genauere Definition, für elektrotechnische Belange scheint mir diese allerdings unbrauchbar.

Nach Wikipedia unterscheiden sich Lila und Violett in der Helligkeit.
Bei Blau und Dunkelblau wird das mit BU und DBU (dark blue) unterschieden.
Vergleichbar wäre dann VT und DVT.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.8 + alle Addons

erstellt am: 12. Jun. 2016 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

rosa ist nicht pink :-x
lila ist auch nicht violett

rosa ist heller als pink => einen höheren weißanteil
lila hat im vergleich zu violett auch einen höheren weißanteil ...

aber in der elektrotechnik werden beide identisch behantelt.
Sprich

Rosa, pink = PK
lila, violett = VT

englisch abkürzung mit 2 buchstaben nach Norm

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 12. Jun. 2016 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

übrigens werden hellblau, blau und dunkelblau nach norm ALLE mit BU abgekürzt ...
eine fachkraft muss schon unterscheiden können, dass 24V steuerkreise blau ... neutralleiter hellblau sind.

jedoch kenn ich einige unternehmen die LBU (light blue) und BU (blau) für neutralleiter und 24V steuerkreise verwenden :-)

DBU hab ich ehrlich gesagt noch nie gesehen!

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PR24
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PR24 an!   Senden Sie eine Private Message an PR24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PR24

Beiträge: 236
Registriert: 04.02.2016

Eplan Electric P8 - Professional
Version 2.2 ... 2.7 HF7

erstellt am: 13. Jun. 2016 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich


Aderfarben.png

 
Zitat:
Original erstellt von ThMue:

DBU hab ich ehrlich gesagt noch nie gesehen!

Dunkelblau (zum Teil auch dunkelblau-weiß für „-“) hat sich in der Praxis weitgehend als Standard für DC24V durchgesetzt.
Werden die Aderfarben im Schaltplan mit Verbindungsdefinitionen angegeben muss der Unterschied „blau- Neutralleiter“ zu „dunkelblau“ eindeutig dokumentiert werden.
Auch wenn die Norm hier - noch - keine Unterscheidung anbietet müssen Lösungen gefunden werden.
Hier hilft es mal die Kabelhersteller zu befragen! Angaben der Hersteller sind in der Anwendung sicherlich weitgehend bekannt.
Entsprechend macht es Sinn diese „Kürzel“ auch in der Dokumentation zu verwenden z.b. DBU – siehe rechts >
Weitere Angaben findet man bei verschiedenen Herstellern – auch zu mehrfarbigen Adern.

Nicht nur wenn von Kunden Verdrahtungsfarben vorgeschrieben werden, ist es sinnvoll in der Dokumentation die verwendeten Farben mit den zugehörigen Spannungen als Information aufzulisten.

[Diese Nachricht wurde von PR24 am 13. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 16. Jun. 2016 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

ich weiß wofür dunkelblau steht ;-)
Normgerecht ist Hellblau und Dunkelblau beides als BU zu bezeichnen.

Die "Helligkeitsunterschiede" der Blautöne müssen Fachkräfte kennen und können.
Wenn in der Dokumentation steht Hellblau ist Neutralleiter ist das überflüssig - eigentlich. Es ist von der Norm her VORGESCHRIEBEN für was Hellblau und gelb/grün (nach Norm YEGN und NICHT GNYE wie es viele machen). Eine Fachkraft muss das uunterscheiden und verstehen können.

ich weis, dass viele dann LBU (Neutralleiter) und BU für 24V Steuerspannung nehmen in den Stromlaufplänen, auch wenn es ein wenig von der Norm abweicht. Mache ich ja auch so :-) . Nach Norm ist dann bei blau/weiß BUWH zu bezeichnen, weil selbst die Reihenfolge ist genormt! IEC 60757 glaube ich war das. Ich glaub da passiert nichts mehr in der Norm - die gibt es ja seit den 80er Jahren. Sonst könnte man gleich einen RGB Code dranschreiben.

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michi75
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Michi75 an!   Senden Sie eine Private Message an Michi75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michi75

Beiträge: 59
Registriert: 08.05.2007

Windows 10 (64Bit)
EPLAN 5.70.4.262000 (SP1)
EPLAN P8 - Prof. 2.4 HF4 Build 8490 (Expertenmenü)
In VM: WinXP mit EPLAN 5.40.4.38500 (SP1)

erstellt am: 16. Jun. 2016 07:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


VerdrahtungPBKPFKAPWConBlock.jpg

 
Ich habe jetzt vorab schon mal ein Bild vom Waagenhersteller bekommen.
Klemme P ->  Lila
Klemme C ->  Violett
Klemme N ->  Pink

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PR24
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PR24 an!   Senden Sie eine Private Message an PR24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PR24

Beiträge: 236
Registriert: 04.02.2016

erstellt am: 16. Jun. 2016 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich


DINIEC60757.png


Zweifarbwendel.png

 
Zitat:
Original erstellt von ThMue:
... und gelb/grün (nach Norm YEGN und NICHT GNYE wie es viele machen).


Selbst Google findet kein YEGN - wir halten uns dann doch besser an die IEC 60757 mit GNYE (wie auch alle Kabelhersteller). >>
Zitat:
Original erstellt von ThMue:
Nach Norm ist dann bei blau/weiß BUWH zu bezeichnen, weil selbst die Reihenfolge ist genormt!

Bei zweifarbigen Adern steht die Grundfarbe vorne: blau/weiß=BUWH , weiß/blau=WHBU  >>
Zitat:
Original erstellt von ThMue:
IEC 60757 glaube ich war das. Ich glaub da passiert nichts mehr in der Norm.

Die Norm ist 30 Jahre alt und sicher nicht mehr zeitgemäß.
Es liegt bei uns hier die Lösungen zu schaffen. Und da helfen uns die Kabelhersteller!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2438
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 19. Jun. 2016 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Also als Standard hat sich fast überall so durchgesetzt das DBU=24VDC Steuerspannung ist. LBU=Neutralleiter ist auch klar. Bei dem dunkelblau steht ein RAL-Farbton dabei (habe ich nicht zur Hand). Der ist dann ev. auch noch hilfreich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 19. Jun. 2016 19:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Selbst Google findet kein YEGN - wir halten uns dann doch besser an die IEC 60757 mit GNYE

nach 60757 - hab sie leider nicht hier, hab sie allerdings ordentlich bearbeitet ist die reihenfolge vorgegeben Wikipedia.
Die Abkürzungen sind so einzuhalten wie in der Tabelle. Bei mehrfarbigen ist von oben nach Unten zu bezeichnen und Gelb steht vor Grün = YEGN ist also eigentlich Pflicht. Mir ist bekannt, dass es 90% GNYE machen, das ist aber nach Norm falsch. Es kann sein, was ich nicht ausschließen will/kann, dass es wiederrum eine Norm gibt wo die Pflicht besteht den Schutzleiter mit GNYE zu bezeichnen, der abweichend von IEC 60757 ist.
Ich schreib übrigens auch GNYE, weil eben alle das gewöhnt sind und wünschen!

Zitat:
Bei zweifarbigen Adern steht die Grundfarbe vorne: blau/weiß=BUWH , weiß/blau=WHBU  >>

Wie gesagt, sagt die Norm, dass man strikt nach der Reihenfolge der Tabelle bei mehrfarbigen Aderleitungen gehen muss. Dass die ("Kabel" bzw "Ader") industrie zweifarbige Adern in blau als Grundfarbe, weiße Stiche und weiß als Grundfarbe und blaue striche anbietet war sicher in der Norm aus den 80 nicht ganz berücksichtigt. Wenn ein Kabel zweimal BUWH hat geht man auch wirklich sinnvoll nach deiner Aussage vor, auch wenn es gegen die Aussage der Norm spricht.

Zitat:
Die Norm ist 30 Jahre alt und sicher nicht mehr zeitgemäß.
Es liegt bei uns hier die Lösungen zu schaffen. Und da helfen uns die Kabelhersteller!

Trotzdem gibt es einige Kunden die das genau nach dieser Norm haben wollen. Musste schon einige komplette rund 1800 Seiten EPLAN Pläne umändern nur weil man sich nicht daran gehalten hatte. Das kann richtig eklig werden, wenn dazu noch deutsche, englische und was weiß ich für "Normen" "Richtlinien" oder sonst was in einen Topf geworfen wurde.

Zitat:
Also als Standard hat sich fast überall so durchgesetzt das DBU=24VDC Steuerspannung ist. LBU=Neutralleiter ist auch klar. Bei dem dunkelblau steht ein RAL-Farbton dabei (habe ich nicht zur Hand). Der ist dann ev. auch noch hilfreich.

Ich kenn es so, da 24 Volt meist mehr als Neutralleiter ist, dass man Dunkelblau mit BU abkürzt und beim Neutrallleiter mit LBU von der Norm abweicht.
RAL 5015 um genau zu sein ist BU (blau) nach der Norm
Bild von blau RAL 5015
Das ist weder dunkelblau noch hellblau.
Dunkelblau was die Industrie anbietet ist meist RAL 5002 Ultramarinblau während Hellblau Lichtblau RAL 5012 ist

-----------------------------------------------------------

Aber jetzt mal so nebenbei. Die Normen der Elektrotechnik sind ja nicht verpflichtend, solange niemand diese einfordert. Sie sind ehr Richtlinien an denen man sich orientieren soll. Wie oft hatte ich es bereits schon, dass man sich nicht daran gehalten hatte und ein Kunde es danach haben wollte. Man muss die Kosten übernehmen, weil dem Kunden es sogar zusteht nach Norm gerechte Pläne zu haben. Solange aber niemand etwas sagt ist alles in Ordnung.
Ich hab nur die letzten Jahre die Erfahrung gemacht, dass immer mehr Kunden nach eben genau diesen Normen alles haben wollen und solang die Dokumentation nicht nach diesen Normen ist nehmen Sie die Maschinen nicht ab. Nicht umsonst mach ich in zahlreichen Unternehmen genau diese umstellungen auf die gültigen Normen, weil dann bezahlt der Kunde jeden seiner Wünsche!

Hoffe ihr versteht was ich meine. Musste mich selbst mit dem Thema oft rumärgern.

-----------------------------------------------------------

Zitat:
Ich habe jetzt vorab schon mal ein Bild vom Waagenhersteller bekommen.
Klemme P ->  Lila
Klemme C ->  Violett
Klemme N ->  Pink

P = Lila kann ich bestätigen ...
C = ehr Pink
N = ehr Rosa

Übrigens bei C sagt das Bildbearbeitungsprogramm handelt es sich um die Farbe Shiraz ... ein Dunkel roter Farbton
bei N sagt er Kobi und ist ein Rosa Farbton

Hoffe das kann dir/euch weiterhelfen.

Liebe Grüße
Thorsten

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Petra S
Mitglied
Elektrikerin (techn. Zeichn. E-Technik)


Sehen Sie sich das Profil von Petra S an!   Senden Sie eine Private Message an Petra S  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Petra S

Beiträge: 75
Registriert: 30.11.2014

Eplan 5.70 sp1
Eplan P8 1.9 ... bis
Eplan P8 2.4 / P8.2.7 (64bit)

erstellt am: 21. Jun. 2016 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Leider kenne ich auch nicht den Unterschied zwischen Lila und Violett.

Aber ich kenne wohl den Unterschied zwischen einen Widerstand und einer Ader. Das Geschwafel darüber, dass 90% der E-Zeichner nicht wissen, wie die korrekte Farbbezeichnung des "SL" * ups, Verzeiung - falsches Jahrundert, ich meinte; für den "PE" sei, also die grüngelbe Ader, ist schon frech. Der angebliche Beweis lt. Wiki https://de.wikipedia.org/wiki/Farb-Kurzzeichen , muss auch richtig interpretiert und gelesen werden. (Hinweis: dritte Zeile von unten, gleich über Gold.)

LG Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Petra S
Mitglied
Elektrikerin (techn. Zeichn. E-Technik)


Sehen Sie sich das Profil von Petra S an!   Senden Sie eine Private Message an Petra S  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Petra S

Beiträge: 75
Registriert: 30.11.2014

Eplan 5.70 sp1
Eplan P8 1.9 ... bis
Eplan P8 2.4 / P8.2.7 (64bit)

erstellt am: 21. Jun. 2016 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich


Lila-Violett_1.PNG


Lila-Violett_2.PNG

 

da war ich wohl etwas zu schnell. Vielleicht gibt es doch eine Lösung.
Ich würde es mit den Paarindex machen, und damit es im Stromlaufplan eindeutig ersichtlich ist, mit Klartext in der Eigenschaft "Bemerkung" die vom Hersteller deklariert Farben hineinschreiben.
Siehe Bilder

LG Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 24. Jun. 2016 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Lila Vs Violett

Zitat:
Lila ist ein gebrochener Farbton von Violett, das heisst, dass in Lila nicht nur rot und blau zu gleichen Teilen vorhanden sind (wie bei Violett) sondern, dass zusätzlich(!) noch weiß enthalten ist. So ist es bei der -> subtraktiven Farbmischung = Farben, die man mit z.B. Acrylfarben mischen kann, in dieser Farbmischung entsteht ein dunkelbräunlicher bis schwarzer Farbton, wenn man alle Farbtöne zusammen mischt

Ich hab es auch est vor Jahren gelernt.

Die Tabelle von Wiki ist für WIderstande und geht nur bis Türkis was widerrum für Farbmarkierungen von Adern geht.
Aber in der Tat irritiert mich jetzt die Angabe mit grüngelb.

Als ich IEC 60757 bearbeitet hatte ging es nur bis Türkis wie auch hier

Die Farben der Widerstände wurde für die Aderleitungen mit übernommen und beides aufeinander angepasst.

Zitat:
4 Farbkombinationen für dasselbe Teil
Farbkombinationen müssen durch Zusammensetzen der jeweiligen Farbencodes, in der Reihenfolge der Tabelle 1 von
oben nach unten, gebildet werden.
Beispiel:
Ein zweifarbiges rotes und blaues Teil: RDBU
5 Farben für verschiedene Teile
Werden verschiedene Teile bezeichnet, so sind die Farbencodes jeweils durch ein Plus-Zeichen (-t-) zu trennen.
Beispiel:
Ein Badriges Kabel oder eine Leitung mit zwei schwarzen, einer braunen, einer blauen und einer grün-gelben Ader:
BK -H BK BN + BU -1- GNYE

Die Idee von Petra ist echt gut. Hatte mal auf einem Kurs gelernt, dass es eigentlich irgendwie für verdrillte Leitungen gilt, aber kann man sicher hier auch verwenden!

lg Thorsten

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.8 + alle Addons

erstellt am: 24. Jun. 2016 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michi75 10 Unities + Antwort hilfreich

Ergänzung ...

Grün-Gelb GNYE Schutzleiter
darf nur dafür Verwendet werden und steht im Widerspruch, ist allerdings auch so gewollt.

BlauWeiß heißt defintiv BUWH nach Norm :-x WHBU ist unzulässig nach Norm. Aber die Problematik kenn ich selber.

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz