Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Schalterprogramm über Geräteauswahl

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schalterprogramm über Geräteauswahl (1336 mal gelesen)
AlFu
Mitglied
Elektroniker / Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von AlFu an!   Senden Sie eine Private Message an AlFu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlFu

Beiträge: 115
Registriert: 02.02.2015

Windows 10 Pro, 64 Bit (Uiuiui... :rolleyes:)
Intel i7-7700 3,6 GHz
16 GB RAM
2x Matrox M9120 PCIe x16, 1024 MB
4x 24"-Monitor
EPLAN Electric P8, Version 2.7 HF5

erstellt am: 27. Apr. 2015 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Tach zusammen,

ich hab jetzt ziemlich lange rumprobiert, ich komm auf keine Lösung.
Ich möchte die Schalterprogramme verschiedener Hersteller (z. B. EATON M22, Siemens 3SB3, etc.) über die Geräteauswahl(!) auswählen und zusammen stellen. Wie krieg ich das sauber hin?
Mache ich die Kontakt- und LED-Elemente zum Hauptartikel und die Leuchtmelder und Taster zum Zubehör kann ich immer nur ein Element auswählen (also z. B. keine Kombination aus Leuchtdrucktaster mit Schließer, Öffner und LED). Mache ich es umgekehrt, weiß ich nicht welche Funktionsdefinition ich den Teilen geben soll, damit die Geräteauswahl sie überhaupt anzeigt.
Bleibt mir dafür nur die manuelle Auswahl?? Ich kann ja nicht für jede Eventualität eine Baugruppe anlegen, da käme ich ja bestimmt über 1000...
Danke im voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sabernia
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von sabernia an!   Senden Sie eine Private Message an sabernia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sabernia

Beiträge: 359
Registriert: 21.07.2011

EPLAN Electric P8
Professional 2.7 HF2
Addon(s):
Pro Panel Professional

erstellt am: 27. Apr. 2015 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AlFu 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

wir haben es so gemacht, dass in den Baugruppen "nur" Betätigungselement, Flansch, LED (Wenn vorhanden) dabei ist und die benötigten Kontaktelemente dann über die Geräteauswahl hinzugefügt werden. Das hält die Menge an Baurguppen in einem recht übersichtlichen Rahmen.
Allerdings muss der Bearbeiter dann halt wissen, wo er die Kontaktelemente am Flansch platziert, damit er denen die richtigen Anschlussbezeichnungen mitgeben kann denn diese ist ja von der Position abhängig.

Grüßen

------------------
Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JochenNie
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von JochenNie an!   Senden Sie eine Private Message an JochenNie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JochenNie

Beiträge: 253
Registriert: 15.05.2013

EPLAN Electric P8 - Professional
Version: 2.3 HF1
Version: 2.5 HF2
Version: 2.6 HF2

erstellt am: 28. Apr. 2015 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AlFu 10 Unities + Antwort hilfreich


2015-04-2810_47_36-Drucktaster.mdb.jpg

 
Hallo,

schau mal HIER (Thema Baugruppen).

Hier noch Screenshot wie ich z.B. Drucktaster anlege. Ich habe nur Standardbaugruppen angelegt. Sonderbelegungen erledige ich mit der Geräteauswahl (siehe Anhang).

Varianten für Schließerkontakt:
Variante a keine FSB
Variante 0 Kontakbezeichnung keine (kann frei vergeben werden)
Variante 1 Kontakbezeichnung 13/14
Variante 2 Kontakbezeichnung 23/24
Variante 3 Kontakbezeichnung 33/34


Varianten für Öffnerkontakt:
Variante a keine FSB
Variante 0 Kontakbezeichnung keine (kann frei vergeben werden)
Variante 1 Kontakbezeichnung 11/12
Variante 2 Kontakbezeichnung 21/22
Variante 3 Kontakbezeichnung 31/32

Als erstes muss Du einen Kontakt mit der Variante a über die Geräteauswahl zubuchen (Die FSB kommt ja vom Symbol. Danach kannst Du die Variante 0 zubuchen. Die Bezeichnungen kannst Du nämlich frei vergeben. Variante 1-3 benutze ich nur für Baugruppen.

Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

Gruß Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AlFu
Mitglied
Elektroniker / Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von AlFu an!   Senden Sie eine Private Message an AlFu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlFu

Beiträge: 115
Registriert: 02.02.2015

Windows 10 Pro, 64 Bit (Uiuiui... :rolleyes:)
Intel i7-7700 3,6 GHz
16 GB RAM
2x Matrox M9120 PCIe x16, 1024 MB
4x 24"-Monitor
EPLAN Electric P8, Version 2.7 HF5

erstellt am: 28. Apr. 2015 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gerateauswahl_Tasterprogramm.jpg

 
Erstmal Danke für die Antworten. Ich hab jetzt ne ähnliche Lösung.
Dem Taster selber zwei Varianten zu geben, war ne super Idee, danke dafür. Den Kontakten hab ich jetzt sechs Varianten gegeben (denn man kann die ja auch hintereinander stecken). Und da ich die Kontaktnummern nicht noch von Hand eingeben will, ist die Variante 0 für mich nicht von nutzen. In den Einstellungen der Geräteauswahl kann man das Häkchen bei "Alte Artikel mit aktueller Auswahl überschreiben" entfernen. Dadurch fügt EPLAN den Artikel nicht mit einem Klick ein. So kann man den Artikel anwählen, erst das Zubehör definieren (mit den richtigen Kontaktnummern) und zuletzt den Taster selber ohne Nummern einfügen.
Vielen Dank für den Anstoß.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz