Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  3D-Linienführung von Längsschnitt wird falsch (?) angezeigt...

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D-Linienführung von Längsschnitt wird falsch (?) angezeigt... (255 mal gelesen)
estewe
Mitglied
Geograph


Sehen Sie sich das Profil von estewe an!   Senden Sie eine Private Message an estewe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für estewe

Beiträge: 46
Registriert: 16.05.2014

Autodesk Civil 3D 2020

erstellt am: 20. Mrz. 2020 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ls.jpg

 
Hallo liebe Civil Freunde

Ich möchte gerne einen Längsschnitt im Modell anzeigen (bzw. dann dort weiterarbeiten) und habe daher im Stil die 3D-Linienführung aktiviert. Die konstruierte Gradiente ist relativ einfach (nur Linien, keine Bögen). Aber aus irgendeinen Grund werden in der 3D-Linienführung zusätzliche Knickpunkte angezeigt.

Anbei ein Screenshot zur besseren Erklärung:
Links ist die 3D-Ansicht mit der 3D-Linienführung, rechts der Höhenplan mit der Gradiente.

Im Bild 1 habe ich rechts den Längsschnitt markiert, damit man die Knickpunkte sieht. Links sieht man dann deutlich einen Knick. Eigentlich sollte es wie in gelb dazugezeichnet erstellt werden.

Bild 2: Wenn ich nun den Knickpunkt im Längsschnitt leicht händisch verschiebe passt es plötzlich.

Bild 3: Schiebe ich noch weiter habe ich plötzlich auf der Unterkante einen Knick.

Nach einigen Herumprobieren, habe ich herausgefunden, dass es etwas mit dem Tesselations-Abstand im Längsschnittstil zu tun hat. Dieser ist bei mir auf 1m voreingestellt. Verringere ich den Abstand, wird auch der Knick kleiner. In der Beschreibung vom Stil steht folgendes:

"Tessellations-Abstand: Tessellationsabstand, der zur Berechnung des Bogens für die Anzeige der 3D-Linienführung verwendet wird."

Klingt logisch! Allerdings nur wenn man Bögen verwendet. Wie gesagt ich habe nur gerade Linien konstruiert.

Kann mir bitte irgendwer erklären, was da falsch läuft???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TheWalrus
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TheWalrus an!   Senden Sie eine Private Message an TheWalrus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TheWalrus

Beiträge: 411
Registriert: 28.02.2006

ThinkPad P51 mit 32GB und 2x32"UHD an Quadro M1200; HP Z1; Pixelstation mit 128GB HS, Doppel-Xeon mit je 6 Kernen für Photogrammetrie;
InfraStructure Design Suite Premium 2020 und Vorgänger

erstellt am: 21. Mrz. 2020 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für estewe 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin STW
ich vermute, dass es mit der Vermaschung des geschnittenen DGMs zusammenhängt. Blende die mal ein.
Freundliche Grüße ins Wochenende
Bruno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

estewe
Mitglied
Geograph


Sehen Sie sich das Profil von estewe an!   Senden Sie eine Private Message an estewe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für estewe

Beiträge: 46
Registriert: 16.05.2014

Autodesk Civil 3D 2020

erstellt am: 21. Mrz. 2020 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


t0.5.PNG


t1.PNG


t2.PNG

 
Leider Nein. Hab ich zuerst auch vermutet.

Es hängt ganz sicher mit dem Tesselationsabstand zusammen. Anbei der selbe Längsschnitt in 3D (mit TIN), jeweils mit Tesselationsabstand 0.5m, 1m und 2m. Je höher der Wert desto größer die Abweichung. Ich vermute Civil hält meinen Längsschnitt für einen Bogen, dann würde es einen Sinn ergeben.

Aber danke für den Tipp!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9558
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2020, aktuelle SPs.

erstellt am: 21. Mrz. 2020 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für estewe 10 Unities + Antwort hilfreich

Stell doch mal deine DWG ein, dann können wir konkret testen, woran es liegt.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz