Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Befehl MAPCLEAN

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Befehl MAPCLEAN (483 mal gelesen)
vintage
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von vintage an!   Senden Sie eine Private Message an vintage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vintage

Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2013

AutoCAD Civil 3D 2020
------------------------------
Win 7/64 Prof SP1
20 GB RAM

erstellt am: 14. Aug. 2020 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


vorMAPCLEAN.jpg


MAPCLEAN1.jpg

 
Hallo zusammen 

ich habe ein DGM aus einer Befliegung (Höhenintervall 0.25 m). Da dieses aber mit 90 MB sehr groß ist und zu viele kurze Objekte / Höhenlinien beinhaltet, welche ich nicht benötige, wollte ich mit dem Befehl MAPCLEAN aufräumen.

Also habe ich das DOM zweimal gesprengt. Mit dem MAPCLEAN die entstandenen Polylinien ausgewählt. Alle Objekte mit Nulllänge und Objekte, welche kürzer als 0,25 m sind, soll er betrachten. Egal, welche Bereinigungsmethode ich wähle...im Anschluß habe ich geöffnete und bearbeitete Polylinien. (siehe Anhang: vorher - nachher)

Ich bin bis dato immer davon ausgegangen, dass MAPCLEAN immer nur die Gesamtlänge der Polylinie beim Bearbeitet betrachtet und nicht die Abstände zwischen den Stützpunkten. Des Weiteren auch keine Polylinie einfach öffnet.

Habe ich ggfls. etwas falsch gemacht? Gibt es einen Alternative?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 691
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350(4k, 43Zoll)+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 15. Aug. 2020 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vintage 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
wie wäre es mit den Originaldaten der Befliegung? Handelt es sich um Laserscan-Daten? Die lassen sich als Punktwolke verarbeiten.
Über welche Größe reden wir? Je nachdem gibt es verschiedene Möglichkeiten der Verarbeitung.
Was enthält das DOM (siehe Wikipedia: Digitales Höhenmodell).
Danach: DOM mit Gebäuden usw., DGM nur das Gelände ohne Gebäude usw.
Gruß Dietrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vintage
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von vintage an!   Senden Sie eine Private Message an vintage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vintage

Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2013

AutoCAD Civil 3D 2020
------------------------------
Win 7/64 Prof SP1
20 GB RAM

erstellt am: 17. Aug. 2020 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dietrich,

die Originaldaten stammen von einer Befliegung und liegen uns als las-Datei vor (Größe der Datei: 650 MB). Diese habe ich in eine txt-Datei umgewandelt (Größe: 700 MB), um sie dann als Punktdatei in Civil anzuhängen. Beim Speichern wurde aus der ursprünglichen 3 MB großen DWG-Zeichnung eine 90 MB große plus 700 MB ausgelagerte MMS-Datei. Nach der Sprengung des Geländemodells lag dann "nur" noch die 90 MB große DWG-Datei vor.

Ja, das DOM zeigt mir nicht nur die Geländeoberfläche sondern auch die Gebäude, Bäume usw.

Grüße Andrea

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 691
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350(4k, 43Zoll)+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 17. Aug. 2020 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vintage 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andrea,
bei der Datenmenge ist bei Civil-DGMs Schluss. So circa 1 Mio. Punkte sind gut in einem DGM zu verarbeiten. Darüber wird es langsam und anfällig.
Hast Du ReCap zur Verfügung? Damit könntest Du die Punktwolke so zuschneiden, dass nur drin ist, was Du benötigst. Falls das viele Punkte sind, schneidest Du Dir mehrere Teilpunktwolken zurecht.
In Civil kann man aus einer ReCap-Punktwolke ein DGM erzeugen und dabei eine Grenzlinie definieren. Die könntest Du vorher auf einer Kartengrundlage passend einzeichnen und dann auswählen.
Du kannst in Civil gut mehrere DGMs mit rund 1 Mio Punkte verwenden und aneinander setzen.
Nun kommt es darauf an, wie groß Deine Fläche überhaupt ist und welche Aufgabenstellung vorliegt.
Gruß Dietrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vintage
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von vintage an!   Senden Sie eine Private Message an vintage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vintage

Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2013

AutoCAD Civil 3D 2020
------------------------------
Win 7/64 Prof SP1
20 GB RAM

erstellt am: 17. Aug. 2020 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dietrich,

erstmal vielen Dank für deinen Support.

Es sind ca. 2.4 Millionen Punkte und wir haben die Befliegung leider nicht selbst durchgeführt. Das Einlesen dieser Punkte hat fast 20 min gedauert.

Ich kenne ReCap, aber uns steht diese Software blöderweise nicht zur Verfügung und wir haben auch keinen Einfluß darauf. Ich hatte daher solange wie möglich versucht die 2016er Version auf meinen PC zu behalten, aber bei der letzten Umstellung auf neue Laptops war dies auch gegessen.

Jetzt besteht erstmal die Aufgabe, die Katasterdaten (< 1 MB) und die Geländedaten üereinander zu legen. Erledigt. Und diese nun in eine Dateigröße zu bekommen, so dass Unternehmen diese Fläche beplanen können => müssen dies halt abhängig vom Gelände tun. Wobei es hier nicht auf den letzten Zentimeter drauf ankommt. Daher wollte ich kurze Elemente des Geländemodells (> Polylinien aus dem gesprengten DGM) löschen. Nur MAPCLEAN brachte nicht den gewünschten Erfolg.

Gruß Andrea

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 691
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350(4k, 43Zoll)+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 17. Aug. 2020 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vintage 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
wie ist das Datenformat der Textdatei? Kannst Du mal einen kurzen Abschnitt (z.B. ein paar Hundert Punkte) aus der Datei einstellen?
Gruß Dietrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vintage
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von vintage an!   Senden Sie eine Private Message an vintage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vintage

Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2013

AutoCAD Civil 3D 2020
------------------------------
Win 7/64 Prof SP1
20 GB RAM

erstellt am: 17. Aug. 2020 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Topography.txt

 
Hi,

anbei ein kurzer Abschnitt im TXT-Format.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 691
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350(4k, 43Zoll)+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 17. Aug. 2020 19:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vintage 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
hast Du eine Möglichkeit, die Koordinatenliste zu zerlegen? Excel kann leider nur etwas über 1 Mio Zeilen verarbeiten.
Oder kann man Dir die Daten in mehreren Stücken schicken. Das sollte für denjenigen, der die Daten erstellt hat, ja kein Problem sein...
Seid Ihr Auftraggeber der Befliegung oder habt einen guten Draht zu selbigem: Dann Order de Mufti!
Grüße Dietrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vintage
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von vintage an!   Senden Sie eine Private Message an vintage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vintage

Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2013

AutoCAD Civil 3D 2020
------------------------------
Win 7/64 Prof SP1
20 GB RAM

erstellt am: 18. Aug. 2020 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

wir sind der Auftraggeber der Befliegung. Aber ich verstehe noch nicht ganz, was es mir nützt, wenn ich die Daten in mehreren kleineren Portionen einlese. Ich konnte ja ein DGM erstellen (dauerte zwar knapp 20 min - aber egal, habe zwei Rechner) … nur die entstandene Datei ist zu groß. Ich möchte halt gern das DGM "säubern", so dass kurze Polylinie gelöscht werden und somit die DWG eine überschaubare Größe hat. So war eigtl mein Ansatz und hatte gehofft mit MAPCELAN eine Lösung zu finden.

Grüße Andrea

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 691
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350(4k, 43Zoll)+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 18. Aug. 2020 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vintage 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
die DGMs fügst Du dan nicht(!) zu einem zusammen, sondern verwendest sie wie sie sind. Bei dem flachen Gelände (jedenfalls in den hochgeladenen Daten) ließe sich das erheblich vereinfachen.
Du könntest also die Stücke einzeln einlesen, vereinfachen und wieder abspeichern. Im Gelände ist das mit den Höhen sowieso so eine Sache: Bei der Höhe auf einer Weide reicht der Tritt einer Kuh und die Höhe hat sich um ein paar Zentimeter geändert 
Wenn alle Höhen so ähnlich sind, wie im Beispiel bekommst Du vielleicht am Ende ein DGM des gesamten Geländes.
In diesem DGM kannst Du dann die Höhenlinien usw. selbst erzeugen.
Grüße Dietrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vintage
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von vintage an!   Senden Sie eine Private Message an vintage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vintage

Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2013

AutoCAD Civil 3D 2020
------------------------------
Win 7/64 Prof SP1
20 GB RAM

erstellt am: 18. Aug. 2020 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
genau um das Vereinfachen geht es.  Da scheitere ich gerade. Dies wollte ich mit MAPCLEAN lösen.

Grüße Andrea

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2239
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2020
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 18. Aug. 2020 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vintage 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ida-stade:
Moin,
hast Du eine Möglichkeit, die Koordinatenliste zu zerlegen? Excel kann leider nur etwas über 1 Mio Zeilen verarbeiten.
Oder kann man Dir die Daten in mehreren Stücken schicken. Das sollte für denjenigen, der die Daten erstellt hat, ja kein Problem sein...
Seid Ihr Auftraggeber der Befliegung oder habt einen guten Draht zu selbigem: Dann Order de Mufti!
Grüße Dietrich

Wir haben das bei einem Flughafenprojekt (60 qkm) über Access gemacht, da kann man sich dann die Ausschnitte entsprechend wieder herausschreiben lassen.

Für eine effektive Reduzierung ist Civil 3D aber denkbar ungeeignet, wir verwenden dazu Laser_AS-2D. Dort können anhand bestimmter Kriterien (Geländeneigung, min. Höhendifferenzen, ..) die Punkte ausgedünnt werden, auf Wunsch werden auch Geländebruchkanten automatisch erzeugt. Das Enddgm hat dann meist einen Punkteanteil von <20% (hohe Auflösung, Genauigkeit 10 cm) bis 2% (grobe Auflösung, Höhengenauigkeit ca. 30 cm)

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ktww
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ktww an!   Senden Sie eine Private Message an ktww  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ktww

Beiträge: 349
Registriert: 10.08.2009

Win 7 Pro. SP1
Intel Core i7 CPU, 16GB Ram
IDS->civl3d 2020.3

erstellt am: 18. Aug. 2020 18:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vintage 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin vor kurzem über dieses Programm gestossen.
https://www.meshlab.net/
Ist open source und kann anscheinend Netze erstellen und reduzieren.
Habs aber noch nicht getestet, da wir in der Regel auch laser_as-2d einsetzen und das sehr gut läuft, aber halt auch einiges kostet

Hat wer das Programm schon einmal verwendet?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SEAR
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SEAR an!   Senden Sie eine Private Message an SEAR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SEAR

Beiträge: 9
Registriert: 15.03.2018

erstellt am: 19. Aug. 2020 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vintage 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus @ktww,

ja ich benutze meshlab - https://www.meshlab.net/ ist ganz gut um punktwolken weiter zu analysieren und folgeprodukte zu erreichen.

überlegt muss aber sein dass meshlab aus den punktwolken im anschluss boolsche operation durchführt (3dmesh) und keine delaunay triangulierung (dgm - 2.5dmesh) erzeugt.

überschneidende dreiecke sind quasi das endergebnis

ein weiteres freeware program ist cloudcompare
https://www.danielgm.net/cc/
für photogrammetry kann ich meshroom als freeware empfehlen
https://alicevision.org/

gruß
sear

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vintage
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von vintage an!   Senden Sie eine Private Message an vintage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vintage

Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2013

AutoCAD Civil 3D 2020
------------------------------
Win 7/64 Prof SP1
20 GB RAM

erstellt am: 19. Aug. 2020 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank an euch alle! Dann werde ich mir mal meshlab & Co. installieren lassen und ausprobieren.....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

symantec
Mitglied
user


Sehen Sie sich das Profil von symantec an!   Senden Sie eine Private Message an symantec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für symantec

Beiträge: 418
Registriert: 07.05.2002

AutoCAD
AutoCAD Map 3D
AutoCAD Civil 3D
InfraWorks
Urbano
Navisworks

erstellt am: 19. Aug. 2020 21:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vintage 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

eine sehr einfache Alternative ist InfraWorks (wenn man die AEC Collection hat). InfraWorks erzeugt aus einer Punktwolke ein DGM - UND wirft selbstständig die Punkte raus, die nicht in ein DGM gehören, wie Gebäude, Grünzeug, Fahrzeuge usw. Optional kann InfraWorks sogar aus ausgeschlossenen Punkten 3D-Objekte erstellen.

Beispiel aus Praxis: Aus einer Punktwolke mit 160 Mio Punkten blieben dann im DGM 400.000 übrig. Dieses DGM kann ich dann in C3D importieren.

Gruß Symantec

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vintage
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von vintage an!   Senden Sie eine Private Message an vintage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vintage

Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2013

AutoCAD Civil 3D 2020
------------------------------
Win 7/64 Prof SP1
20 GB RAM

erstellt am: 20. Aug. 2020 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

InfraWorks haben wir leider auch nicht. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz