Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Kontaktspiegeleinstellung im Normblatt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kontaktspiegeleinstellung im Normblatt (778 mal gelesen)
wuselking
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von wuselking an!   Senden Sie eine Private Message an wuselking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wuselking

Beiträge: 249
Registriert: 19.11.2004

AutoCAD 2018
EPLAN P8 v2.6 HF4 build 10713

erstellt am: 10. Apr. 2015 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

In einem Projekt verwende ich Spulen und Kontakte, die schön unter den Spulen einheitlich in der Höhe RY=58 dargestellt werden. Im Normblatt ist dazu der Abstand 60 eingetragen.
So weit, so gut.

Nun habe ich das Projekt kopiert, die Projektdaten angepasst, In der Strukrurkennzeichen-Verwaltung alles angepasst, nicht notwendige Anlagen gelöscht usw.
Für diese neu Projekt zeichne ich nun die Stromlaufpläne nur:
Die Kontakte werden nicht, wie im ursprünglichen Projekt, bei RY=58 sondern bei RY=81 dargestellt. Außerhalb des Zeichenblattes.

Was kann das für eine Ursache haben? Alle Einstellungen sind wie im ursprünglichen Projekt, das ich kopierte.
Kopiere ich von dort eine Seite mit Spulen und Kontakten, die dort richtig dargstellt werden, in das neue Projekt, so werden dort der Kontaktspiegel auch falsch, zu weit unten, dargestellt.

Nun weiß ich nicht mehr weiter.
Hat jemand einen Rat?

------------------
Danke und Grüße
Olaf
P.S.
Wer Schreinfehler findet, darf sie behalten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christof G
Mitglied
Steuerungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Christof G an!   Senden Sie eine Private Message an Christof G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christof G

Beiträge: 960
Registriert: 09.11.2006

EPlan Electric P8 2.8 Build 12754
EPlan 5.70 SP1 HF2 Prof.
Win7 SP1 Prof. 64Bit

erstellt am: 10. Apr. 2015 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wuselking 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wuselking,

die Position des Kontaktspiegel ist nicht nur vom Normblatt abhängig.
Du kannst bei der Schützspule ein Anzeigeschema hinterlegen, die den Kontaktspiegel auch mit steuert.
In den Eigenschaften des Schützes auf dem Register Anzeige ist rechts unten der Kontaktspiegel manipulierbar. Mit dem "3Punkte" Knopf kannst Du wählen: Normblatt-Position oder manuelle Position.

Gruß Christof

------------------
alles wird gut!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 1233
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF7

erstellt am: 10. Apr. 2015 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wuselking 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wuselking:
.. Alle Einstellungen sind wie im ursprünglichen Projekt, das ich kopierte.
Kopiere ich von dort eine Seite mit Spulen und Kontakten, die dort richtig dargstellt werden, in das neue Projekt, so werden dort der Kontaktspiegel auch falsch, zu weit unten, dargestellt.
...

Hallo Olaf,

zusätzlich zu den Eigenschaften der Schützspule gibt es auch noch die Seiteneigenschaften <10060> Kontaktspiegelabstand, die die Y-Pos des Kontaktspiegels beeinflussen

Da du aber eine komplette Seite vom ursprünglichen Projekt kopiert hast, bleibt nur mehr eine Ursache:
Dein eingelagertes Normblatt im alten Projekt und deine Stammdaten sind unterschiedlich.

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
wuselking
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von wuselking an!   Senden Sie eine Private Message an wuselking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wuselking

Beiträge: 249
Registriert: 19.11.2004

erstellt am: 10. Apr. 2015 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Hilfe.
Es wird ja die gleiche Artikeldatenbank verwendet.

Aber inzwischen hat sich das Problem von selbst
erledigt. Die bereits platzierten Spulen und Kontakte
habe ich gelöscht. Dabei war auch eine Spule, bei der
der der Kontaktspiegel nicht angezeigt wurde, bei den anderen aber schon.
Vielleicht war diese Spule der Auslöser.

Trotzdem vielen Dank für die Hilfe.

------------------
Danke und Grüße
Olaf
P.S.
Wer Schreinfehler findet, darf sie behalten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz