Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Automatische Kabelnummerierung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Automatische Kabelnummerierung (2374 mal gelesen)
SGPunkt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SGPunkt an!   Senden Sie eine Private Message an SGPunkt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SGPunkt

Beiträge: 4
Registriert: 27.09.2013

erstellt am: 29. Jan. 2014 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


EPLANElectricP82.jpg

 
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung zum Thema "Kabelnummerierung" - und das möglichst automatisch.
Seit meinem Neueintritt in ein Unternehmen, welches Pläne von Lieferanten nur erhält und max. überprüft / korrigiert - muss ich mich hier mit neuen "Standards" herumschlagen.
Leider ist das ein Standard, den EPLAN nicht wirklich vorsieht. Denn hier wird aufgrund des gewünschten AKZ und der Beschriftungen am Ende irgendwie alles manuell gemacht, um den Ansprüchen gerecht zu werden.

Nun suche ich eine Methode zur automatischen Kabelnummerierung, in der immer als BMK die W=Quelle(Anlage+Ort-BMK)/Ziel(=Anlage+Ort-BMK) angegeben wird.
Die automatische Funktion von EPLAN unterstützt die Auswertung von Quelle und Ziel, jedoch nach der üblichen Kürzungsregel (verständlich)... Hier wird aber gewollt, dass das Kabel im Plan die gleiche Beschriftung wie in den Anlagen hat - also IMMER mit =Anlage+Ort-BMK  (gemäß Bild)

Ich danke allen schon im Voraus für die erleuchtenden Tips.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SGPunkt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SGPunkt an!   Senden Sie eine Private Message an SGPunkt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SGPunkt

Beiträge: 4
Registriert: 27.09.2013

erstellt am: 30. Jan. 2014 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat keiner eine Idee?
Ich muss ein neues Musterprojekt anlegen - aber die ganzen manuellen Eintragungen, wie sie hier praktiziert werden, machen mich irre... Das Ganze ist nicht Sinn und Zweck vom Programm EPLAN - hier werden leider all die tollen Automatikfunktionen mit den doofen Benennungs-Vorgaben ausgehebelt... 

Wie das die Lieferanten machen, ist allen egal - hauptsache es kommt ein korrekter Plan zurück. Ich habe aber nicht die Zeit und Muse alles manuell eintragen zu müssen. Leider kommen (auch beim Lieferanten-Plan) durch das manuelle viele Fehler rein, die man sich mit einem besseren Benennungskonzept auch ersparen könnte...

Ich bitte um Mithilfe. Danke 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alex 82
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Alex 82 an!   Senden Sie eine Private Message an Alex 82  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alex 82

Beiträge: 172
Registriert: 04.01.2010

P8- Professional
Version: 2.7
und alles davor

erstellt am: 30. Jan. 2014 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SGPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich


2014-01-30115446.png


2014-01-30115453.png

 
in etwa so?

E 8285 und E 8266 sind bei uns verschiedene Ort (Schränke)

------------------
MfG

Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SGPunkt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SGPunkt an!   Senden Sie eine Private Message an SGPunkt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SGPunkt

Beiträge: 4
Registriert: 27.09.2013

erstellt am: 30. Jan. 2014 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Alex,

vielen Dank für Deine Unterstützung. Ja, das ist genau das was ich suche. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Kurios ist nur - hab gerade schnell ein Test-Projekt mit exakt den Parametereinstellungen wie mein Musterprojekt erstellt - nur die eine EInstellung abgewandelt. Im Testprojekt hat er es alles gemacht, in meinem Musterprojekt bekomme ich es partou nicht hin.
Aber der Ansatz ist definitiv der RFichtige - Vielen Dank dafür. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nairolf
Ehrenmitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nairolf an!   Senden Sie eine Private Message an nairolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nairolf

Beiträge: 1829
Registriert: 21.01.2006

EPLAN Electric P8 2.9.4 14673 HF2 Ultimate
EPLAN Pro Panel Professional Addon
EPLAN Fluid Addon

erstellt am: 30. Jan. 2014 18:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SGPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo !
Wenn ohnehin nach Quelle & Ziel nummeriert wird,
kann Kabel gleich auf Gesamtnummeriert stellen,
da ohnehin kein Strukturkennzeichen verwendet werden kann.
Damit werden dann gar keine Kürzungsregeln auf das Kabel
mehr angewendet.

Ich persönlich finde aber diese nachträglichen Nummerierungsläufe
einen Graus und eine potentielle Fehlerquelle, da bei Änderung
eines BMK von Quelle oder Ziel dieser Lauf wieder angestossen werden muss.

Ausserdem gibt es immer Missverständnisse was den Namen eines Kabels angeht, und was die Kennzeichnung / Beschriftung angeht.

Die DIN EN 62491 regelt das aber m.M. nach sehr gut,
aber wie gesagt das muss jeder selber wissen, wie "sein Standard"
aussehen soll. Ich will immer so wenig wie möglich manuell nacharbeiten.

Lg
nairolf

------------------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
Bei vielen ist es andersrum 
------------------------------------------
Da lernt man mühevoll laufen und sprechen,
und nun soll ich stillsitzen und die Klappe halten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Funktionselektriker (m/w/d)

SMS group GmbH

SMS group GmbH ist ein international tätiges Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Verarbeitung von Stahl und NE-Metallen. Wir gehören zur SMS group, die mit rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von über 2,9 Mrd. EUR erwirtschaftet. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung. Die leistungsorientierte Unternehmenskultur ...

Anzeige ansehenLeitung, Teamleitung
SGPunkt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SGPunkt an!   Senden Sie eine Private Message an SGPunkt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SGPunkt

Beiträge: 4
Registriert: 27.09.2013

erstellt am: 30. Jan. 2014 19:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Nairolf,

Gesamtnummerierung hab ich nun. Es war der Gedankenanstoß, der mir fehlte... Vielen Dank Euch beiden.

Ich bin auch der Meinung, dass es Fehlerpotential aufbietet - aber alte Gewohnheiten, Bestandsanlagen und bestehende Istandhaltung geben kaum Möglichkeit andere Sichtweisen hineinzubringen. Wie gesagt - bis auf mein Musterprojekt zeichnen wir kaum selbst. 
Was ich schon bei der versuchten Erstellung des Projektes geflucht hab... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz