Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Eplan P8 Starthilfe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Eplan P8 Starthilfe (1322 mal gelesen)
Melwor
Mitglied
Elektrokonstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Melwor an!   Senden Sie eine Private Message an Melwor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Melwor

Beiträge: 26
Registriert: 05.05.2010

erstellt am: 14. Jan. 2015 18:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Abend zusammen,

ich bin auf dem Gebiet Eplan P8 totaller Frischling. Komme von WSCAD.

Nun muss ich mich aber auch mit Eplan P8 auseinandersetzen(Kundenwunsch). Hat jemand nen Tipp für mich mit welchen Hilfsmitteln ich am besten das Selbststudium machen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß

Melwor

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 14. Jan. 2015 20:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Melwor und willkommen hier 

soweit wie ich weiß hat Eplan eine kleine PDF-Einstiegsbroschüre zum Download (im Eplan-Supportbereich) oder auf den Installations-CD ist diese auch vorhanden. Das würde ich mir zum Anfang mal zu Gemüte führen.

Und dann bei den ersten Fragen hier mal die Suche anwerfen ob das Thema schon einmal hier war oder einfach im nachfragen... 

Grüße
Bernd

------------------

P8 Magic | P8 FAQs | Normen, Links... | Historie | Hilfe | Suchen | Finden | Fragen | Geprüft

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmut B.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Helmut B. an!   Senden Sie eine Private Message an Helmut B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmut B.

Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2014

erstellt am: 14. Jan. 2015 21:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
Ich habe da ein ähnliches Problem. Mein Arbeitgeber hat erstmalig EPLAN angeschafft. Wir suchten ein neues E-CAD Programm und da war P8 mein Favorit. Nun suche ich ein geeignetes Handbuch. Ich habe die Bernd Gischel Ausgabe in der dritten Auflage zur Hand. Muß aber feststellen, das die Unterschiede zur Version P8 2.0 zu 2.4 doch recht groß sind. Oder irre ich mich? Meine ehrliche Frage ist nun, lohnt es sich die 4. Auflage (meines Wissens Basis 2.2) zu ordern oder kommt von dir in naher Zukunft ein neues Werk heraus? Mein Problem ist halt das ich zügig EPLAN P8 bei uns einführen muß und ich ein Handbuch brauche. Ich will nicht Geld sparen sondern nur Wissen, ob die 4. Auflage für mich brauchbar wäre und es Sinn macht. Bin da für einen ehrlichen Tipp dankbar!!

Gruß Helmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 14. Jan. 2015 21:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Helmut und willkommen hier 

ja dieses Jahr wird es definitiv eine neue Ausgabe geben. Kommt allerdings aus diversen Gründen gleich zum Nachfolger der 2.4 heraus. Dauert also noch ein wenig... 

Grüße
Bernd

------------------

P8 Magic | P8 FAQs | Normen, Links... | Historie | Hilfe | Suchen | Finden | Fragen | Geprüft

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmut B.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Helmut B. an!   Senden Sie eine Private Message an Helmut B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmut B.

Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2014

erstellt am: 14. Jan. 2015 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd!
Danke für die schnelle Antwort. Bin noch neu hier und beobachtete bisher das Forum nur.Hat halt etwas gedauert bis ich EPLAN durchsetzen konnte.
Das neue Buch wird dann wohl gegen Ende 2015 erscheinen. Wenn 2.5 kommt. Ist denn 2.2 vergleichbar mit 2.4? Also grob. Mir ist klar, Unterschiede muß es geben. Nur hatte ich den Eindruck, das von 2.0 zu 2.4 ein GROSSER Unterschied ist.
Aber davon ab, Danke für das freundliche Willkommen. War mein erster Beitrag heute. Ich befürchte für euch, das werden mehr 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 14. Jan. 2015 22:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Die 2.2 ist prinzipiell natürlich mit der 2.4. Man könnte sich mal die Mühe machen und die Neuerungen etc. heraussuchen (ansonsten einfach mal kurz in die News zur Version schauen). Großer Knackpunkt der 2.4 zur 2.2: die Anbindung der Datenbanken und die Nichtabwärtskompatibilität zu Vorgängerversionen was bei der 2.2 bspw. noch anders war. Sonst natürlich eine Reihe Veränderungen / Verbesserungen etc. Aufräumaktionen, also Menüpunkte wurden entfernt, ein bißchen umstrukturiert, Begrifflichkeiten geändert, Dialoge wurden teilweise angepaßt und überarbeitet und solche Sachen. In meinen Augen jetzt nichts super dramatisches...

Der Schritt 1.x zur 2.0 war da schon in meinen Augen wesentlich heftiger... 

In dem Sinne:

------------------

P8 Magic | P8 FAQs | Normen, Links... | Historie | Hilfe | Suchen | Finden | Fragen | Geprüft

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Straight-Potter
Mitglied
Dipl.Ing. E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von Straight-Potter an!   Senden Sie eine Private Message an Straight-Potter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Straight-Potter

Beiträge: 592
Registriert: 14.07.2008

EPLAN Plattform 2.7
API
EEC Prof
EEC One

erstellt am: 15. Jan. 2015 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi zusammen,

also mit reinem Selbstudium, werdet Ihr die Karre zu 99% an die Wand fahren...

P8 ist ein Profiwerkzeug und braucht deshalb auch eine vernünftige Schulung!!!

Wer mit P8 arbeiten will muss auch wissen wie es funktioniert und warum man etwas so machen muss usw.

Und wenn der Chef sagt "ist zu Teuer", soll er mal die Zeit hochrechnen die Ihr deswegen langsamer seit, oder zum Lesen der Unterlagen braucht und auch die Zeit einrechnen die ihr im Nachgang braucht um Fehler zu beseitigen oder händisch etwas zu machen, da ihr nicht wisst wie P8 euch die Arbeit abnehmen kann...

Aber das ist meine Meinung 

Straight-Potter

------------------
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt
sind, ist das Leben erklärt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RonGoho
Mitglied
Technischer Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von RonGoho an!   Senden Sie eine Private Message an RonGoho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RonGoho

Beiträge: 319
Registriert: 15.09.2009

Adobe Reader X
MS Office 2010
CoCreate Drafting 2008
AutoCAD LT2009/LT2014
EPLAN 5.70-2.7 Professional

erstellt am: 15. Jan. 2015 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich kann Straight Potter nur zustimmen.Für ein Selbststudium ist EPLAN  zu Umfangreich.
Zur vernünftigen Schulung würde ich keinesfalls nach Monheim fahren.
Aber das ist meine Meinung.

------------------
Ich Liebe es wenn ein Plan funktioniert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peebee
Mitglied
irgendwas mit E


Sehen Sie sich das Profil von peebee an!   Senden Sie eine Private Message an peebee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peebee

Beiträge: 29
Registriert: 06.06.2013

P8 2.1 compact

erstellt am: 15. Jan. 2015 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ich habe mir das meiste selbst beigebracht. Als Starthilfe hatte ich dieses Forum und ab und zu den Supportbereich von EPLAN, obwohl ich keinen Servicevertrag und 'nur' die abgespeckte compact-Version habe.

Der Grund zur Anschaffung war, daß große Firmen (...) EPLAN benutzen und wir somit kompatibel wären. Tatsache ist (aus meiner Sicht), daß diese Firmen EPLAN (oder eben E3) haben, weil sie mit maßgeschneiderten Prüfläufen auf Knopfdruck checken können, ob der Schaltplan mit deren Artikelverwaltung und Strukturkennzeichenorganisation kompatibel ist.

Ein Schaltplan ist nämlich schnell erstellt. Probleme gibt es beim Prüflauf oder beim mangelnden Verständnis, wie man was wo einstellen muß, damit das Ergebnis stimmt. Und als Ergebnis den Schaltplan anzusehen, ist zu kurz gegriffen. Das tolle an EPLAN sind die Auswertungen (Klemm-, Verbindungspläne z.B),die man jemandem in die Hand drücken kann...
Und EPLAN lebt auch von einer funktionierenden Artikeldatenbank- die man sich zur Not selbst anlegen muß- zuzüglich der Einarbeitung in deren 'Syntax'.

Ich habe dann in Hamburg einen Anfängerkurs besucht und das Geld war gut angelegt. Hatte auch Glück, daß außer mir und dem Lehrer nur eine sehr stille Person anwesend war. Dennoch habe ich nur an der Oberfläche gekratzt- diesen Eindruck werde ich einfach nicht los.

Als Beispiel füge ich einfach mal die Seitensortierung oder die Handhabung von Quelle und Ziel bei den Verbindungsplänen an- da rauft man sich schon die Haare.

Vom Besuch der weitergehenden Schulung wurde mir allerdings abgeraten, weil das nicht zum Leistungsumfang der compact-Version passt. Jemandem nen Tausender geben, um mir einen Tag erklären lassen, was ich nicht verstehe, wäre mir auch dann zu teuer, wenn ich das Geld hätte. Habe das bei anderen Programmen beobachtet, daß dabei oft genug 'nur' ein workaround herauskommt.
Dann lieber den Chef bitten, einen Servicevertrag mit abzuschließen, um bei EPLAN anzurufen.

Viel Spaß!

peebee

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmut B.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Helmut B. an!   Senden Sie eine Private Message an Helmut B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmut B.

Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2014

erstellt am: 15. Jan. 2015 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen!
Erst einmal Danke für die Antworten.
Also eines Vorab, ich gehöre nicht zu denen die glauben, man kaufe sich ein Buch, kurz durchlesen und man kann das, was andere über Jahre gelernt haben.
Selbst mein Arbeitgeber, der sonst immer der Meinung ist das macht man mal neben bei, hat eine Schulung in Monheim mit geordert. Ganz von alleine. Wie das dann da ist, werde ich sehen. Ich sehe ein Handbuch mehr als Nachschlagewerk. Man muß schon grob Wissen was man macht, aber man braucht doch noch Hilfestellung. Ich habe mich mit EPLAN mittlerweile ein klein wenig beschäftigt und muß sagen, habe Respekt davor. Da ist schon reichlich mit möglich. Eine riesige Datenbankverwaltung mit der man nebenbei noch zeichnen kann.
Und einen Servicevertrag haben wir auch abgeschlossen. Kenne den Support aber noch nicht bei EPLAN. Aber was man so hört muß der wohl gut sein. Und euch gibt es ja auch noch

Gruß Helmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 15. Jan. 2015 21:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Schulung ist immer gut... 

------------------

P8 Magic | P8 FAQs | Normen, Links... | Historie | Hilfe | Suchen | Finden | Fragen | Geprüft

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmut B.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Helmut B. an!   Senden Sie eine Private Message an Helmut B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmut B.

Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2014

erstellt am: 15. Jan. 2015 22:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Melwor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd!
Ja das denke ich auch. Dafür ist das Ganze zu komplex. Erst einmal Monheim, komisch nur das die Beurteilung nicht so gut war?, und dann mal schauen, ob es noch etwas passendes gibt (Tipp?).
Wie gesagt, wir führen EPLAN neu ein. Ich möchte das nutzen, die Gesamte Elektrokonstruktion neu zu strukturieren. Also Standards schaffen. Wir sind halt ein sehr kleiner Betrieb, aber gewachsen, und möchte die Abläufe verbessern. Mein Ziel wäre, bis auf kleine Ausnahmen, ein maximales Geräteorientiertes Arbeiten/Vorlagen einzuführen. Schauen wir mal.

Gruß Helmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz