Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Blockeigenschaften

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blockeigenschaften (1019 mal gelesen)
Domsche
Mitglied
E-Plan Projektierung


Sehen Sie sich das Profil von Domsche an!   Senden Sie eine Private Message an Domsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Domsche

Beiträge: 24
Registriert: 06.04.2014

P8 Prof. Version 2.2

erstellt am: 29. Apr. 2014 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Foto1.png


Foto2.png


Foto3.png

 
Hallo allerseits erstmals ich bin neu hier,
SEID GEGRÜßT!

ich bräuchte mal eure Hilfe.

1)
Ich habe den Endschaltern eine Blockeigenschaft [20025,2,1<20201<20400,0,0,0,0,0,0,0,0,de_DE,0,0,0,0,0,0>>] zugewiesen, das an den Endschaltern das Ein/Ausgangsbit angezeigt wird.
Dies funzt auch wunderbar bei BG1 je nachdem ob ich den Pin 2 anschließe wird Ex.2 oder wenn ich den Pin 4 anschließe wird Ex.0 angezeigt (siehe Foto 1). Wenn ich an dem Anschluss jedoch ein Y Verteiler(siehe Foto 2) verwenden muss wird an BG3 nichts mehr angezeigt obwohl dieselbe Blockeigenschaft verwendet wird. Ist es irgendwie möglich die letzte Funktion des SPS Anschlusses über Blockeigenschaften darzustellen, damit diese Adresse auch angezeigt wird? Wenn ich die Verzweigung des Pins 2 auf der A-Seite des T-Stückes lösche, dann wird die Adresse angezeigt. Ist ja aber nicht Sinn der Sache.
Ich komme hier nicht mehr weiter!

2)
An Beispiel (Foto 3) möchte ich gerne an BG1 die SPS Adressen (E/A 3.0) darstellen/übergeben. Gibt es irgendeine Blockeigenschaft die sich auf den Pfad bezieht und mir die Adreessen übergibt an BG1. Oder wie löse ich das am besten.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

[Diese Nachricht wurde von Domsche am 29. Apr. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EplAndreas
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von EplAndreas an!   Senden Sie eine Private Message an EplAndreas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EplAndreas

Beiträge: 102
Registriert: 02.05.2013

Win7 32Bit; P8 prof. 2.3.5

erstellt am: 30. Apr. 2014 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Domsche 10 Unities + Antwort hilfreich

Zu 1) Kann ich nur ahnen, dass es an der Ziel-Weiterleitung des T-Stücks liegt. Verändere mal die Zielrichtung des T-Verteilers zwischen Pins 2.
Zu 2) Ich kann mir nur eine Lösung vorstellen, in der die Verbindung von A3.0 auch durch -TF1 bis -BG1 durchverbunden wird. Dann müsste eigentlich an Pin 4 von -BG1 die Adresse dargestellt werden können.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Domsche
Mitglied
E-Plan Projektierung


Sehen Sie sich das Profil von Domsche an!   Senden Sie eine Private Message an Domsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Domsche

Beiträge: 24
Registriert: 06.04.2014

P8 Prof. Version 2.2

erstellt am: 02. Mai. 2014 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andreas,

zu 1) Hat super funktioniert, habe das Ziel 1&2 am T-Stück geändert und siehe da, Adresse wird angezeigt. DAnke!!!
zu 2) da bin ich noch nicht wirklich weitergekommen. Kann ich über Blockeigenschaften die E/A Adresse Pfad bezogen übergeben?
Gibt es eigentlich eine Tabelle, wo ich meine Ziele anzeigen lassen kann?

MfG
Domsche

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EplAndreas
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von EplAndreas an!   Senden Sie eine Private Message an EplAndreas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EplAndreas

Beiträge: 102
Registriert: 02.05.2013

Win7 32Bit; P8 prof. 2.3.5

erstellt am: 05. Mai. 2014 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Domsche 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kenne nur die Möglichkeit der Übergabe einer E/A Adresse über eine direkte (gezeichnete) Verbindung, Pfadbezogen wüßte ich nicht, dass das geht.
Du mußt an -TF1 die Verbindung an PIN 4 durchgängig zeichnen (quasi wie bei -XG2).
Event. mußt Du darauf achten, dass die Symbole des Stecker und der Buchse mit 2-Anschlüssen gewählt wurde (Steckerkontakte 2-Anschlüsse), dann kannst du die E/A-Adresse an -BG1 PIN4 darstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Domsche
Mitglied
E-Plan Projektierung


Sehen Sie sich das Profil von Domsche an!   Senden Sie eine Private Message an Domsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Domsche

Beiträge: 24
Registriert: 06.04.2014

P8 Prof. Version 2.2

erstellt am: 08. Mai. 2014 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe mich jetzt mal etwas damit beschäftigt, aber ich kann die Adresse nur an dem Steckerkontakt von BG1/Pin 4 übergeben.
Besteht die Möglichkeit die Adresse dem Gerätekasten zu übergeben (ist ja eine selbstgezeichnete Makro)?
Bei Symbolen von EP direkt funktioniert das ja irgendwie auch.

THX, Dome

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz