Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Rittal TS Makros

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rittal TS Makros (2035 mal gelesen)
PEZAG
Mitglied
Projektleiter Hardware


Sehen Sie sich das Profil von PEZAG an!   Senden Sie eine Private Message an PEZAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PEZAG

Beiträge: 158
Registriert: 03.10.2014

erstellt am: 21. Dez. 2015 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schaltschrank.jpg

 
Hallo zusammen

Habe folgendes Problem, vielleicht könnt ihr mir da helfen.
Wenn ich ein TS Schrank aus dem Dataportal importiere bekomme ich immmer die Meldung das keine Montageplatte vorhanden sei, somit muss ich die Montageplatte immer manuell einfügen befor man den Schaltschrank platzieren kanm,ist die bei euch auch so?
Zum anderen wird der Artikel nicht richtig angezeigt, siehe Anhang die Seitenansicht ist total verzogen.

Jemand erfahrung mit diesen Makros?;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 21. Dez. 2015 22:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PEZAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Keine Ahnung, habe nur einmal gesehen das es meist nur noch 3D- Makros gibt oder gab. Ich benutze die DXF- Daten von Rittal.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 22. Dez. 2015 07:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PEZAG 10 Unities + Antwort hilfreich

ja das ist auch anscheinend richtig so, du musst zunächst eine Montageplatte (am besten über die ganze Seite) zeichnen, erst dann kannst du einen entsprechenden Artikel platzieren,

das die Rittal Makros meist mit einer eigenen Montageplatte kommen ist etwas verwirrend, ich lösche diese meinst nach dem platzieren sofort, da ansonsten für jede Montageplatte eine separate Auswertung erzeugt wird

du kannst es aber auch anders machen und deine Montageplatte löschen, nur muss man bedenken das Artikel nur vollständig auf einer Montageplatte abgesetzt werden können (daher zeichne ich diese über die ganze Seite)

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PEZAG
Mitglied
Projektleiter Hardware


Sehen Sie sich das Profil von PEZAG an!   Senden Sie eine Private Message an PEZAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PEZAG

Beiträge: 158
Registriert: 03.10.2014

erstellt am: 22. Dez. 2015 08:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für eure Rückmeldungen, ich sehe das mit der Montageplatte muss man manuell anpassen.

Hat noch jemand eine Idee, wie ich ausschalten kann, dass die einzelnen Ansichten nicht alle gleich gross dargestellt werden?
Danke das liegt daran weil man nur für eine Ansicht die Grösse bestimmen kann im Artikel.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 22. Dez. 2015 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PEZAG 10 Unities + Antwort hilfreich

achso den zweiten Teil hab ich glatt überlesen, bei Mechanikteilen und besonders bei Rittal habe ich mir angewöhnt die Art der Platzierung immer auf "Makro aus Artikelstamm" umzuschalten, hierfür im 2D-Schaltschranknavigator via rechts klick - Einstellungen auswählen und dann bei Übernahme entsprechend den Hacken setzten,

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
PEZAG
Mitglied
Projektleiter Hardware


Sehen Sie sich das Profil von PEZAG an!   Senden Sie eine Private Message an PEZAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PEZAG

Beiträge: 158
Registriert: 03.10.2014

erstellt am: 22. Dez. 2015 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Perfekt danke, denke werde den gleichen Weg wie du einschlagen, hab das mal so ausprobiert funktoniert tiptop.

Moch etwas kleines gibt es die möglichkeit die Montageplatte am Artikel ganz auszuschalten, im Moment erhalte ich immer ein kleines Feld links oben.

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz