Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor .NET
  Zeichnung zu aktuellem bauteil/Baugruppe finden (Referencinhdocuments)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Zeichnung zu aktuellem bauteil/Baugruppe finden (Referencinhdocuments) (154 mal gelesen)
Gobbel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gobbel an!   Senden Sie eine Private Message an Gobbel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gobbel

Beiträge: 49
Registriert: 29.09.2010

IV 2011 + Vault
EPLAN Electric P8 Select 2.3
<P>Mehrköpfige Kampfmaschine
Intel(R) Core(TM) i5 CPU 2,8 GHz
4 GB RAM
64 Bit-Betr.System (Windoof 7)
ATI Radeon HD5570

erstellt am: 07. Okt. 2021 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Ich möchte über vb.Net ermitteln, von welchem Dokument mein ausgewähltes Bauteil verwendet wird.
Mit Referencinhdocuments geht das leider nur, wenn die betreffenden Dateien - zum Beispiel die Zeichnung - geöffnet, also im Arbeitsspeicher geladen, sind.
Kennt jemand einen Weg, der es ermöglicht, die Zeichnung zu einem gerade geöffneten Bauteil über vb. Net zu ermitteln?

Vielen Dank und freundliche Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 502
Registriert: 07.01.2005

i7-9700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia RTX 2060
SSD 970 m.2
Win10-64 (20H2)
AIP 2020.3
Dell U3417W

erstellt am: 07. Okt. 2021 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gobbel 10 Unities + Antwort hilfreich

Da gibt es nur mit vb.Net leider keine Möglichkeit.
Ist nur mit Datenbank möglich, die immer aktuell die Verwendung speichert (z.B. Vault)
Kann ja auch nicht gehen: Du weißt, von wem du die Schrauben gekauft hast.
Aber der Schraubenhersteller weiß aber nicht, wie viele du wo verbaut hast.

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gobbel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gobbel an!   Senden Sie eine Private Message an Gobbel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gobbel

Beiträge: 49
Registriert: 29.09.2010

erstellt am: 07. Okt. 2021 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antwort. Es ist schon logisch, was Du da beschreibst. Weil das im Vault funktioniert, habe ich mich dazu verleiten lassen. Nun muss ich mir was anderes überlegen.  :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mb-ing
Mitglied
F&E-Mangement, MB-Ing. (u)


Sehen Sie sich das Profil von mb-ing an!   Senden Sie eine Private Message an mb-ing  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mb-ing

Beiträge: 665
Registriert: 06.09.2012

Inventor 2021 WIN 10 (64bit), Dell Precision T1650, 16GB (Pro.File 8.7)

erstellt am: 08. Okt. 2021 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gobbel 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es eine einmalige Aktion ist, könntest Du Deine Baugruppen und Zeichnungen mit dem Inventor Apprentice Server durchforsten und die Verwendung analysieren.
Das geht relativ fix und kann man parallel auf mehreren Maschinen laufen lassen...

Grüße
MB-Ing.

------------------
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 502
Registriert: 07.01.2005

i7-9700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia RTX 2060
SSD 970 m.2
Win10-64 (20H2)
AIP 2020.3
Dell U3417W

erstellt am: 08. Okt. 2021 19:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gobbel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mb-ing:
...Das geht relativ fix und kann man parallel auf mehreren Maschinen laufen lassen...

Hast du eine Möglichkeit, den Apprentice Server in einer .Net EXE als Multithreading aufzurufen?

Da ich ohne Vault arbeite, habe ich mir vor einigen Jahren ein Programm für die Verwendung der IPTs und IAMs programmiert.
Das erste Indexieren der Dateien dauert aber bei ca. 30.000 Dateien einige Minuten. Parallele Bearbeitung wäre da natürlich super.
Die Referenzen werden in eine XLS geschrieben und bei Bedarf von da ausgelesen. Datenbank will ich nicht nutzen, um die Anforderungen niedrig zu halten.
Die Aktualisierung der geänderten Dateien erfolgt über FileSystemWatcher im Hintergrund.

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 1833
Registriert: 15.11.2006

Windows 10 x64, AIP 2021

erstellt am: 08. Okt. 2021 20:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gobbel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Klare Antwort: Nein
Apprentice unterstützt kein Multithreading. Man kann nur mehrere .EXE starten und jede startet einen eigenen Apprentice. Man könnte die .EXE von einem Masterprogramm aus steuern. Immer 50 Dateien an eine .EXE übergeben und laufen lassen. Im Groben dürfte es der Aufgabenplaner von Inventor mit einer Massenmigration ähnlich machen.

------------------
MfG
Ralf

RKW Solutions GmbH
www.RKW-Solutions.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mb-ing
Mitglied
F&E-Mangement, MB-Ing. (u)


Sehen Sie sich das Profil von mb-ing an!   Senden Sie eine Private Message an mb-ing  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mb-ing

Beiträge: 665
Registriert: 06.09.2012

Inventor 2021 WIN 10 (64bit), Dell Precision T1650, 16GB (Pro.File 8.7)

erstellt am: 09. Okt. 2021 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gobbel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rkauskh:
Hallo

Klare Antwort: Nein
Apprentice unterstützt kein Multithreading. Man kann nur mehrere .EXE starten und jede startet einen eigenen Apprentice. Man könnte die .EXE von einem Masterprogramm aus steuern. Immer 50 Dateien an eine .EXE übergeben und laufen lassen. Im Groben dürfte es der Aufgabenplaner von Inventor mit einer Massenmigration ähnlich machen.



So habe ich es gemeint, sorry für die Verwirrung 

Grüße
MB-Ing.

------------------
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz