Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Pfad-Funktstest über Abbruchstelle

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Pfad-Funktstest über Abbruchstelle (1200 mal gelesen)
ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 25. Feb. 2015 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey ho,

eine kleine Frage. Kann man einen Funktionstext über eine Abbruchstelle verweisen?

Wir haben Abbruchstellen auf Seite X und wollen diese auf Seite Y darstellen bzw ebenfalls querverweisen.
Es gibt Querverweise von Seite X auf Y und da wäre es schön, wenn man das querverweisen kann.

Außerdem wäre es schön wenn man Querverweise z.b. als "Kasten" über mehrere mm in der Breite definitiveren kann (nicht spaltenabhängig sondern z.b. 30mm breit aber in Spalte 2/3.

lg Thorsten

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 737
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 25. Feb. 2015 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThMue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thorsten,

mal sehen ob ich hier schlau geworden bin....

Du versuchst über Abbruchstellen die Funktionstexte weiter zu geben auf eine Andere Seite. Habe ich das so richtig verstanden?

Meines Wissens kannst Du den Pfadfunktionstext auf die Pfadbreite erweitern. Da gibt es eine Einstellung dafür.
Und wenn Du links einen Pfadfunktionstext schreibst, wird dieser von den weiter rechts liegenden Geräten übernommen (sofern nicht anderes Eingetragen wurde).

Du kannst Funktionstexte die an der Hauptfunktion geschrieben hast, oder die von der Pfadfunktionstext übernommen worden sind, an den Nebenfunktionen nutzten und anzeigen lassen. Das geht auch über mehrere Seiten hinweg, da ja die Info von der Hauptfunktion kommt.

Meines wissen geht es nicht, das der Pfadfunktionstext über mehrere Seiten übernommen wird. Ausser Du hast da ein Normblatt das dies zulässt. (ähnlich der US-Norm) Aber das entzieht sich meinem aktuellen wissen.

Mal sehen ob Dir das hilft.

Gruss
Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
M.Sc. Wirtschaftsingeneurswesen, B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1267
Registriert: 22.10.2013

erstellt am: 26. Feb. 2015 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey,

ja das hab ich so bisher auch rausgefunden :-(

Das mit dem kompletten Pfad ist aber nicht bei uns zu gebrauchen, da z.b. die erste Funktion auf Spalte 1 ist ... zweite Funktion Spalte 1 und 2 ... dritte Funktion auf Spalte 2, 3 und 4 (nur ein Beispiel).

Also nicht Funktion 1 - Spalte 1, Funktion 2 - Spalte 2, Funktion 3 - Spalte 3. Ich wollte das über den Positionsrahmen realisieren hat aber nicht funktioniert. So steht leider der text links und nicht mitten zentriert zwischen den zwei Kontakten.

So muss ich den Pfadfunktionstext und den Funktionstext doppelt eintragen (im Pfad und am Bauteil).

lg Thorsten

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 737
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 26. Feb. 2015 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThMue 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok, jetzt blicke ich etwas besser durch.

Du möchtest den Text optisch Zentriert haben aber der Einfügepunkt des Textes sollte trotzdem unter dem Gerät sein.
Das wird so nicht gehen. Der Text lässt sich nur als ganzen Verschieben. Ich weiss jetzt nicht ob jemand gerade so eine Lösung mit einem Workaround bereit hat, aber ich sehe da im Moment leider keine.

Du wirst den Kompromiss eingehen müssen, das entweder die Texte alle Linksbündig sind, oder das wenn das Gerät mehr als zwei Kontakte hat, dann den Text auf Linksbündig stellst und mit den Umbrüchen oder dem Positionsrahmen das ganze zu einem ansehnlichen Block verarbeitest.

Alternativ wäre da noch Zeichnerisch mit den Positionen Anpassungen zu machen um das ganze Homogener wirken zu lassen. Da müsstest Du mal etwas herumprobieren. Da würde sich die Pfaderweiterung wieder anbieten.

Hast Du mal ein Screenshot?

Gruss
Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz