Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  DGM aus mehreren ASCII Dateien clippen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DGM aus mehreren ASCII Dateien clippen (1916 mal gelesen)
estewe
Mitglied
Geograph


Sehen Sie sich das Profil von estewe an!   Senden Sie eine Private Message an estewe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für estewe

Beiträge: 41
Registriert: 16.05.2014

Autodesk Civil 3D 2019

erstellt am: 16. Mai. 2014 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!

Ich starte gerade mit Civil3d durch und es haben sich schon jede Menge Fragen ergeben. Ich hoffe ich bin da bei Euch richtig aufgehoben 

Mein erstes Problem ist folgendes:

Ich habe ein DGM aus ALS-Daten erstellt. Insgesamt sind es 6 xyz-Dateien mit jeweils rund 40MB. Das DGM überspannt meinen kompletten Projekbereich. Innerhalb des Bereiches habe ich aber kleinere Teilbereiche. Für diese möchte ich nun, jeweils ein passendes DGM aus dem Komplettbereich clippen um nicht so viel Datenmüll mitschleppen zu müssen.

Meine jetzige Vorgangsweise schaut so aus:
- Ich habe die Punktdateien eingelesen und ein DGM berechnet,
- ein Polygon über den Teilbereich gelegt und dieses Polygon als Grenzbereich für das DGM definiert,
- das DGM als LandXML exportiert,
- neue DWG angelegt und LandXML wieder importiert (nur den beschnittenen Bereich)

Das ganze funktioniert, allerdings äußerst mühsam. Die XML hat 1,4GB(!)

Gibt es da vielleicht einen schnelleren, unkomplizierteren Weg?

Danke für Eure Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerald Leonhardt
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Gerald Leonhardt an!   Senden Sie eine Private Message an Gerald Leonhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerald Leonhardt

Beiträge: 123
Registriert: 26.02.2002

AutoCAD Civil 3D 2009 - 2020
Autodesk AEC-Collection 2017 - 2020
Autodesk Vault 2010 - 2020

erstellt am: 18. Mai. 2014 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für estewe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bei den Grenzlinien im DGM gibt es die Einstellung "Datenausschluss".
Folgende Vorgehensweise nutzen:
- Polygon für das betreffende Teilgebiet zeichnen
- DGM erstellen
- Grenzlinie vom Typ Datenausschluss zum DGM hinzufügen
- Punktdateien zum DGM hinzufügen

Bei dieser Vorgehensweise werden nur die Punkte aus den Punktdateien importiert, die in dem Polygon liegen. Damit bleibt das DGM klein.

Bei der anderen Vorgehensweise werden erst alle Punkte eingelesen und dann weggeschaltet.

Hilft das?

Mit freundlichen Grüßen
Gerald Leonhardt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2020, aktuelle SPs.

erstellt am: 18. Mai. 2014 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für estewe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gerald, ich wollte hier auch schon antworten, aber du warst schneller 
Leider ist es so, das der Datenausschluss nur innerhalb von Civil 3D von Nutzen ist. Beim Export in das LandXML Format werden trotzdem alle Punkte/Daten in die LandXML Datei geschrieben.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2020, aktuelle SPs.

erstellt am: 18. Mai. 2014 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für estewe 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Zuschneiden/Vorauswählen der Punkte aus einem großen Gebiet ist ja mehr eine GIS Aufgabe.
Folgendes hab ich mal getestet:
a) Entweder man schneidet die Punktewolken (XYZ Daten) schon mit Autodesk RECAP (gehört zum Lieferumfang der Infrastructure Design Suite) passend zu und exportiert nur die Koordinaten der gewünschten Bereiche wieder als PTS Datei (ACII Punktformat) oder RCS Datei, oder
b)
Man liest die Punkte (*.XYZ) direkt als Punktwolke ein (Rechtsklick im Projektbrowser auf Punktwolken) und erstellt daraus anschließend nur DGMs  ausgewählter Bereiche.

In beiden Fällen enthält das DGM und die daraus abgeleitete LandXML Datei nur die ausgewählten Punkte. Die LandXML bleibt dann eben vergleichsweise klein.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

estewe
Mitglied
Geograph


Sehen Sie sich das Profil von estewe an!   Senden Sie eine Private Message an estewe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für estewe

Beiträge: 41
Registriert: 16.05.2014

Autodesk Civil 3D 2019

erstellt am: 03. Jun. 2014 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, genau das habe ich gesucht.
Danke auch an alle anderen, die sich für mich bemüht haben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz