Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Anbindung einer Datenbank an Civil 2014

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anbindung einer Datenbank an Civil 2014 (879 mal gelesen)
nirwarna
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nirwarna an!   Senden Sie eine Private Message an nirwarna  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nirwarna

Beiträge: 28
Registriert: 21.12.2006

erstellt am: 17. Okt. 2015 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
ich bin in der Firma damit beauftragt worden, das die Daten in Civil (vor allem unsere Linien) über eine Datenbank reinlaufen sollen.
Das tun Sie auch schon.
dAS Problem ist aber, das die Daten nach dem Reinlaufen eigentlich noch nachbearbeitet werden müssen.
Mit den Linien geht das auch, es ist aber auch etwas kompliziert bzw. umständlich.
Bei den Punkten scheints Probleme zu geben, da die Datenbank (bzw. das Netz) keine neuen Punkte akzeptiert bzw. diese dort verändert bzw. gelöscht werden können.

Daher meine Fragen:
- Gibt's hier jmd, der sich bei dem Thema auskennt bzw, damit befasst. Im Internet gibt's dazu fast gar nicht und die Dozentin an der FH ist auch erst
  seit kurzem in der Thematik. Sie weist aber drauf hin, das man bei der späteren Bearbeitung deutliche Vorteile über die Datenbank erlangt.
  Ausserdem brauche ich Sie ja für die Linien
- Weiterhin eine Spezielle Frage zu den Linien. Wir haben über Geograf eine Möglichkeit gehabt, die Linien einzeln einzulesen (von Punkt nach Punkt).
  In Civil geht das nicht bzw. müsste die Codierung im Aussendienst streng angewandt werden. Ich möchte hier aber auch Zeit sparen und mache das ggf. erst im Innendienst,
  indem ich alle Codes als eine Linie durchlaufen lasse. Zur Nachbearbeitung brächte ich hier aber Einzellinien die ich ins Civil nicht reinbekomme bzw, kann ich
  immer nur eine Linie als Vermessungslinienzug umwandeln. Ich bräuchte das aber massenweise, sonst sitze ich ewig da.
  Wie gesagt, ich brauche erst mal jmd der sich mit dem Thema auskennt.

mfg niri

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 17. Okt. 2015 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nirwarna 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo niri,

Ich denke es gibt hier so einige die sich mit der Thematik auskennen wenn die Frage klar gestellt wurde.
Wenn Du jetzt von Geograf kommend mit Civil arbeiten mußt  ist das natürlich eine gewaltige Umstellung. War es für mich auch als ich mit den bisherigen Vektor-CAD Kenntnissen das erstmal Geograf (damals die V 2) auf dem Bildschirm hatte. Die kommende V9 passt sich ja zum Glück immer mehr den gebräuchlichen CAD-Programmen an (soll dann sogar einen Fang Nächster Punkt geben  )

Aber zurück zu Deinen Fragen:
Kannst Du mal ausführen wie Ihr Daten aus der Datenbank übernehmt? Als Civil Punkte oder über MAP-Verknüpfung? Wie erzeugt Ihr neue Punkte? Sollen diese (und veränderte) dann automatisch in die Datenbank zurückgeschrieben werden?

Deine Ausführungen zu den Linien erzeugen bei mir auch nur Fragezeichen. Du kannst doch einen Linienzug in einzelne Linien nachträglich zerlegen, dann hast Du doch einzelne Linien.

Prinzipiell würde ich an Deiner Stelle aber (wenn möglich) von der Geograf-Datenbank-Perspektive versuchen wegzukommen. In Autocad muß nicht jede Linie eine Verbindung zwischen zwei Punkten sein. Den Vorteil davon wirst Du sehen wenn Du mit Geländemodellen arbeitest.

Als Alternative gäbe es natürlich noch die Möglichkeit die Linienverbindungen direkt aus der Datenbank programmgesteuert (eigenes Programm) zu generieren, so machen wir das z.B. bei Flußvermessungen.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

Civil 3D 2018.1
Civil 3D 2016 64 Bit SP 3
mit DACH und Extensions
W7 Professional 64Bit
HP Z440
Intel Xeon CPU E5-1620 v4
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 19. Okt. 2015 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nirwarna 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht meint er auch eine Vermessungsdatenbank 

Hier kann man Vermessungslinienzüge aus Feldbuchdaten einlesen (verwende ich selten).
Zur Strukturierung von Punktdaten verwende ich die Vermessungsdatenbank schon öfter.

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nirwarna
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nirwarna an!   Senden Sie eine Private Message an nirwarna  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nirwarna

Beiträge: 28
Registriert: 21.12.2006

erstellt am: 19. Okt. 2015 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
naja ich wusste nicht, das meine Beschreibung bereits zu Problemen führt. Also versuche ich es nochmal.

Ich meine schon die Vermessungsdatenbank, in welcher die Daten reinlaufen. Mit Hilfe der Linienzugpräfixdatenbank und der Liniengrafik-Codesätze werden die Punkte und Linien eingelesen.

Nun geht es zunächst darum, das ich nach dem Import die Linien und Punkte noch nachbearbeiten muss. Genau hier ist das Problem,
da es doch einige Klicks bedarf, um die Änderung zu machen und zu übernehmen. Neue Punkte zu erzeugen oder vorhanden zu verändern scheint ein Problem zu sein. Wahrscheinlich weil es nicht erwünscht ist.
Da die Linien als Vermessungslinienzüge vorhanden sind, stellt sich mir die Frage, ob man diese grosse Linien auch in Einzellinien zerlegen und in der Datenbank abspeichern kann.
Das würde die Arbeit bei der Linienbearbeitung erleichtern.

Ich hoffe, ich konnte es ein wenig deutlicher machen.
Bei Rückfragen kann ich aber gerne noch detaillierter werden.

mfg niri

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 19. Okt. 2015 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nirwarna 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo niri,
Danke für die Erläuterungen.

Mal generell die Frage wie kommen denn die Daten aus dem Außendienst?
Messt Ihr wirklich Netze, die eine Ausgleichung über die Liniendatenbank erforderlich machen, denn nur hier sehe ich persönlich einen Sinn in der Benutzung dieses Features. Unsere Vermesser machen diese Berechnungen bereits im Außendienst im Gerät und kommen mit fertigen XYZ-Koordinaten ins Büro. Die reinen Meßwerte (Winkel, Strecken) werden gar nicht mehr ins Autocad übernommen.

Was die Bearbeitbarkeit der Linienzüge betrifft hast Du diese wahrscheinlich noch auf vektorbasiert und nicht kettenbasiert stehen.
Schau mal hier unter Bearbeitungswerkzeuge.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nirwarna
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nirwarna an!   Senden Sie eine Private Message an nirwarna  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nirwarna

Beiträge: 28
Registriert: 21.12.2006

erstellt am: 19. Okt. 2015 20:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi
die Daten kommen als Koordinaten
PN, RW, HW, Code
Beim Code werden die Linien beim Import generiert.
zb. 45l Anfang Weg, 45e Ende Weg
Netze usw. brauche ich nicht, es geht nur darum (zunächst zumindest) die Punkte und Linien reinzubekommen.
Da wir ja auch einen Lageplan zeichnen müssen, muss ich die Linien auszeichnen bzw. importieren.

mfg niri

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 19. Okt. 2015 21:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nirwarna 10 Unities + Antwort hilfreich

Oder Du zeichnest sie als Autocadlinie (2D- oder 3D-Polylinie oder Elementekante ... ) und machst später eine einen Linienzug daraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nirwarna
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nirwarna an!   Senden Sie eine Private Message an nirwarna  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nirwarna

Beiträge: 28
Registriert: 21.12.2006

erstellt am: 19. Okt. 2015 21:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi
kommen wir mal wieder zurück auf meine Fragen? (s.o.)
Kann ich jetzt punkte ändern und diese in der Datenbank aktualisieren?
Wie erstelle ich hier Neupunkte?
Kann ich einen Vermessungslinienzug in einzelne Vermessungslinien aufteilen?

mfg nir

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 19. Okt. 2015 23:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nirwarna 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo niri,
Sorry, aber der genervte Ton gefällt mir nicht, brauch ich nicht, ist nicht mein Problem.

Wenn Du dem Link oben folgst kannst Du nachlesen wie Du einen Vermessungslinienzug aufteilen kannst.
Punkte bearbeiten kannst Du über den Editor und Neupunkte erstellst Du wie hier beschrieben. Mit Bestätigen wird das ganze automatisch in der Vermessungsdatenbank aktualisiert.

Wie wäre es mit einer Schulung? Ansonsten F1 - bin dann hier weg ...

Grüße
Klaus 

PS.: Falls nicht bekannt: Unterstrichene Wörter sind meist Links

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nirwarna
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nirwarna an!   Senden Sie eine Private Message an nirwarna  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nirwarna

Beiträge: 28
Registriert: 21.12.2006

erstellt am: 20. Okt. 2015 07:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die "Hilfe"  Mit freundlichen Grüßen niri

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz