Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Versionsunterschiede - Compact - Select - Pro

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Versionsunterschiede - Compact - Select - Pro (8014 mal gelesen)
Bjoern B.
Mitglied
CAE-Projektelektriker


Sehen Sie sich das Profil von Bjoern B. an!   Senden Sie eine Private Message an Bjoern B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjoern B.

Beiträge: 187
Registriert: 28.12.2007

HP Workstation Z240 XEON E3-1240 v5 3,5GHz
32 Gbyte RAM
nVidia Quadro K2200
Win 10 Pro / 64Bit
2 x Samsung UH32H850
E-Plan P8 Pro 2.7 HF6 Build 11890

erstellt am: 16. Sep. 2015 17:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

ein Bekannter von mir fragte mich nach einer guten CAE Software - da ich ja schon ePlan gewöhnt bin wollte ich ihn auch in diese Richtung bringen (P8 2.4) - weiß aber nicht so ganz wo die Versionsunterschiede liegen.
Da er auch etwas größere Projekte bis ca. 1000 Seiten bearbeiten bzw. projektieren muss denke ich mal das compact da komplett rausfällt.
Was hat es mit Select auf sich? Was kann die Professional mehr - denn auch da gibts ja noch etliche Module die man dazukaufen kann..

Wichtig ist Artikelverwaltung sollte vorhanden sein - die Schaltpläne sollen Auswertungen, Schaltschrankzeichnungen (2D), Allpolige Darstellungen, SPS-Übersichten, Bus-Übersichten enthalten - Übersetzungen - einpolig usw. wird nicht benötigt.

Kann mir da mal jemand ein bisschen Licht ins Dunkel bringen bevor ich ihn auf die Vertriebler von ePlan loslasse 

Grüße

Björn


P.S.:
Als Workstation soll ein HP Z440 mit Xeon und 16Gbyte ECC-DDR4-RAM nebst 512gbyte SSD zum Einsatz kommen - die Displays könnten 2x27" 4K sein - Frage ist ob das überhaupt Sinn macht oder man lieber 2560x1440er Displays holt - Hat jemand Erfahrungen mit ePlan 2.4 unter Windows 10 Pro? oder soll man lieber bei Windows 7 Pro /8.1 Pro bleiben?
Office 2013 64 Bit ist Voraussetzung für Artikelverwaltung und Excel Auswertungen - oder??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 17. Sep. 2015 06:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich


LeistungsbeschreibungP82.3.pdf

 
Anbei mal die Leistungsbeschreibung von 2.3 ...
Seite 78ff ist für dich/euch interssant :-)

select stößt auch schon bei 1000 Seiten an seine grenzen würde ich sagen. wir haben ~ 80 Seiten und sind mit professional genau richtig!

artikelverwaltung haben alle glaube ich (jedenfalls hatte ich sie sogar bei compact)
Auswertungen kommen auf die module an die die Version hat! du kannst nur das Auswerten der module die du auch hast
Schaltschrankzeichnungen  kannst du mit mounting panal machen ... ist bei select und professional dabei ...
allpolige Darstellung und sps übersichten sind überall enthalten - bus übersichten muss man sich zusammen basteln!

Übersetzungen (Multi language Translation) und einpolige Darstellung (single line) sind bei professional trotzdem dabei.

ich rate stark dazu professional grad bei der größe anzuschaffen!

wir haben mit "kleineren" rechnern und es läuft einwandfrei ... wobei wir jetzt alte CAD Rechner bekommen (32 GB Ram, 256 SSD, 3x 27 Zoll Full HD, ...)

Office 64 bit wird benötigt aber man muss acess 64 bit noch einen treiber installaierenö

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 17. Sep. 2015 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThMue:
wir haben mit "kleineren" rechnern und es läuft einwandfrei ... wobei wir jetzt alte CAD Rechner bekommen (32 GB Ram, 256 SSD, 3x 27 Zoll Full HD, ...)


Sind euch die Wartezeiten zu lang?
Kannst du bitte die vollständige Konfiguration des CAD-Rechners bekannt geben.
Wir stellen eventuell auf EPLAN um und bekommen neue Rechner. Diese werden aber so konfiguriert, dass eine geringe Wartezeit vorhanden ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

s.schlueter
Mitglied
Konstruktion Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von s.schlueter an!   Senden Sie eine Private Message an s.schlueter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für s.schlueter

Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2014

Eplan Electric P8 Prof. Version:2.5 Build:9380 Windows 7 Prof. x64

erstellt am: 17. Sep. 2015 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Moin,

ich muss meinem Vorredner etwas widersprechen. Also die Select hat keine Beschränkung in der Seitenzahl. Die kann unbegrenzte Seitenzahlen bearbeiten. Dennoch sollte bei Projekten größeren Umfangs mindestens zur Professional gegriffen werden. Wir setzen bei uns im Betrieb Professional und Select ein. Hier mal eine Auflistung der gravierenden Einschränkungen der Select-Version :

1)SPS-Funktionalitäten nicht vorhanden (Übversichten ja, aber keine erweiterten Funktionen, wie z.B. automatische Adressierung von SPS, was bei großen Projekten erheblich Zeit spart)
2)keine Einpolige Darstellung
3)kein Revisionsmanagement (Besonders interessant für Instandhaltungen)
4)Keine Übersetzungsfunktion für Projekttexte und dergleichen
5)Keine Grafischen Reports (brauch man in der Regel auch nicht unbedingt)
6)Keine Projektverwaltung (diese möchte ich nicht missen!)

Aber man muss sich auch im klaren sein, dass die Professional je nach Konditionen schnell mal 5.000 Euro mehr kosten kann als die Select.
Ebenfalls ist zu bedenken , dass man auch unbedingt einen Servicevertrag abschließt ( der bei der Professional auch mehrere hundert Euro
teurer ist pro Jahr).
Ob man diese Funktionen braucht, muss jeder für sich selber entscheiden ( ich brauche Sie ) 

Office 64-Bit wird NICHT ZWINGEND benötigt. Ich rate davon ab, da es mit Office-Plugins andere Programme oft zu
Problemen kommt.
Wenn man Artikel, Projekt und Übersetzungsdatenbank auf SQL-Server umschwenkt, dann kann man auch das 32-Bit Office
behalten.
Die aktuelle Version 2.5 erfordert auf jeden Fall einen dieser beiden Schritte
(64-Bit Office oder "besser" SQL-Server).

Hoffe ich konnte helfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holger_K
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Holger_K an!   Senden Sie eine Private Message an Holger_K  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holger_K

Beiträge: 934
Registriert: 11.03.2002

erstellt am: 17. Sep. 2015 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von s.schlueter:
... Die aktuelle Version 2.5 erfordert auf jeden Fall einen dieser beiden Schritte
(64-Bit Office oder "besser" SQL-Server).

Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe vor der Installation der 2.5 von Microsoft die "AccessDatabaseEngine_X64" mit dem Parameter /passive installiert. Funktioniert hier tadellos mit einem Office 2007 bzw 2010 zusammen.

Näheres ist HIER beschrieben.

Gruß
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.8 + alle Addons

erstellt am: 17. Sep. 2015 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

@Braini87
Ich kenn selbst die CAD Rechner noch nicht genau, da nicht klar ist, ob wir aus Büro 2,3 oder 4 die Rechner bekommen. Es kommt halt echt auf viele Faktoren an. Netzwerk, Datenbank usw ... sind alles Faktoren

@s.schlueter
Ich hab das mit der Seitenzahl nicht auf Select bezogen, aber bei solch einem Umfang der Pläne macht Select einfach keinen Sinn meiner Meinung nach.

Mit 5000 Euro ist deine Größenordnung richtig und das mit dem Software Serivce ist enorm wichtig am Anfang, da viele Fragen aufkommen werden!

Welche Plugins haben bei 64 Bit Probleme? wir haben alles auf 64 Bit umgestellt und alles funktioniert nach wie vor - denke gibt evtl echt Plugins die Fehler verursachen.

SQL Datenbank ist wichtig - sind auch am Umstellen.

@Holger_K
EPLAN 2.5 haben wir ebenfalls in 64 BIt laufen ... Office haben wir 64 Bit und vorher hatten wir 32 Bit + AccessDatabaseEngine_X64 und geht auch ... aber damit alles 100% kompatible ist rate ich zu allem 64 Bit!

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 17. Sep. 2015 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
@Braini87
Ich kenn selbst die CAD Rechner noch nicht genau, da nicht klar ist, ob wir aus Büro 2,3 oder 4 die Rechner bekommen. Es kommt halt echt auf viele Faktoren an. Netzwerk, Datenbank usw ... sind alles Faktoren

Kannst du dann bitte bescheid geben?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

s.schlueter
Mitglied
Konstruktion Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von s.schlueter an!   Senden Sie eine Private Message an s.schlueter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für s.schlueter

Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2014

Eplan Electric P8 Prof. Version:2.5 Build:9380 Windows 7 Prof. x64

erstellt am: 17. Sep. 2015 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ThMUe,

das kann ich dir so Pauschal nicht beantworten mit den Plugins, da ich nicht sagen kann, welche derjenige benutzt. Ich meine PlugIns von externen Anwendungen wie z.B. Warenwirtschaftssystemen, DMS-Systemen und was eben noch alles
mit Office "agiert".
Die meisten Anwendugen sind noch nicht so weit, dass sie 64-Bit Plugins unterstützen.
Schau mal bei Microsoft nach ; sogar die empfehlen, zur 32-Bit Variante zu greifen. Auf vorinstallieren
Systemen sind auch immer 32-Bit Offices installiert, da diese einfach kompatibler sind.
Ich sehe nicht den Grund auf 64-Bit Office umzusteigen; zumal es für
"Normalanwender" keine Verbesserungen bietet. Diese Datenmengen, die ich z.B. in Office-Dokumenten habe, können locker auf 32-Bit bedient werden.
Ich würde grundsätzlich zur SQL-Datenbank tendieren. Diese laufen auch ordentlich im Multi-User Betrieb.
Wenn ich außerhalb vom Büro arbeite ( also ohne Server ) , nutze ich einen SQL-Server der lokal bei mir auf
dem Rechner liegt. ( SQlL Server Express ist übrigends im Normalfall ausreichend und kostenlos ) .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bjoern B.
Mitglied
CAE-Projektelektriker


Sehen Sie sich das Profil von Bjoern B. an!   Senden Sie eine Private Message an Bjoern B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjoern B.

Beiträge: 187
Registriert: 28.12.2007

HP Workstation Z240 XEON E3-1240 v5 3,5GHz
32 Gbyte RAM
nVidia Quadro K2200
Win 10 Pro / 64Bit
2 x Samsung UH32H850
E-Plan P8 Pro 2.7 HF6 Build 11890

erstellt am: 19. Sep. 2015 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Cool - danke erstmal für die reichhaltigen Antworten - hab die erstmal so weitergegeben...
Hat einer Erfahrungen unter Windows 10 Pro machen können mit ePlan P8 2.4?

Gruß

Björn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 21. Sep. 2015 07:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Solange in den News nicht Windows 10 drinnen steht, wirst du auch keinen Support erhalten.

Das Programm wirst du installieren können aber ob es schon einen Dongle-Treiber für Win10 gibt weiß ich nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gneolf
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von gneolf an!   Senden Sie eine Private Message an gneolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gneolf

Beiträge: 31
Registriert: 30.03.2010

Windows 7 Enterprise / 6GB RAM
Intel Xeon W3550 / Nvidia Quadro 2000
OrCAD Capture & PCB-Editor 16.5 S014
AutoCAD 2010 / Altium Designer 13.3.4
ePLAN electric P8 Select 2.3 (7352)

erstellt am: 21. Sep. 2015 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von s.schlueter:
...
Hier mal eine Auflistung der gravierenden Einschränkungen der Select-Version :

1)SPS-Funktionalitäten nicht vorhanden (Übversichten ja, aber keine erweiterten Funktionen, wie z.B. automatische Adressierung von SPS, was bei großen Projekten erheblich Zeit spart)
2)keine Einpolige Darstellung
3)kein Revisionsmanagement (Besonders interessant für Instandhaltungen)
4)Keine Übersetzungsfunktion für Projekttexte und dergleichen
...


Einspruch zu 2) und 4), haben wir beides bei der Select als Zusatztool zu einer unserer drei Netzlizenzen dazu gekauft.

Gruß
Flo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 22. Sep. 2015 06:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja ihr habt es dazu gekauft - ist aber nicht standartmäßig dabei!

sieht man auch in der Leistungsbeschreibung!

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.8 + alle Addons

erstellt am: 22. Sep. 2015 06:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Was ich dazu auch noch sagen wollte  ...

Wir haben auch damals nur 2 AddOns dazukaufen wollen ... aber die hätten X Euro gekostet ... bei Professional haben wir nun 1000 Euro mehr bezahlt und haben zahlreiche AddOns praktisch "kostenlos" dabei und nutzen sie, obwohl wir anfangs das nicht wollten!

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gneolf
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von gneolf an!   Senden Sie eine Private Message an gneolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gneolf

Beiträge: 31
Registriert: 30.03.2010

Windows 7 Enterprise / 6GB RAM
Intel Xeon W3550 / Nvidia Quadro 2000
OrCAD Capture & PCB-Editor 16.5 S014
AutoCAD 2010 / Altium Designer 13.3.4
ePLAN electric P8 Select 2.3 (7352)

erstellt am: 22. Sep. 2015 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThMue:
Was ich dazu auch noch sagen wollte  ...

Wir haben auch damals nur 2 AddOns dazukaufen wollen ... aber die hätten X Euro gekostet ... bei Professional haben wir nun 1000 Euro mehr bezahlt und haben zahlreiche AddOns praktisch "kostenlos" dabei und nutzen sie, obwohl wir anfangs das nicht wollten!


Dabei vergisst Du, dass der Service-Vertrag jetzt auch x Euro mehr kostet. Über die Jahre rächt sich so jedes nicht genutzte AddOn.

Gruß
Flo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 22. Sep. 2015 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Naja man bezahlt außer bei EEC wo es 20% sind immer grob 16% Softwareservice.

Wenn du jetzt Addons hast die z.b. 8000 Euro kosten hast du 1280 Euro/Jahr. Hast Professional mit rund 10 Addons müsstest du vielleicht 3500 Euro bezahlen. Dadurch dass Professional z.b. nur 10.000 Euro mehr kostet hast du 1600 Euro/Jahr für SWS.

Wenn man aber bedenkt dass man praktisch sagen wir 7 Addons "kostenlos" hast und auch dafür "gratis" SWS hast du schon ein "gewinn"

also so rechnen wir halt bei uns. wir wollten 3 Addons bzw anschaffen mussten, welche rund 1000 unter dem Prof. Preis waren.
Dann gab es noch 3-4 Addons welche wir interessant fanden und schon war es wirtschaftlicher mit prof.

ist denke ich aber auch Ansicht der Firma und vorgesetzten.

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bjoern B.
Mitglied
CAE-Projektelektriker


Sehen Sie sich das Profil von Bjoern B. an!   Senden Sie eine Private Message an Bjoern B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bjoern B.

Beiträge: 187
Registriert: 28.12.2007

HP Workstation Z240 XEON E3-1240 v5 3,5GHz
32 Gbyte RAM
nVidia Quadro K2200
Win 10 Pro / 64Bit
2 x Samsung UH32H850
E-Plan P8 Pro 2.7 HF6 Build 11890

erstellt am: 26. Sep. 2015 22:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So nun hab ich eine weitere Frage - weiß jemand wie man in P8 die Symbole in den Menüleisten größer bekommt - denn auf den 4K Displays sind diese nun etwas sehr klein geraten. Gibt es da eine Möglichkeit?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 27. Sep. 2015 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Auflösung runterstellen und auf 4k verzichten ...
größere Bildschirme ...

es wird ja nicht umsonst dazu geraten "doppelt so große bildschirme/fernseher" zu kaufen wenn man 4k statt full HD hat ...
kann ich auch nur bestätigen, da ich den umstieg von full hd auf 4k letzte woche ebenfalls vollzogen habe ... 4k ist halt jetzt bei mir ca 70% größer, aber symbole, symbolleisten, taskleisten und sonst was sind eben "kleiner" da detailierter :-x

soweit ich mich erinner sind alle symbole auf 32x32 pixel ausgelegt (kannst du auch mit Print/Druck und bei paint einfügen und nachmessen ausprobieren :-x

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 30. Sep. 2015 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bjoern B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir werden uns wahrscheinlich diesen Monitor besorgen.

LG 34UB67-B

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz