Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Sicherheitskennwerte ohne Einheiten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Sicherheitskennwerte ohne Einheiten (1279 mal gelesen)
Mr Burns
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Mr Burns an!   Senden Sie eine Private Message an Mr Burns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr Burns

Beiträge: 183
Registriert: 22.11.2010

Eplan 5.7 & P8 2.5 HF4 Professional, Menüumfang "Experte"

erstellt am: 07. Jun. 2016 07:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

Seit einigen Eplan-Versionen gibt es in der Artikelverwaltung ja die Möglichkeit, Sicherheitskennwerte (PL, PFHD, TMT1, MTTF usw.) zu hinterlegen.

Es sind allerdings nur Zahleneingaben möglich. Einheiten können nicht vorgegeben werden und in der Onlinehilfe ist auch nicht definiert, in welcher Einheit die Werte eingegeben werden sollen (klar, es ist einfach dem Anwender überlassen).

Mein Problem ist nun, dass der eine Hersteller eine TMT1 von 20 Jahren und der andere Hersteller eine TMT1 von 175.200h vorgibt.

Beim einen Artikel steht nun mangels Einheit einfach „20“ drin, beim anderen Artikel „175200“. Gemeint ist das Selbe, aber halt Faktor 8760 daneben!

Da ich die Kennwerte für weitere Arbeitsschritte per Beschriftungsexport ausgebe, ist das dann natürlich nicht mehr nachvollziehbar, in welcher Einheit die Werte gedacht waren.

Das ganze habe ich als Softwarewunsch (Ticket T1068981) platziert. Allerdings ist er postwendend abgelehnt worden, da nur von wenigen Kunden gefordert! Mir stellt sich halt schon die Frage, was diese Eingabemöglichkeit überhaupt bringen soll, wenn damit dann nichts schlaues angestossen werden kann! Da ist doch was nicht zu Ende gedacht worden?!
Oder wie seht ihr das? Bin ich wirklich der einzige??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 07. Jun. 2016 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr Burns 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe auf der Hannovermesse mit den Mitarbeitern von ePlan gesprochen, zwecks diesem Sistema export. Der zieht sich die Daten aus diesen Feldern. Da wir aber noch gar nichts von diesem Sistema export wissen sollen (Zitat: Das ist ganz ausversehen schon zu sehen), vermute ich mal dass es gar nicht gedacht ist das für eigene exporte zu verwerten.

Die ePlan Standardantwort ist eh dass es von zu wenigen Kunden erwünscht ist. Blöd nur dass das eine ganz neue Funktion ist und vermutlich noch gar nicht wissen wofür das gut ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christof G
Mitglied
Steuerungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Christof G an!   Senden Sie eine Private Message an Christof G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christof G

Beiträge: 960
Registriert: 09.11.2006

EPlan Electric P8 2.8 Build 12754
EPlan 5.70 SP1 HF2 Prof.
Win7 SP1 Prof. 64Bit

erstellt am: 07. Jun. 2016 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr Burns 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

da wir die Sicherheitberechnung in einer anderen Software machen und auch nur dort die Daten pflegen nutzen wir das bei Eplan überhaupt nicht.

Definiere doch die Einheit für Euch z.B. Jahre und rechne die 175200h in Jahre um...

Gruß Christof

------------------
alles wird gut!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mr Burns
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Mr Burns an!   Senden Sie eine Private Message an Mr Burns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr Burns

Beiträge: 183
Registriert: 22.11.2010

Eplan 5.7 & P8 2.5 HF4 Professional, Menüumfang "Experte"

erstellt am: 07. Jun. 2016 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Wieselding:
Ich habe auf der Hannovermesse mit den Mitarbeitern von ePlan gesprochen, zwecks diesem Sistema export. Der zieht sich die Daten aus diesen Feldern. Da wir aber noch gar nichts von diesem Sistema export wissen sollen (Zitat: Das ist ganz ausversehen schon zu sehen), vermute ich mal dass es gar nicht gedacht ist das für eigene exporte zu verwerten.

Interessant zu hören! Ich habe nämlich bei Eplan auch schon angefragt, was es mit diesem Sistema Export auf sich hat und die wussten nicht, wovon ich spreche. Nach einem Screenshot vom Lizenzumfang-Fenster (dort gibt es nämlich einen Eintrag "EPLAN SISTEMA") wurde mir dann gesagt, dass das erst eine Vorbereitung für später sei.

@ Christof
Ja, wahrscheinlich läuft es darauf hinaus. Schön wäre aber meiner Meinung nach gewesen, wenn in der Onlinehilfe (für alle immer zugänglich und bei Fragen naheliegend...) eine "Grundeinheit" vorgeschlagen wäre. Dann könnte man sich darauf beziehen und die Umrechnungen wären klar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz