Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Makroprojekt - Verständnis (Varianten, Optionen)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Makroprojekt - Verständnis (Varianten, Optionen) (1878 mal gelesen)
ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1272
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 16. Jul. 2015 19:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich hab mich gestern und heute ein wenig mit Makroprojekt beschäftigt.
Ich will einfach nur wissen, ob ich das richtig verstanden habe.

1. Ich hab ein Makroprojekt dort sind die Makros in Makrokästen sortiert und einem Makro zugeordner
2. Wenn alles markiert ist (Makrokasten + Innenleben wie Gerätkasten, Symbol usw.) Speicher ich es in ein "normales" Makro ab
3. im Schaltplanprojekt füge ich dieses Makro ein und es enthält den aktuellen Stand
4. Ich ändere im Makroprojekt etwas und speicher das Makro ab
5. im Schaltplanprojekt bleibt das alte Makro erhalten
6. Wenn ich "Makro aktualisiere" wird die Änderung von 4. durchgeführt

A) wie handhabe und organisiert man das normal? bzw wie macht ihr das?
B) Gibt es irgendwo die Möglichkeit "alle makros aktualisieren"?
C) Wenn ich z.b. N Servoverstärker habe und dazu X Motoren/Spindeln wie handhabt man das am besten mit Makros?
N1 + X1
N1 + X2
N2 + X3
N3 + X4
N3 + X5
....
also da gibt es viele kombinationen :-x

Erstmal ein paar Fragen - da kommen sicherlich noch einige Fragen morgen auf wenn ich in der FIrma bin.

Liebe Grüße
Thorsten

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shrek77
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Shrek77 an!   Senden Sie eine Private Message an Shrek77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shrek77

Beiträge: 309
Registriert: 20.06.2005

EPLAN 5.70
Electric P8 2.9
Pro Panel 2.9

erstellt am: 16. Jul. 2015 20:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThMue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich glaube du händelst ein Makroprojekt noch nicht richtig 😉

Als erstes stellst du in den Projekteigenschaften die Art des Projektes auf Makroprojekt.

Den Makrokasten, den du verwendest, befüllst du mit den notwendigen Informationen. Name des Makro inkl. Pfad, Darstellungsart und Makrovariante. Der Makrokasten umrahmt jeweils das, was als Makro gespeichert werden soll.

Über Dienstprogramme...Makro...Makro erzeugen, wird das Makro erzeugt. Dies musst du nicht bei jedem Makro händisch machen! Genau dafür ist ein Makroprojekt da.

Probier es mal aus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Funktionselektriker (m/w/d)

SMS group GmbH

SMS group GmbH ist ein international tätiges Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Verarbeitung von Stahl und NE-Metallen. Wir gehören zur SMS group, die mit rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von über 2,9 Mrd. EUR erwirtschaftet. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung. Die leistungsorientierte Unternehmenskultur ...

Anzeige ansehenLeitung, Teamleitung
FML
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FML an!   Senden Sie eine Private Message an FML  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FML

Beiträge: 491
Registriert: 11.03.2002

Aktuell:
EPLAN Electric P8 Professional
V 2.6 HF2
V 2.7
V 2.7 Education<P>Eplan Fluid Add On
Eplan ProPanel Add On
Electric P8 API
EEC
Systeme:
MS WINDOWS 10
MS WINDOWS 7
MS WINDOWS 2016 Server
MS WINDOWS SQL Server

erstellt am: 16. Jul. 2015 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThMue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thorsten,

wenn ich es richtig verstehe willst Du eher wissen wie man nach Makroänderungen im Projekt seine Makros im Schaltpläne automatisiert aktualisieren kann.

A)
So richtig funktionieren tut das nur wenn sich die "Schnittstellen" Interfaces ( Anschlüsse, Verbinder ) der Makros nicht ändern und das wirklich 1:1 getauscht werden kann.

Wenn wir in unserem Projekt nur Standards haben wird der Plan einfach nochmals neu per API Generator erzeugt.
Enthält das Projekt viele Kundenwünsche versuchen wir immer die wunschspezifischen Teile auf eigenen Seiten zu zeichnen und auf den Standardseiten mit Abbruchstellen zu arbeiten. Dann kann man die Kundenwunschseiten vor einem Makroupdate als Seitenmakros sichern, dann den Standardplan neu erzeugen und dann wieder das Seitenmakro einsetzen. Bleibt dann "halt" wieder die Anbindung über die Abbruchstellen herzustellen.
In einem eingeschwungenen System entsteht aber meist nicht die Situation, sondern ein einzelnes Makro soll/muss gezielt ersetzt werden. Das macht bei uns der Konstrukteur natürlich per Hand mit dem "Makro tauschen". Für Massenänderungen solcher Art wo man
sich sicher ist das am Ende wieder alles passt, haben wir selbst geschriebene API Tools.


B) Gibt es irgendwo die Möglichkeit "alle makros aktualisieren"?

Ich glaube das kannst Du schon über die Action XGedUpdateMacroAction mit einem Script machen. Mal in der Online Hilfe die Themen Scripte, Actions durcharbeiten.
In der Hilfe kannst Du auch nach XGedUpdateMacroAction suchen und lesen.

Mal auf Suplanus.de bei Johann suchen ob es da evtl. bereits in fertiges Script gibt.

C)
Ich würde versuchen die Funktion so gut es geht zu kapseln und widerverwendbar zu machen.
Es kommt halt ein wenig darauf an was Ihr so alles einsetzt.
Dazu kannst Du dann sämtliche Register von EPLAN ziehen Fenstermakros, Seitenmakros, Makros mit Varianten, Makros mit Platzhalterobjekten, Makros mit Varianten und Platzhalterobjekten.

Da geht schon eine ganze Menge im Standard von Eplan.

Falls es geht:
Eine komplette Achse mit Umrichter und Servo, das wieder über Varianten oder Mittels Platzhalterobjekten um die unterschiedlichen Typen abzuhandeln


oder:
  1 Makro für die Umrichter, das entweder über Varianten oder Mittels Platzhalterobjekten die unterschiedlichen Typen abhandelt.

  1 Makro für die Servomotoren, das entweder über Varianten oder Mittels Platzhalterobjekten die unterschiedlichen Typen abhandelt.

Eine Pauschallösung gibt es da eigentlich nicht. 
 
Gruß Fritz

------------------
Um zu sehen, musst Du die Augen offen halten.
Um zu erkennen, musst Du sie schliessen und denken.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz