Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Darstellung Abbruchstelle

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Darstellung Abbruchstelle (2336 mal gelesen)
broose
Mitglied
Elektrotechniker

Sehen Sie sich das Profil von broose an!   Senden Sie eine Private Message an broose  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für broose

Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2015

EPLAN P8 Pro. V2.4
Comos ET V9.2

erstellt am: 21. Okt. 2015 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Abbruchstelle.jpg

 
Hallo zusammen,
wir haben bei uns eplan P8 neu eingeführt (kommen von Comos ET).
Ich kämpfe derzeit mit der Darstellung der Abbruchstellen. Ich bekomme es nicht hin, dass an der Abbruchstelle folgender QVW steht: =SSK-Q1:1/3.0 Die Anlage (=SSK) wird immer doppelt dargestellt. Ist dies über Blockeigenschaft o.Ä. zu lösen?

Gruß
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 21. Okt. 2015 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für broose 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Querverweis sagt ja nur aus wo das Gegenstück zum Abbruchpfeil ist. Bei dir müsste das auf Seite 3 im Pfad 0 sein. Über die Eigenschaften des Querverweises müsste man die Anzeige aber auch so konfigurieren können dass das komplette BMK und nicht nur das verkürzte (ausreichende, da im selben Ort) angezeigt wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 21. Okt. 2015 19:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für broose 10 Unities + Antwort hilfreich

vielleicht sollte dazu gesagt werden ... das eine ist der "Querverweis" wohin der Pfeil geht und das ander das "gegenziel" wo der nächste anschluss ist ...

nehmen wir an die Seiten heißen A | B | C

Querverweis geht von A -> B -> C

man hat aus welchem Grund auch immer Klemme auf A -> B -> C
also zeigt er korrekt an auf A ... Seite B und Gegenziel B

Hat man aus einem besonderen Grund eine Klemme auf A und das Gegenziel in C ... auch wenn der Querverweis zu B geht und von B nach C ist auf Seite A ... Querverweis auf B ... Gegenziel allerdings auf C ...

bei uns kommt das ab und zu z.b. vor ein X adriges Kabel eine bestimmte Anzahl von A über B nach C D  geht wobei einige Klemmstellen auf B ... einige anschließend nach C und andere nach D gehen ...

so sind alle Quervweise nach B .... aber das gegenziel ist B, C und D je nach anschluss ...

konrektes Beispiel wir haben ein Kabel mit 12 Volt (EInbauort C12), 24 Volt (Einbauort C24) und Signalen (SDI - sps Digitale Eingänge, SDO SPS digitale Ausgänge, SSP - Sicherheits SPS) ... diese gehen zu einem Gerät  der Gruppe BSP
BSP Seite 1 ist das Anschlusskabel
BSP Seite 2 ist das Gerät

dadurch sind die Querverweise auf Seite 2 ... Quervweis BSP/1 ... während das Gegenziel SDI/1 ... SDO/3 ... C24/2 ... C12/1 usw sein kann ...

kompliziert zu erklären :-x

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

broose
Mitglied
Elektrotechniker

Sehen Sie sich das Profil von broose an!   Senden Sie eine Private Message an broose  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für broose

Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2015

EPLAN P8 Pro. V2.4
Comos ET V9.2

erstellt am: 22. Okt. 2015 06:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wieselding,
danke für Deine Antwort! Das ist grundsätzlich schon klar.
Was mich derzeit stört, ist eigentlich nur, dass die Anlage, also =SSK zweimal angezeigt wird. Die Abruchstelle -L1 verweist auf den Anschluss -Q1:1  im Pfad 3.0 in der Anlage =SSK. Ich frage mich nun, ob ich die Anlage vor dem Pfad dort weg bekomme.
Ist: =SSK-Q1:1 =SSK/3.0
Soll: =SSK-Q1:1/3.0

Ich hoffe, es ist soweit verständlich?!? 

Gruß
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 22. Okt. 2015 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für broose 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich verstehe schon was du willst. Für mich sieht es so aus als lässt du dir 2 Eigenschaften am Abbruchpfeil in gleicher Schrift darstellen. Ein Abbruchpfeil ist aber nur ein Abbruchpfeil. Ich bin jetzt nicht auf Arbeit um das ganz genau angucken zu können, bin aber der Meinung dass man über Eigenschaften->Anzeige ein komplett neues Element hinzufügen kann und das kann man dann so einstellen, dass der komplette Pfad und nicht nur die abgekürzte angezeigt wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Slotcher
Mitglied
Mechatroniker


Sehen Sie sich das Profil von Slotcher an!   Senden Sie eine Private Message an Slotcher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Slotcher

Beiträge: 54
Registriert: 15.05.2013

Eplan P8 2.2

erstellt am: 22. Okt. 2015 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für broose 10 Unities + Antwort hilfreich


Abbruchstelle.JPG

 
Hallo,

mit der Abbruchstelle, makierst du ja in diesem Sinne nur, wo das " Kabel/Verbindung/Leitung etc" weitergeht. Und nicht wie ich es meine bei dir zu sehen, wo die Leitung angeschlossen wird.

Also nennst du deine Abbruchstelle z.B auf S.3 X1:L1 und auf seite 122 dann auch eine Abbruchstelle mit X1:L1 .

Wenn die 2 Abbruchstellen nun angelegt sind, erzeugt eplan automatisch einen Querverweis auf die Seite. Das reicht dem Elektriker, um zu sehen wo die Leitung weitergeht. Dann wechselt er auf die Seite und sieht nun auch, wo sie angeschlossen wird.

[Diese Nachricht wurde von Slotcher am 22. Okt. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

broose
Mitglied
Elektrotechniker

Sehen Sie sich das Profil von broose an!   Senden Sie eine Private Message an broose  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für broose

Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2015

EPLAN P8 Pro. V2.4
Comos ET V9.2

erstellt am: 22. Okt. 2015 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ScreenshotComos.jpg

 
Tja, scheinbar sind unsere Elektriker etwas verwöhnt . Wir haben bisher immer Seite, Pfad und Zielklemme dargestellt. In Comos war dies alles etwas anders. Eine Verbindung/Abbruchstelle hat kein eigenes BMK sondern wird einfach mit dem entsprechenden Gegenstück verbunden.
Ich möchte die Zielbezeichnung aber auf jeden Fall mit anzeigen. Gerade bei einem Ziel auf einer Klemmleiste muss man eigentlich nicht umblättern...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 22. Okt. 2015 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für broose 10 Unities + Antwort hilfreich


3.png

 
Das ist doch ganz einfach: Das Eine ist der Querverweis, das Andere das Gegenziel. Wenn bei Quelle und Ziel das AO unterschiedlich ist, wird das natürlich auch angezeigt. Warum nicht so---> darstellen?

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz