Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Leistungsaufnahme Berechnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Leistungsaufnahme Berechnung (1085 mal gelesen)
hual
Mitglied
Entwicklung Hardware


Sehen Sie sich das Profil von hual an!   Senden Sie eine Private Message an hual  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hual

Beiträge: 1083
Registriert: 14.09.2011

erstellt am: 18. Dez. 2013 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal,

hab zu einem Berechnungsformular eine Frage:
Ich habe eine Artikelstücklistenformular so geändert, dass Leistungsaufnahmen die ich in der Artikelverwaltung unter "Freie Eigenschaft 1" abgelegt habe summiere.
Am Ende des Formulares steht jetzt eine Summe, die aber mit der Realität nichts zu tun hat. Der Grund dafür ist, das ich im Artikelstamm die maximale Leistungsaufnahme eingegeben habe.

Unser Kunde möchte jetzt von mir eine Berechnung mit den realen Lasten.

Ich müsste jetzt irgendwie die Möglichkeit haben an den Betriebsmitteln einen Belastungsfaktor hinterlegen zu können um dann im Formular diese Daten verwenden zu können.

Hat da jemand eine Idee oder sowas schon gemacht?

lg
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hual
Mitglied
Entwicklung Hardware


Sehen Sie sich das Profil von hual an!   Senden Sie eine Private Message an hual  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hual

Beiträge: 1083
Registriert: 14.09.2011

EPLAN Electric P8 2.8 HF4 Build:12830
Professional
Experten Menü

erstellt am: 18. Dez. 2013 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich glaube ich hab die Aufgabenstellung schon selbst gelöst.

Im Formular habe ich Zugriff auf Betriebsmitteldaten und habe jetzt eine Benutzerdefiniertes Feld für den Faktor vergeben.
Dann einfach eine Berechnung eingefügt: (freie Eigenschaft Wert 1) * (benutzerdefiniertes Feld) = aufgenommene Leistung.
Am Ende des Formulares dann alles summiert.

Jetzt muss ich nur noch an allen Betriebsmittel die Faktoren eintragen...aber das bleibt ja sowieso nicht aus.

lg
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
hual
Mitglied
Entwicklung Hardware


Sehen Sie sich das Profil von hual an!   Senden Sie eine Private Message an hual  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hual

Beiträge: 1083
Registriert: 14.09.2011

erstellt am: 18. Dez. 2013 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


18-12-201310.39.00screenshot..jpg


18-12-201310.38.08screenshot..jpg

 
Jetzt ist doch noch eine Frage aufgetaucht.

Kann ich das Format des "Belastungsfaktors" so einstellen, dass er immer mit einer Nachkommastelle angezeigt wird?

Derzeit habe ich noch keinen Wert eingetragen und somit steht beim "load factor" in der Tabelle immer 0. Schön wäre es aber wenn 0,0 stehen würde.

Ich habe jetzt aber noch nichts finden können.

lg
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz