Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  3D Makro für ProPanel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D Makro für ProPanel (3532 mal gelesen)
buffi4711
Mitglied
Meß - & Regelmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von buffi4711 an!   Senden Sie eine Private Message an buffi4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für buffi4711

Beiträge: 98
Registriert: 09.04.2007

Windows XP Pro SP3
Eplan 5.4 SP 1
Eplan 5.7.03
Eplan P8 1,9 HF 1
Eplan P8 1,9 SP 1
Eplan P8 2.0
Eplan P8 2.1 Build 5325
AutoCAD LT 2002

erstellt am: 12. Mrz. 2014 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


284393_2_03.stp

 
Hallo zusammen,

mal wieder eine Frage zu 3D-Makros für Propanel.
Ich versuche gerade einige Bauelemente von ETON RMQ Titan für Propanel aufzuarbeiten.
Ich habe ein Makroprojekt angelegt und die Bauelemente importiert. Dann eine Montagefläche eingefügt. Bei anderen Makros hat das auch funktioniert und es wurde eine grüne Fläche am Bauteil angezeigt. Bei Einfügen auf z.B. einer Tür sind die dann auch eingetaucht. Nur bei den RMQ Dateien klappt das nicht. Es wird keine grüne Fläche angezeigt und beim „Montieren“ Tauch das Bauteil nicht in die Tür ein. Im Anhang findet Ihr die STP-Datei, welche ich von Eaton geladen habe. Liegt das nun an mir oder liegt das an der der Vorlage?
Und jetzt unverschämt gefragt hat jemand fertige Makros für RMQ Titan 22mm z.B. Drucktaster, Leuchtdrucktaster Tastenzusatzschildträger usw?

Danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 12. Mrz. 2014 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für buffi4711 10 Unities + Antwort hilfreich


284393_2_03_3D.zip

 
Hallo,

anbei das bearbeitete Makro.

Du musst eine Einbaufläche definieren, nicht die Montagefläche.


LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

buffi4711
Mitglied
Meß - & Regelmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von buffi4711 an!   Senden Sie eine Private Message an buffi4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für buffi4711

Beiträge: 98
Registriert: 09.04.2007

Windows XP Pro SP3
Eplan 5.4 SP 1
Eplan 5.7.03
Eplan P8 1,9 HF 1
Eplan P8 1,9 SP 1
Eplan P8 2.0
Eplan P8 2.1 Build 5325
AutoCAD LT 2002

erstellt am: 13. Mrz. 2014 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und Danke!

Ja einbuafläsche war de Hinweiß!
Was muss ich den jetzt alles an die Bauteile ranschreiben um einen kompletten Taster mit Beschriftungsträger, Montageadapter und Schaltelementen zusammen bauen zu können.

Und wie kann ich die Auflösung der Darstellung beinflussen, die runden Taster werden bei mir als 5-Ecke dargestellt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 13. Mrz. 2014 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für buffi4711 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

vielleicht gibt es schon ein fertiges STEP-File dafür (Taster mit Träger).

Ich würde alles Einzeln abspeichern. Da ja alles eine eigene Artikelnummer bei Möller hat.

Beim Träger machst du dann die Einbaufläche hinten und vorne wo der Taster drauf kommt eine Montagefläche.

Für die Schaltelemente musst du dann Montagepunkte und Anfasspunkte definieren.

Wenn du mir die STEP-File vom Träger gibst, kann ich dir das machen und du hast dann eine Vorlage wie das geht.

Um den Detailierungsgrad zu verbessern musst du das in den Einstellungen ändern.

Einstellungen -> Projekte -> [Projekt] -> Verwaltung -> 3D-Import

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

buffi4711
Mitglied
Meß - & Regelmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von buffi4711 an!   Senden Sie eine Private Message an buffi4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für buffi4711

Beiträge: 98
Registriert: 09.04.2007

Windows XP Pro SP3
Eplan 5.4 SP 1
Eplan 5.7.03
Eplan P8 1,9 HF 1
Eplan P8 1,9 SP 1
Eplan P8 2.0
Eplan P8 2.1 Build 5325
AutoCAD LT 2002

erstellt am: 13. Mrz. 2014 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Neue.zip


PARTserver70489323.zip


PARTserver70492887.zip

 
Danke für die Inforamtionen und Dein Angebot.
Im Anhang abe ich die Teile von Möller angefügt.
es würde mir esrt mal reichen, wenn ich einen Taster, den Beschriftungsträger, dem Montageadapter und ein Kontaktelement hätte, den rest kann ich mir dan sicher selber ableiten.
Ist zwar fast schon unverschämt ich weiß abetr es würde mir enorm weiter helfen!

Ich sage schon mal herzlichen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 13. Mrz. 2014 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für buffi4711 10 Unities + Antwort hilfreich


3D_Makros.zip

 
Hallo,

es war leider kein Schaltelement dabei.

Ich habe beim Montageträger Montagepunkte definiert für 1., 2. und 3. Schaltelement. Das muss man am Schaltelement mit einem Anfasspunkt definieren, hoffentlich passt der Abstand.

Gleiche STEP-Files
216392 = 216485
216907 = 216911

Anfangen musst du mit dem Schildträger, darauf setzt du zb. den Taster und der Montageträger hat einen fixen Punkt wo er sich platzieren muss.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

buffi4711
Mitglied
Meß - & Regelmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von buffi4711 an!   Senden Sie eine Private Message an buffi4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für buffi4711

Beiträge: 98
Registriert: 09.04.2007

Windows XP Pro SP3
Eplan 5.4 SP 1
Eplan 5.7.03
Eplan P8 1,9 HF 1
Eplan P8 1,9 SP 1
Eplan P8 2.0
Eplan P8 2.1 Build 5325
AutoCAD LT 2002

erstellt am: 13. Mrz. 2014 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke- Danke- Danke

jetzt weis ich zumindest im Ansatz weche Betriebsmittellogig vo und wofür zu verwenden ist!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

buffi4711
Mitglied
Meß - & Regelmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von buffi4711 an!   Senden Sie eine Private Message an buffi4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für buffi4711

Beiträge: 98
Registriert: 09.04.2007

Windows XP Pro SP3
Eplan 5.4 SP 1
Eplan 5.7.03
Eplan P8 1,9 HF 1
Eplan P8 1,9 SP 1
Eplan P8 2.0
Eplan P8 2.1 Build 5325
AutoCAD LT 2002

erstellt am: 16. Mrz. 2014 18:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


3D_G_I202_XX_18181V.stp


3D_G_I202_XX_18152V.stp


3D_G_NSA0_XX_01125V.stp

 
Hallo Brain87

ich weis es ist fast unverschämt aber ich brauche nochmals Hilfe.
Ich habe weitere STP-Dateine die zu 3D  Makros werden sollen.
Ich habe schon Anfasspunket angebracht, aber beim aufrasten auf die Tragschien liegt das Bauteil plötzlich auf der Seite und hinter der Schiene. Auf geliche Weise habe ich 3D Modelle für S1200 ohne Probleme hinbekommen.
Gibt es da "vorbereitende" Maßnahmen die treffen muss funktionierende Makros hinzubekommen. Ich habe mir auch schon eine Anleitung vom Eplan-Support mailen lassen, aber auch die hilft mir nicht sonderlich weiter.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 17. Mrz. 2014 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für buffi4711 10 Unities + Antwort hilfreich


Makros_Siemens.zip

 
Hallo,

ich würde von den Siemens Leitungsschutzschaltern abraten.

1. Es gibt sie nur einpolig. (Keine 2/3/4-poligen)
2. Der Hilfsschalter ist eine Katastrophe.

Da die Leitungsschutzschalter ja bei den Herstellern gleich sind, würde ich dir Schneider empfehlen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

buffi4711
Mitglied
Meß - & Regelmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von buffi4711 an!   Senden Sie eine Private Message an buffi4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für buffi4711

Beiträge: 98
Registriert: 09.04.2007

Windows XP Pro SP3
Eplan 5.4 SP 1
Eplan 5.7.03
Eplan P8 1,9 HF 1
Eplan P8 1,9 SP 1
Eplan P8 2.0
Eplan P8 2.1 Build 5325
AutoCAD LT 2002

erstellt am: 17. Mrz. 2014 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, wenn da nicht die Lastenhefte wären!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 17. Mrz. 2014 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für buffi4711 10 Unities + Antwort hilfreich

Welche Lastenhefte?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

buffi4711
Mitglied
Meß - & Regelmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von buffi4711 an!   Senden Sie eine Private Message an buffi4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für buffi4711

Beiträge: 98
Registriert: 09.04.2007

Windows XP Pro SP3
Eplan 5.4 SP 1
Eplan 5.7.03
Eplan P8 1,9 HF 1
Eplan P8 1,9 SP 1
Eplan P8 2.0
Eplan P8 2.1 Build 5325
AutoCAD LT 2002

erstellt am: 17. Mrz. 2014 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja es gibt Kunden die alles Vorschreiben, auch wenn dadurch eine Anlage ein vielfaches kostet wie eigentlich notwendig wäre Z.B. immer S7-315 auch wenn eine Logo vom Umfang reichen würde!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 17. Mrz. 2014 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für buffi4711 10 Unities + Antwort hilfreich

wir verwenden ebenso Teile von Siemens aber das heißt noch lange nicht, dass ich genau das gleiche Bauteil für den Schaltschrankaufbau verwende.

Leitungsschutzschalter ist der gleiche wie von Schneider. Es geht darum zu erkennen, dass dort LSS verbaut sind. Du kannst das Makro für jeden Hersteller hinterlegen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

buffi4711
Mitglied
Meß - & Regelmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von buffi4711 an!   Senden Sie eine Private Message an buffi4711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für buffi4711

Beiträge: 98
Registriert: 09.04.2007

Windows XP Pro SP3
Eplan 5.4 SP 1
Eplan 5.7.03
Eplan P8 1,9 HF 1
Eplan P8 1,9 SP 1
Eplan P8 2.0
Eplan P8 2.1 Build 5325
AutoCAD LT 2002

erstellt am: 17. Mrz. 2014 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ach so war das gemeint, ja das ist natürlich auch möglich!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RomyZ
Mitglied
Dipl.-Ing (BA) Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von RomyZ an!   Senden Sie eine Private Message an RomyZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RomyZ

Beiträge: 1442
Registriert: 09.11.2010

Eplan Professional P8 2.2
Eplan Professional P8 2.6
Engineering Center (ECAD+TEXT+WORD)

erstellt am: 17. Mrz. 2014 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für buffi4711 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Braini87:
Hallo,

ich würde von den Siemens Leitungsschutzschaltern abraten.

1. Es gibt sie nur einpolig. (Keine 2/3/4-poligen)


Ist bei einigen Herstellern auch für andere Bauteile so

Lösung:
Geht direkt in ProPanel
einfach den 1-poligen Schalter mehrmals in der gewünschten Polzahl aneinander reihen, Grafik zusammenführen(dadurch ist es dann nur noch ein Bauteil), ggf drehen, Montagefläche, Einbaufläche vergeben, Anschlussschablone
--> das ganze als neues Makro abspeichern

------------------
Romy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Braini87
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Braini87 an!   Senden Sie eine Private Message an Braini87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Braini87

Beiträge: 270
Registriert: 11.07.2008

EPLAN Eletric P8 2.7 Prof. HF5
EPLAN ProPanel Prof.

erstellt am: 17. Mrz. 2014 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für buffi4711 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RomyZ:

Ist bei einigen Herstellern auch für andere Bauteile so

Lösung:
Geht direkt in ProPanel
einfach den 1-poligen Schalter mehrmals in der gewünschten Polzahl aneinander reihen, Grafik zusammenführen(dadurch ist es dann nur noch ein Bauteil), ggf drehen, Montagefläche, Einbaufläche vergeben, Anschlussschablone
--> das ganze als neues Makro abspeichern



Und wo ist dann diese Verbindung?
Wenn ich die auf meine Montageplatte einfüge habe ich lauter 1polig Schalter 
Das hatte ich auch schon, hat mir überhaupt nicht gefallen.

Deswegen habe ich Schneider genommen. Da kann ich mir alle herunterladen. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz