Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  aus DXF, als Symbolmakro abgelegt, Artikel erzeugen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   aus DXF, als Symbolmakro abgelegt, Artikel erzeugen (882 mal gelesen)
PeSm
Mitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von PeSm an!   Senden Sie eine Private Message an PeSm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeSm

Beiträge: 63
Registriert: 08.07.2013

EPLAN Electric P8 Select
EPLAN Electric P8 Select
V2.3 International HF1
Buildnummer 7451

erstellt am: 19. Nov. 2014 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


EndstufenplatteSd326.zip


Endstufenplatte1.jpg


Endstufenplatte2.jpg

 
Guten Morgen EPLANer,

es  gibt wieder ein Problemchen bei dem ich Eure Hilfe erhoffe. Im Forum habe ich schon versucht eine entsprechende Antwort zu finden, dies hat aber wie auch in der Hilfe durch wahrscheinlich falsche Formulierung meinerseits nicht, nicht zum Erfolg geführt.

Ich habe ein mit Catia erstelltes dxf bekommen und möchte dies nun in EPLAN nutzen und auch als Artikel ablegen. Dort sollen die Komponenten aufgeführt sein und auch Maße hinterlegt werden. Nun hatte ich bereits aus dem Forum gelesen, man solle doch das ganze als Makro speichern. So hab ich ein Symbolmakro daraus gemacht.
Trotzdem kann ich weder eine Hauptfunktion zuweisen, noch einen Artikel erzeugen. Wo klemmt's da bei mir? 
Lade noch die ursprüngliche Seite mit dem dxf  hoch und auch eine Grafikseite mit dem Makro zur Ansicht. Dort ist das Makro auf einer Montageplatte eingefügt. Später möchte ich das dann direkt über "bestücken" machen.

Ich hoffe ihr findet die Zeit mir ein paar Tipps zu geben.
Viele Grüße aus Berlin
Peter

[Diese Nachricht wurde von PeSm am 19. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2610
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 20. Nov. 2014 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeSm 10 Unities + Antwort hilfreich

Hat deine Platte (DXF-Zeichnung) auch ein BMK ? Ohne BMK keine Makrozuweisung und auch keine Artikelnummer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RomyZ
Mitglied
Dipl.-Ing (BA) Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von RomyZ an!   Senden Sie eine Private Message an RomyZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RomyZ

Beiträge: 1442
Registriert: 09.11.2010

Eplan Professional P8 2.2
Eplan Professional P8 2.6
Engineering Center (ECAD+TEXT+WORD)

erstellt am: 20. Nov. 2014 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeSm 10 Unities + Antwort hilfreich

Du musst das ganze mit einer Artikelplatzierung versehen, Makrokasten mit Darstellungsart "Schaltschrankaufbau"

>> das ganze idealerweise in einem Makroprojekt

Fenstermakro erstellen (.ema)

Artikel erzeugen:
an deiner Artikelplatzierung die Nummer hinterlegen > Rechte Maustaste > Artikel erzeugen

Dann die Daten in der Artikeldatenbank eintragen und unter Reiter "Technische Daten" > Makro dein Makro verlinken

------------------
Romy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeSm
Mitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von PeSm an!   Senden Sie eine Private Message an PeSm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeSm

Beiträge: 63
Registriert: 08.07.2013

EPLAN Electric P8 Select
EPLAN Electric P8 Select
V2.3 International HF1
Buildnummer 7451

erstellt am: 20. Nov. 2014 15:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Euch, Django und RomyZ,

das hört sich für mich ziemlich kompliziert an. Muss ich dazu ein Makroprojekt erstellen? Bin jetzt soweit, Dank der Hilfe, dass ich die dxf. über >Dienstprogramme> Makros erzeugen als Fenstermakro neu abgelegt habe. Wenn ich das Makro nun in meinem "normalen" Projekt einlese habe ich nur bei Eigenschaften "Blockrefenzeigenschaften bearbeiten".
Mit RMT habe ich weder Artikel erzeugen, noch irgendwas mit BMK. Hauptfunktion zuweisen ist auch ausgegraut.

Also nur über Makroprojekt?? Dann dauert das etwas länger, denn ich muss schnellstens den Schaltschrank bauen. Mir läuft die Zeit davon.

Viele Grüße aus Berlin
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

derSchlude
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von derSchlude an!   Senden Sie eine Private Message an derSchlude  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für derSchlude

Beiträge: 574
Registriert: 05.09.2008

-------------------------------------
Win7-Prof / 64-Bit
-------------------------------------
EPLAN Electric P8
Select | Expert
Add-on: xxx
V2.0...V2.7 Build: ###
-------------------------------------

erstellt am: 24. Nov. 2014 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeSm 10 Unities + Antwort hilfreich


EndstufenplatteSd326.zip

 
(Schaltschrankaufbau benötigt eine "Artikelplatzierung", allpolig einen "Gerätekasten")

..., i.A. dein modifiziertes Makro.

    Variante A = Schaltschrankaufbau
    Variante B = allpolig

------------------
..anything is good, if its made of chocolate. 

[Bemessungsgrenzkurzschlussausschaltvermögen]    WasFürEinWort

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeSm
Mitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von PeSm an!   Senden Sie eine Private Message an PeSm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeSm

Beiträge: 63
Registriert: 08.07.2013

EPLAN Electric P8 Select
EPLAN Electric P8 Select
V2.3 International HF1
Buildnummer 7451

erstellt am: 24. Nov. 2014 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo EPLAn'er,

vielen Dank "der Schlude" für die Vervollständigung meines Makros. Das hat mir sehr geholfen, toll, Danke!
1)Wie hast du denn den Makrokasten und die Artikelplatzierung um die dxf bekommen? Würde mich interessieren falls ich   
  das noch einmal machen muss. Geht das tatsächlich nur in einem Makroprojekt?

2)In der Artikelverwaltung kann ich ja nun einen Artikel für die Platte anlegen und dem .ema zuordnen.
  Da die Stecker und Buchsen auch schon im Schaltplan vorhanden sind sollten die Artikel dort eingetragen werden?

3)Wie kann ich aber erreichen, dass die vielfältigen Sockel und Stecker auch in der Artikelliste der Endstufenplatte 
  erscheinen? Diese soll nämlich komplett als Ersatzteil angeboten werden.

Viele Grüße aus dem verregneten Berlin
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Funktionselektriker (m/w/d)

SMS group GmbH

SMS group GmbH ist ein international tätiges Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Verarbeitung von Stahl und NE-Metallen. Wir gehören zur SMS group, die mit rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von über 2,9 Mrd. EUR erwirtschaftet. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung. Die leistungsorientierte Unternehmenskultur ...

Anzeige ansehenLeitung, Teamleitung
derSchlude
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von derSchlude an!   Senden Sie eine Private Message an derSchlude  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für derSchlude

Beiträge: 574
Registriert: 05.09.2008

-------------------------------------
Win7-Prof / 64-Bit
-------------------------------------
EPLAN Electric P8
Select | Expert
Add-on: xxx
V2.0...V2.7 Build: ###
-------------------------------------

erstellt am: 24. Nov. 2014 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeSm 10 Unities + Antwort hilfreich

moin Peter,

das wird wohl den Rahmen hier sprengen, um dir "Grundlagen" nahezubringen.

--> Falls noch nicht geschehen, kauf dir die Bücher von unserem Mod B.G.

zu 1) nein, das mußt du nicht in einem Makroprojekt machen, aber es ist benutzerfreundlicher, da Zentral.

zu 2) siehe Link (B): "P8-Artikelverwaltung"

zu 3) in der AV als Baugruppe/Modul anlegen, aber siehe Link (B): "P8-Artikelverwaltung"


Hast du denn in der Vergangenheit ein Eplan-Seminar/Grundlagentraining gemacht? gibt´s auch inhouse bei dir und auf deine Bedürfnisse angepaßt....

ED:
siehe Eplan-Hilfe: "Makros aus DXF- / DWG-Dateien erzeugen"

------------------
..anything is good, if its made of chocolate.  

[Bemessungsgrenzkurzschlussausschaltvermögen]    WasFürEinWort

[Diese Nachricht wurde von derSchlude am 24. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz