Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Abbruchstellen BMK struktur ändern Anlage nach Ort

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abbruchstellen BMK struktur ändern Anlage nach Ort (1080 mal gelesen)
HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 27. Jan. 2016 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich habe hier mehrere Projekte die zusammengeführt werden sollen, die einzelnen Projekte besitzen unterschiedliche Strukturen, das gibt natürlich Probleme, besonders bei den Abbruchstellen.

Im Quellprojekt sind diese nach Anlage sortiert und im Zielprojekt nach Einbauort.

Leider kann man Abbruchstellen nicht Tabellarisch oder Extern bearbeiten, gibt es hier eine Möglichkeit diese im großen Stil zu bearbeiten?

Welche Möglichkeiten gibt es hier?

EDIT
ein Teil der Abbruchstellen hat jetzt keine Anlage, da das "-" am sichtbaren BMK fehlt, hier sollte es keine Probleme geben,
und bei der Umstellung, der Einbauort sollte ebenfalls keine rolle spielen

der Teil welcher jetzt unter der gleichen Anlage und Einbauort gezeichnet ist sollte auch weiterhin miteinander verbunden bleiben,

es könnte aber sein das in verschiedenen Anlagen gleiche Bezeichnungen auftauchen und bei der Umstellung könnten dann z.B. zwei Abbruchstellen welche in verschiedenen Anlagen sind aber gleich heißen und im gleichen Einbauort sind, später einander zugeordnet werden wenn die Anlage weg fällt und nur noch der Einbauort entscheidend ist

daher würde ich gern das Anlagenkennzeichen mit ins BMK übernehmen... aber ohne jede Abbruchstelle von Hand zu bearbeiten

EDIT
am einfachsten wäre es eventuell die Abbruchstellen komplett neu zu nummerieren beginnend mit 1 und dann fortlaufend.... sodass es nicht aus versehen zu doppelten Bezeichnungen kommt

EDIT
ich werde jetzt folgendes versuchen, zunächst werden für die Abbruchstellen Anlage und Einbauort auf identifizierend gestellt (bereits erledigt)
dann im Abbruchstellennavigator durchgehen ob es für eine Anlage verschiedene Einbauorte gibt und ob in diesen verschiedene Einbauorten gleiche Abbruchstellenbezeichnungen sind, diese müssen zusammengehören, also wird das BMK bzw. Einbauort gleich gezogen

dann müsste nach Einbauort gefiltert werden um zu prüfen ob es für die verschiedenen Anlagen je Einbauort eine gleich bezeichnete Abbruchstelle gibt, diese müssten dann eindeutig nummeriert werden oder ggf. über die Sortierkennung einander zugeordnet werden

EDIT
die Umstellung ist erfolgt
ein erster Prüflauf hat ergeben das neue Verbindungen entstanden sind d.h. dass alle Abbruchstellen neu überprüft werden müssen, aktuell geh ich über Abbruchstellen sortieren, kopiere mir die erste spalte nach excel und vergleiche das dann dort über eine Funktion, allerdings vorrangig nur bei Abbruchstellen mit Fehlermeldung bzw. wo es sehr viele Abbruchstellen gibt, leider immer noch recht Zeitaufwendig 


------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

[Diese Nachricht wurde von HKXVZBi am 27. Jan. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von HKXVZBi am 28. Jan. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von HKXVZBi am 29. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 03. Feb. 2016 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

PUSH

so Fertig, um nicht das ganze Projekt seitenweise durchzusehen habe ich die Verbindungen mit vielen gleich bezeichneten Abbruchstellen in excel vergleichen, leider ging das nur über Abbruchstellen sortieren und dann die spalte Platzierung kopieren und mittels Formel Spalte A (Platzierung in altem Projekt) mit spalte B (Platzierung im neuen Projekt) verglichen, so konnten noch einige falsch zugeordnete Verbindungen aufgedeckt werden

trotzdem wäre ein export/import nach excel einfacher gewesen oder wenn via Knopfdruck die Zuordnung der Verbindungen gespeichert werden könnte, aber vielleicht kommt das später mal

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz