Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  EEC One

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   EEC One (1185 mal gelesen)
hahellbu
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hahellbu an!   Senden Sie eine Private Message an hahellbu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hahellbu

Beiträge: 45
Registriert: 17.08.2010

EPLAN Electric 5.70 SP1 Professional
EPLAN Electric P8 Professional V2.7 SP1
EPLAN Engineering Configuration One

erstellt am: 30. Jan. 2015 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, 

wir sind dabei unser Engineering mit Hilfe von EEC One zu automatisieren.

Ist in dieser Runde jemand dabei, der EEC One schon erfolgreich einsetzt?

Wir sind ein breit aufgestelltes Unternehmen, das Schaltschränke für alle Bereiche anbietet.
Die einzigen EEC One Kunden, die ich bis jetzt ausfindig machen konnte, sind Maschinenbau Firmen,
die ihre Schaltpläne zu Fertigungsstraßen automatisiert erzeugt haben.

MfG  und schönes WE

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2438
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 30. Jan. 2015 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hahellbu 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei den Automobilbauer gibt es für die Fördertechnik noch einige. OK die setzen aber das Engineering Center ein. Ist aber fast gleich außer das das EC noch mehr kann. Für diese Bereiche habe ich nur mit 5.70 das gemacht. Ist also fast gleich in P8. Was willst du wissen ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hahellbu
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hahellbu an!   Senden Sie eine Private Message an hahellbu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hahellbu

Beiträge: 45
Registriert: 17.08.2010

EPLAN Electric 5.70 SP1 Professional
EPLAN Electric P8 Professional V2.7 SP1
EPLAN Engineering Configuration One

erstellt am: 30. Jan. 2015 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Wir haben eine Betreuung von EPLAN, netter Mann, macht auch Spaß.

1. Nur bin ich ein wenig skeptisch, wie wir unsere Bandbreite so umsetzen können.
Wir bauen alle möglichen Anlagen, von Gebäude, Kläranlagen, Wasserwerke, Schwimmbad bis Kältetechnik.
Alle Abteilungen haben andere Antriebe und Steuerungstechnik und diese auch noch in etlichen Varianten.
Leistungen 0,01 bis 300 kW, Einspeisungen teils mehr aus 2000 A.
Lässt sich so etwas einigermaßen überschaulich umsetzen?
Es müssten so viele Makros erstellt, verwaltet und gepflegt werden.

2. Der nächste Punkt ist, wir zeichnen unsere Standard Anlagen nach dem Ortsaspekt, Schrankfeld bezogen.
Die BMK`s sind Seitenbezogen nummeriert.
EPLAN möchte darauf hinaus, das wir die Pläne aus der Funktionssicht heraus zeichnen, ähnlich AKS.
Jeder Antrieb bekommt seine paar Seiten wo alles zu ihm dargestellt ist.
Die Last und auch die Steuerung, die BMK`s sind durchnummeriert, z.B: -K1...-K7.
Für Kunden die AKS fordern, projektieren wir auch so, weil der die Schaltpläne auch so versteht.
Aber ein Hausmeister oder ein Schwimmbadtechniker, der schnell eine Störung beheben muss,
wird so einen Plan nicht so einfach verstehen, zumindest nicht aus meiner Erfahrung.
Schön wäre die Möglichkeit, bei EEC One die Auswahl der Projektierungsart zu haben?
Ich verstehe, das es mit AKS einfacher geht, ich persönlich zeichne so auch gerne.
Nur denke ich, das es etliche Kunden, eigene Monteure und Fremdfirmen ihre Probleme damit haben werden.

Ich habe eine riesige Aufgabe bekommen. Und viel Vertrauen wurde auf meine Fähigkeiten gesetzt.
Aber irgendwie sitze ich zwischen 2 Stühlen.


     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2438
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 30. Jan. 2015 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hahellbu 10 Unities + Antwort hilfreich

Fähigkeiten hin oder her. Wie man die Pläne zeichnet ist euer "Bier". Was EPLAN will ist egal. Der kann nur "Standard" also Funtionsbezogen weil er das so beigebracht bekommen hat. Alles andere wird ihm fast fremd sein. Machbar ist viel hängt alles davon ab wieviel Zeit du bekommst dafür. Wird wahrscheinlich alles "Just in Time" fertig sein müssen. Aber das wird dauern. Hol dir für manche Sache Hilfe (egal woher) sonst dauert es zu lange.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Straight-Potter
Mitglied
Dipl.Ing. E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von Straight-Potter an!   Senden Sie eine Private Message an Straight-Potter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Straight-Potter

Beiträge: 592
Registriert: 14.07.2008

EPLAN Plattform 2.7
API
EEC Prof
EEC One

erstellt am: 01. Feb. 2015 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hahellbu 10 Unities + Antwort hilfreich

Nun ja ich finde man sollte nicht gleich sagen "ist unser Bier, wie man die Pläne zeichnet", sondern offen mal das "Für und Wieder" einer Strukturierung hinterfragen, betrachten und dann Entscheiden wie man es tun möchte!

Zitat:
Aber ein Hausmeister oder ein Schwimmbadtechniker, der schnell eine Störung beheben muss,
wird so einen Plan nicht so einfach verstehen, zumindest nicht aus meiner Erfahrung.

Auch da muss man sich zunächst die Frage stellen:
Wie sucht man denn einen Fehler?
- Zunächst stellt man doch fest, WAS nicht geht, oder? und nicht WO geht was nicht! Von daher ist die Funktionsorientierte Sicht nicht unbedingt schlecht!
Nur weil man die Ortsbezogene Sicht gewöhnt ist, heißt das nicht das es auch die Beste ist. Allerdings auch nicht das die Funktionsorientierte Sicht die Bessere ist, wie gesagt, man muss beides ganz Objektiv Betrachten und Analysieren..

Und ich denke , EPLAN macht das nicht so, weil sie es beigebracht bekommen haben, sondern weil sich das Konzept bei vielen vielen Kunden bewährt hat....

Zitat:
OK die setzen aber das Engineering Center ein. Ist aber fast gleich außer das das EC noch mehr kann.

Ach ja BTW: EEC ist nicht fast gleich EEC One, sondern zwei KOMPLETT unterschiedliche Konzepte der Generierung...

------------------
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt
sind, ist das Leben erklärt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz