Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Omron SPS Übersicht und OC211 darstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Omron SPS Übersicht und OC211 darstellen (1016 mal gelesen)
GVWasdl
Mitglied
Systemtechniker

Sehen Sie sich das Profil von GVWasdl an!   Senden Sie eine Private Message an GVWasdl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GVWasdl

Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016

EPlan Education 8.4

erstellt am: 04. Jan. 2016 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild1.JPG


Bild2.JPG

 
Hallo,

Ich arbeite seit 2 Tagen mit Eplan Education 2.4 und habe zwei große Probleme.

1. Ich soll eine Übersicht der Omron SPS erstellen. Bis jetzt bin ich soweit wie in Bild 1 gekommen. Allerdings finde ich zu meinen Karten keine Übersicht.
Gibt es die Möglichkeit sowas manuell zu erstellen und verbinden? Ich kenne das nur von WSCad5.5 wo man einfach ein Haupt- (Übersicht) und Nebenelement (Anschlüsse) miteinander verbindet.

2. Habe ich mir aus dem Data-Portal die Omron Karte OC211 runtergeladen. Allerdings wenn ich dies auf der Seite einfüge ist das nur die hälfte der Karte. Es werden nur 8 und nicht die ganzen 16 Ausgänge abgebildet. Muss man da dann das Makro 2 mal verwenden oder fehlt mir da was? Zudem sind die Funktions-texte zu den Ausgängen viel zu nah an der eigentlichen Karte. Kann man die Irgendwie runter setzen?
Im Bild 2 sieht man wie nah die dran sind.

Vielen Dank schonmal für für eure Antworten.

Gruß GVWasdl

------------------
i have no idea why this
works... but it works

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 1233
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF7

erstellt am: 04. Jan. 2016 18:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GVWasdl 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wasdl,

ich habe mir gerade die Omron-Makros angeschaut, diese sind OK

Makrodateien in P8 können mehrere Darstellungsarten und Varianten enthalten
beim Einfügen des Makros aus deinem Makroverzeichnis siehst du im unteren Bereich des Fensters
die Auswahlliste für Darstellungsart und Variante
z.B. zeigt Variante B die restlichen 8 Ausgänge (XB)

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GVWasdl
Mitglied
Systemtechniker

Sehen Sie sich das Profil von GVWasdl an!   Senden Sie eine Private Message an GVWasdl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GVWasdl

Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016

EPlan Education 8.4

erstellt am: 04. Jan. 2016 21:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo HOC,
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde ich morgen in der Arbeit gleich ausprobieren. Weißt du zufällig auch ob man die Funktionstext weiter nach unten setzen kann?

Gruß Wasdl 

------------------
i have no idea why this
works... but it works

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dmellenthin
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dmellenthin an!   Senden Sie eine Private Message an dmellenthin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dmellenthin

Beiträge: 27
Registriert: 03.09.2014

EPLAN Electric P8 -
Professional 2.3/2.4 HF4 / 2.5 HF2

erstellt am: 05. Jan. 2016 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GVWasdl 10 Unities + Antwort hilfreich

Dies müsste in den Eigenschaften deines Ausgangspins unter "Anzeige" zu finden sein. (Achtung falls alle Ausgänge + Gerätekasten gruppiert sind.)

Unter Anzeige müsste es einen Eintrag geben der "Funktionstext" heißt. Wenn dieser markiert ist kann im rechten Feld de Position eingestellt werden. (X-Koordinate / Y-Koordinate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 05. Jan. 2016 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GVWasdl 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
in diesem Fall handelt es sich um Pfadfunktionstext.
In der Form kommst du an den Text indem du bei gedrückter SHIFT- Taste den Text anklickst.

Bei dieser byreweisen Darstellung würde ich aber eh das Makro auflösen und die gesamte Seitenbreite nutzen, mehr passt da sowieso nicht hin. (Bearbeiten->Weiteres->Gruppierung auflösen).

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GVWasdl
Mitglied
Systemtechniker

Sehen Sie sich das Profil von GVWasdl an!   Senden Sie eine Private Message an GVWasdl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GVWasdl

Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016

EPlan Education 8.4

erstellt am: 05. Jan. 2016 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
vielen Dank schonmal für die Tipps. Dazu noch ein paar Fragen.

Zitat:
Hallo Wasdl,
ich habe mir gerade die Omron-Makros angeschaut, diese sind OK

Makrodateien in P8 können mehrere Darstellungsarten und Varianten enthalten
beim Einfügen des Makros aus deinem Makroverzeichnis siehst du im unteren Bereich des Fensters
die Auswahlliste für Darstellungsart und Variante
z.B. zeigt Variante B die restlichen 8 Ausgänge (XB)

------------------
Grüße
HOC


Die Variante B habe ich gefunden. Dort ändert er auch die Ausgänge. Allerdings stimmen meiner meinung nach die Pinnnummern dann nicht. Meiner Meinung nach Sollte Ausgang 0.0 = Pin 0 / DO 0.1 = Pin 1 usw. Aber im Makro springt er bei den Ausgängen immer 2 aber bei den Pins nicht. Und zudem hat er in Makro 2 wieder die Pins 1-8. Muss ich diese also manuell ändern?


Zitat:
Moin,
in diesem Fall handelt es sich um Pfadfunktionstext.
In der Form kommst du an den Text indem du bei gedrückter SHIFT- Taste den Text anklickst.
Bei dieser byreweisen Darstellung würde ich aber eh das Makro auflösen und die gesamte Seitenbreite nutzen, mehr passt da sowieso nicht hin. (Bearbeiten->Weiteres->Gruppierung auflösen).

------------------
Grüße
Ralf
--------------


Hat dies Irgendeinen Einfluss auf die Funktion des Makros?

Vielen Dank

Gruß GVWasdl 

------------------
i have no idea why this
works... but it works

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 05. Jan. 2016 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GVWasdl 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von GVWasdl:
Hat dies Irgendeinen Einfluss auf die Funktion des Makros?

Nein 

So entfernt kannst du dir das vorstellen wie bei den WSCAD Symbolen, da passen zu 90% aller Fälle die Pins auch nicht. Aber das bitte nur so als ganz groben Vergleich ansehen.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
GVWasdl
Mitglied
Systemtechniker

Sehen Sie sich das Profil von GVWasdl an!   Senden Sie eine Private Message an GVWasdl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GVWasdl

Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016

EPlan Education 8.4

erstellt am: 08. Jan. 2016 20:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank euch allen habt mir sehr geholfen 

Gruß
GVWasdl

------------------
i have no idea why this
works... but it works

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz