Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Kabelader auflegen, Reihenfolge

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kabelader auflegen, Reihenfolge (1920 mal gelesen)
TomTom7709
Mitglied
Elektrotechniker TS


Sehen Sie sich das Profil von TomTom7709 an!   Senden Sie eine Private Message an TomTom7709  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TomTom7709

Beiträge: 110
Registriert: 30.10.2007

Win 7
Prof P8 2.4 Build 8366

erstellt am: 03. Jul. 2013 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Auflegen.gif


Auflegen5.gif


Auflegen6.gif

 
Hallo Zusammen

Ich verstehe gerade nicht was P8 hier macht. Evtl. kann mir jemand unter die Arme greifen?

Klemmen nummeriert von 1-x (Doppelstock-Klemmen mit Steg, 3 Anschlüsse) Etage 0-1, Hautpklemme stimmt.
Steckerbuchse nummeriert von 1-x (Steckerdefinition alles vorhanden)

Kabel wird kreuz und quer aufgelegt und ich sehe irgendewie den Grund nicht dafür. (siehe Bild) Kabel wird über Artikel, Geräteauswahl ausgewählt.
Habe auch versucht beim Kabel "Quelle intern/extern" zu tauschen, hat auch nichts gebracht. Ebenfalls habe ich versucht neue Klemmen und neuer Stecker zu setzen, Resultat das selbe.

Habe dann gesehen das wenn ich nur die ersten 5 Adern mit dem selben Kabel auflege, es alles richtig macht. Sobald ich Nr.6 dazu nehme, stimmt die Reihenfolge nicht mehr... (siehe Bild)

An was könnte es noch liegen? Jemand eine Idee?

Danke schon mal...
cheers
Tom

------------------
Win 7
Prof P8 2.1 Build 5325

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

akkube
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von akkube an!   Senden Sie eine Private Message an akkube  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für akkube

Beiträge: 127
Registriert: 13.12.2005

erstellt am: 03. Jul. 2013 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TomTom7709 10 Unities + Antwort hilfreich


Logik_klemme.JPG

 
Tach,
im Bild 1 stellen sich unterschiedliche Farben der Verbindungen dar.
dunkelblau ist zb. interne Verbindung, etc.
Ich würde hier mal nach der Logik - Potentialtyp schauen.
Die sollten eigentlich alle auf undefiniert stehen, so müsste auch das Kabel angelegt sein. Deswegen werden auch alle roten Verbindungen
der Reihe nach aufgelegt. Siehe auch Bildchen.

Gruss Wolfgang

------------------
WIN XP SP3
Eplan 5.7 SP1 HF2
Electric P8 2.2.5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TomTom7709
Mitglied
Elektrotechniker TS


Sehen Sie sich das Profil von TomTom7709 an!   Senden Sie eine Private Message an TomTom7709  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TomTom7709

Beiträge: 110
Registriert: 30.10.2007

Win 7
Prof P8 2.4 Build 8366

erstellt am: 03. Jul. 2013 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang

Die Klemmen, wie auch alle Stecker haben den Potentialtyp auf undefiniert gesetzt.

Die Farben kommen von der Potentialdefinition (ZB 24VDC blau, 0VDC hellblau usw.)und sollten doch beim auflegen eines Kabels nicht berücksichtigt werden, oder? Ist ja ein reiner Quelle/Ziel vergleich, habe ich zumindest bis jetzt immer gedacht...

cheers
Tom

------------------
Win 7
Prof P8 2.1 Build 5325

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TomTom7709
Mitglied
Elektrotechniker TS


Sehen Sie sich das Profil von TomTom7709 an!   Senden Sie eine Private Message an TomTom7709  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TomTom7709

Beiträge: 110
Registriert: 30.10.2007

Win 7
Prof P8 2.4 Build 8366

erstellt am: 03. Jul. 2013 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang

Die Klemmen, wie auch alle Stecker haben den Potentialtyp auf undefiniert gesetzt.

Die Farben kommen von der Potentialdefinition (ZB 24VDC blau, 0VDC hellblau usw.)und sollten doch beim auflegen eines Kabels nicht berücksichtigt werden, oder? Ist ja ein reiner Quelle/Ziel vergleich, habe ich zumindest bis jetzt immer gedacht...

cheers
Tom

------------------
Win 7
Prof P8 2.1 Build 5325

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

akkube
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von akkube an!   Senden Sie eine Private Message an akkube  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für akkube

Beiträge: 127
Registriert: 13.12.2005

erstellt am: 03. Jul. 2013 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TomTom7709 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom,
Doppelkernprozessor 
wenn Potentialtyp an Klemme und Stecker auf undefiniert steht, würde ich mir noch den Verbindungsdefinitionspunkt
für die Potentialfarben mal ansehen. Steht der auf allpolig? Nimm mal die Farben weg, wie verhält sich das Kabel dann?. Letzteres fällt mir nur noch die Sortierkennung an Klemmen ein, die die Reichenfolge der Adern verändern.
Gruss Wolfgang 

------------------
WIN XP SP3
Eplan 5.7 SP1 HF2
Electric P8 2.2.5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
TomTom7709
Mitglied
Elektrotechniker TS


Sehen Sie sich das Profil von TomTom7709 an!   Senden Sie eine Private Message an TomTom7709  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TomTom7709

Beiträge: 110
Registriert: 30.10.2007

Win 7
Prof P8 2.4 Build 8366

erstellt am: 03. Jul. 2013 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang

Also, es liegt tatsächlich an den Potenzialdefinitionspunkten. Irgendwie macht da P8 dann eine andere sortierung draus, keine Ahnung wieso.

Nun, alle Potentialdefinitionspunkte auf "Undefiniert" gestellt und das Kabel wird der Reihe nach aufgelegt. Farbe kann man trotzdem machen wenn man möchte.

Schön klappt es, finde es aber trotzdem komisch das dies die sortierung durcheinander bringt.

Danke für den Weg zur Lösung!
cheers
Tom

------------------
Win 7
Prof P8 2.1 Build 5325

[Diese Nachricht wurde von TomTom7709 am 03. Jul. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz