Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Schaltplan Aufbau

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schaltplan Aufbau (5556 mal gelesen)
Salo
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Salo an!   Senden Sie eine Private Message an Salo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Salo

Beiträge: 84
Registriert: 10.05.2006

Eplan 5.70 SP1
EPLAN Electric P8 V1.7.11 Build 1875
Windows XP Professional

erstellt am: 11. Dez. 2006 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich hatte eben eine Diskussion, wegen dem Aufbau der Schaltpläne und Platzierung Externer Geräte.

Ich hab nun eine allgemeine Frage, wie ihr die Schaltpläne aufbaut.

Wie platziert ihr die Aus- und Eingangsmodule? (z.B. Eingangskarte unten, Ausgangskarte oben?)

Wie macht ihr das mit den externen Geräten? Setzt ihr Diese, wie es in den Verlauf der Verdrahtung passt oder alle in die untere Hälfte des Schaltplanblattes?

Ich hab dies gelernt wie oben geschrieben, mein Kollege meint, die neue Norm wäre nun Eingänge und Ausgänge grundsätzlich oben gezeichnet, in der Mitte die Schaltschrankgeräte und unter den Minus-Potentialen die externen Geräte.

Wenn ich mir das Vorlageprojekt von P8 anschaue, schaut dies allerdings nicht so aus ... ich bin nun ratlos und weiß nich weiter, wie es nun korrekt ist.
Leider kann ich hier keine Seiten hoch laden, damit ich Euch Beispiele zeigen kann, da ich dazu keine Möglichkeit habe.

Vielleicht habt ihr mir auch einen Link o.ä. wo ich die neueste Norm nachlesen kann?

Danke im voraus.

Salo

[Diese Nachricht wurde von Salo am 11. Dez. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

susi 7
Mitglied
Elektrotechnikermeisterin


Sehen Sie sich das Profil von susi 7 an!   Senden Sie eine Private Message an susi 7  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für susi 7

Beiträge: 1344
Registriert: 31.12.2004

Eplan 5 Prof
5.20 - 5.70SP1HF2
Electric P8 2.6 HF4
Windows XP + WIN 7

erstellt am: 11. Dez. 2006 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

hi salo,

also meistens ist es ja von dem abhängig, wie der endkunde das verlangt.
ansonsten platziere ich alles halbwegs brav in Stromflussrichtung von oben nach unten oder von rechts nach links.
bedeutet Ausgänge oben oder links, Eingänge unten oder rechts. Natürlich alles soweit es sich machen läßt. Das wäre auch DIN konform

Externe Geräte intergriere ich direkt im Stromlaufplan ( aber erkennbar extern - Ortkasten ), sofern der Kunde nichts anderes fordert und ich somit funktionsorientiert zeichnen darf.

Ich war letztes Jahr beim VDE zur Schulung wegen neuer Norm und die Aussage Deines Kollegen kann ich nicht bestätigen, wo hat er das her - ich lass mich ja gerne belehren.

Das Demoprojekt würde ich eher veranschaulichend bezüglich er Machbarkeit mit Eplan, aber nicht bezüglich der Normung betrachten - z.B. sind die BMKs auch da nicht nach 61346

Nachlesen ist schon mehrfach diskutiert worden, such mal unter Elektrotechnik Allgemein, da stehen Bestellnummern zu DIn-Taschenbüchern, die das Thema behandeln

------------------
Gruss Susi


Susi`s Bikertreff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Salo
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Salo an!   Senden Sie eine Private Message an Salo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Salo

Beiträge: 84
Registriert: 10.05.2006

Eplan 5.70 SP1
EPLAN Electric P8 V1.7.11 Build 1875
Windows XP Professional

erstellt am: 11. Dez. 2006 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Susi,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort 

Mal sehen, was der werte Herr dazu sagt 

Grüßle

Salo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 11. Dez. 2006 16:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich


vonu.jpg

 
Hallo zusammen,

@susi: Welche Stromflußrichtung? Die technische oder die physikalische?

aber...ich kann mich nur susi´s Meinung anschließen *schleim*

Allerdings wollte Kunde auch schon mal eine generelle "von-oben-nach-unten-Darstellung", aber das kam mehr so aus dem Anlagenbau, als aus dem anständigen Maschinenbau.

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 11. Dez. 2006 17:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Salo:
...Leider kann ich hier keine Seiten hoch laden, damit ich Euch Beispiele zeigen kann, da ich dazu keine Möglichkeit habe....


Natürlich kannst Du. Guckst Du hier... 

------------------
 
Download | Historie | Stammtisch (2) | Version & Beispiele | Unser Bestes... | Das WTC lebt... | Cad.de Hilfe - hier klicken...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Salo
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Salo an!   Senden Sie eine Private Message an Salo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Salo

Beiträge: 84
Registriert: 10.05.2006

Eplan 5.70 SP1
EPLAN Electric P8 V1.7.11 Build 1875
Windows XP Professional

erstellt am: 11. Dez. 2006 18:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


@Bernd - Hm ... dann mach ich wohl was falsch 

@Ralf und Susi - Er behauptet steif und fest, die auf der Techniker Schule hätten gesagt, das wäre veraltet und es würden auch andere so machen.
Er glaub mir keinen Meter und ich zweifel nun an meinem Wissen 

Salo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 11. Dez. 2006 19:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

@Upload
Ach Silke...    ansonsten maile es mir und ich hänge es rein... 

@Norm
Dein Kollege soll mal etwas handfestes rauskramen und vorweisen. Dann glaube ich das auch. Alles andere ist nur Schall und Rauch. Kannst Du ihm so sagen und er kann hier gerne vorbei kommen...

Ich sehe die Darstellung genauso wie Susi und Ralf... 

------------------
 
Download | Historie | Stammtisch (2) | Version & Beispiele | Unser Bestes... | Das WTC lebt... | Cad.de Hilfe - hier klicken...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 11. Dez. 2006 19:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich


1.jpg

 
Hallole,

manches läßt einem keine Ruhe...

Habe in der DIN EN 61082 u.a. folgendes gefunden--->

Danach ist für mich z.B. der Signalfluß von oben (24VDC) dann Initiator, dann SPS-Eingang. Oder eben SPS-Ausgang, Ventil.

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 11. Dez. 2006 19:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...Danach ist für mich z.B. der Signalfluß von oben (24VDC) dann Initiator, dann SPS-Eingang. Oder eben SPS-Ausgang, Ventil...

Genau so... Normgräber... 

------------------
 
Download | Historie | Stammtisch (2) | Version & Beispiele | Unser Bestes... | Das WTC lebt... | Cad.de Hilfe - hier klicken...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Salo
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Salo an!   Senden Sie eine Private Message an Salo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Salo

Beiträge: 84
Registriert: 10.05.2006

Eplan 5.70 SP1
EPLAN Electric P8 V1.7.11 Build 1875
Windows XP Professional

erstellt am: 12. Dez. 2006 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo guten Morgen,

ihr seit klasse ... vielen Dank!!

Mal sehen, was nun von ihm kommt *gg*

Ich halte Euch auf dem laufenden!!

Salo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 12. Dez. 2006 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Salo:
...Mal sehen, was nun von ihm kommt *gg*

Hallo moin,

ja, wir auch...

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 12. Dez. 2006 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

Salo
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Salo an!   Senden Sie eine Private Message an Salo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Salo

Beiträge: 84
Registriert: 10.05.2006

Eplan 5.70 SP1
EPLAN Electric P8 V1.7.11 Build 1875
Windows XP Professional

erstellt am: 12. Dez. 2006 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir sind nun soweit, dass wir am Donnerstag mit dem Chef eine Besprechung haben.
Bis dahin muss ich 2 Schaltpläne haben, zum Vergleich ..

Harte Arbeit, aber was tut man nicht alles 

@Bernd - Das Buch werde ich ihm unter die Nase reiben 

Salo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

matthespro
Mitglied
Elektrotechnikermeister, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von matthespro an!   Senden Sie eine Private Message an matthespro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matthespro

Beiträge: 483
Registriert: 22.09.2006

Eplan 5.70.3 Prof. Int.
Eplan 21 4.3 Prof. Int. mit GM Tool 3.214
Eplan P8 Prof. Int. 2.2 - Aktuell
EPLAN P8 Fluid Addon 2.2 - Aktuell
Eplan P8 Prof. Int. mit GM Tool
Win 7 64 Bit
MS Office 2010

erstellt am: 16. Aug. 2019 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

Moinsen 

ich würde das hier gerne noch einmal heraus kramen, da sich Normen etc zwischenzeitlich ja auch ab und zu mal an der Realität orientieren.

Also Flußrichtung wie gehabt von Links nach rechts und oben nach unten ist schon klar und da will ich auch gar nicht dran rütteln,
ebenso wenig wie daran, das der Kunde entscheidet was er haben will.

Intern oben, Extern unten widerspricht allerdings aus meiner Sicht dem nicht.
Haben wir hier also eine Diskussion bzgl. 3 Hemmschuhe des Fortschritts oder spricht tatsächlich was dagegen,
dass meine I/O alle oben, weil im Schrank und meine Sensoren und Aktoren alle unten, weil extern.

Bin gespannt was ihr dazu aus dem Keller holt     

------------------
Engineers with Ambition to Improve
EPICommunity
**********************************
EPLAN P8 Übersetzungsdaten bearbeiten ohne eine EPLAN Lizenz zu blockieren?
mp3seToolbox

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eCAT
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von eCAT an!   Senden Sie eine Private Message an eCAT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eCAT

Beiträge: 172
Registriert: 02.09.2015

Windows 7 Enterp. SP1 64bit
EPLAN 2.7 HF6
EPLAN 2.4 HF4
EPLAN 2.2 HF1
EPLAN 5.70.4

erstellt am: 16. Aug. 2019 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von matthespro:
Haben wir hier also eine Diskussion bzgl. 3 Hemmschuhe des Fortschritts oder spricht tatsächlich was dagegen,
dass meine I/O alle oben, weil im Schrank und meine Sensoren und Aktoren alle unten, weil extern.

Bin gespannt was ihr dazu aus dem Keller holt         [/i]



Wenn man Input unten und Output oben macht, kann man sich leichter im Schaltplan orientieren, gerade wenn man in Papier schnell durchbättert und viele IO-Seiten hat, die nach Anlagenteilen gruppiert sind (DI, DO, AI, AO, DI, DO, AI, AO...).
Ich sehe keinen Vorteil darin, alle IOs nach oben zu packen, wenn man es bisher anders gemacht hat.
Da sollte man dann eher über eine funktionsbezogene Darstellung nachdenken, wo alle IOs bei den zugehörigen Funktionen dargestellt werden, und nicht auf separaten IO-Seiten.

------------------
Dem Ingeniör ist nix zu schwör!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rofang
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rofang an!   Senden Sie eine Private Message an Rofang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rofang

Beiträge: 104
Registriert: 20.06.2013

EPLAN Electric P8 Professional
EPLAN Pro Panel
EPLAN Preplanning
Vers. 2.5
Expertenmenü

erstellt am: 16. Aug. 2019 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

Persönlich ist mir am liebsten:
Obere 2/3 intern im Schaltschrank, unteres 1/3 externe Bauteile.

Hat für mich den Vorteil, dass ich immer genau weiß wo ich suchen muss wenn ich was anklemmen will.

Im Strompfad die externen Bauteile sind gerade für Sammelkabel extrem nervig.

Gruß

Rofang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 1233
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF7

erstellt am: 16. Aug. 2019 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rofang:
...Obere 2/3 intern im Schaltschrank, unteres 1/3 externe Bauteile...

Hallo, wir sind Schaltschrankbauer,
dies hat für uns den Vorteil, dass wir das untere Drittel meist nicht beachten müssen 

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

winnman
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von winnman an!   Senden Sie eine Private Message an winnman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für winnman

Beiträge: 38
Registriert: 19.01.2012

erstellt am: 17. Aug. 2019 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe bei den I/O früher auch darauf geachtet, DO gehen nach unten raus, DI geht über Kopf nach unten rein.

Das braucht aber wenn man die Regel einhält das untere Drittel ist Extern immer wieder viel Platz um die DI mit der Umlenkung unterzubringen.

Seit einigen Jahren bin ich daher dazu übergegangen alle I/O mit den Klemmen nach unten zu platzieren.

Im Stromlaufplan ist das eigentlich egal, beim anklemmenn auch. beim testen eigentlich auch. -> wird jetzt so gemacht.

------------------
Strom funktioniert nur mit Rauch / Bewies: Tritt Rauch aus, funktioniert auch die Baugruppe nicht mehr

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CAD-Planer (m/w/d)

Die Wurm-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen und Gebäudetechnikmanagement im Lebensmittelhandel. Als Teil der Wurm-Gruppe ist GTM der MSR-Spezialist für die Gebäudetechnik und projektiert rund 300 konkrete Märkte pro Jahr mit Hardware, Software und Schaltschränken. An unserem Standort in Remscheid bieten wir ein vielfältiges Spektrum, ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
matthespro
Mitglied
Elektrotechnikermeister, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von matthespro an!   Senden Sie eine Private Message an matthespro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matthespro

Beiträge: 483
Registriert: 22.09.2006

Eplan 5.70.3 Prof. Int.
Eplan 21 4.3 Prof. Int. mit GM Tool 3.214
Eplan P8 Prof. Int. 2.2 - Aktuell
EPLAN P8 Fluid Addon 2.2 - Aktuell
Eplan P8 Prof. Int. mit GM Tool
Win 7 64 Bit
MS Office 2010

erstellt am: 19. Aug. 2019 18:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Salo 10 Unities + Antwort hilfreich

   
jau danke für die Rückmeldungen

gibt es noch jemand der mit einer Norm wedelt und sagt, dass da steht das man das aber anders machen muss? 

------------------
Engineers with Ambition to Improve
EPICommunity
**********************************
EPLAN P8 Übersetzungsdaten bearbeiten ohne eine EPLAN Lizenz zu blockieren?
mp3seToolbox

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz