Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Civil 2013, DGM und Spline

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Civil 2013, DGM und Spline (559 mal gelesen)
zech
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von zech an!   Senden Sie eine Private Message an zech  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zech

Beiträge: 82
Registriert: 09.11.2004

Autocad Architecture 2015
Civil3D 2015

erstellt am: 22. Nov. 2012 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
weiß jemand vielleicht wie ich die Dreiecksvermaschung an einem Spline ändern kann? Die Kreissegmente die entstehen sind mir an einigen Stellen zu groß. Civil 2013 sucht sich automatisch zu den eigentlichen Stützpunkten zusätzliche Punkte auf der Linie um Dreiecke zu bilden. Hierdrauf möchte ich Einfluß nehmen können.

Danke 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christoph01
Mitglied
Tiefbauplaner


Sehen Sie sich das Profil von Christoph01 an!   Senden Sie eine Private Message an Christoph01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christoph01

Beiträge: 120
Registriert: 15.05.2007

Windows 8.1 64 Bit
Civil 3D 2007-2017
Countrykit, Extension

erstellt am: 22. Nov. 2012 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zech 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
das könnte umständlich werden. Ich vermute, Du hast den Spline als Höhenlinie hinzugefügt. In dem Dialog wirst Du nach dem kürzesten Abstand zu Sekantenmittelpunkte gefragt. Die Größe dieses Abstandes bestimmt die Anzahl der DGM-Maschenpunkte auf gekrümmten Linien.

In dem Fall bedeutet es Spline aus der DGM-Definition wieder entfernen und neu einfügen mit kleinerem Wert. Kann aber zu einer erheblichen Verlängerung der Rechenzeit führen.

Wenn Du eine Polylinie und eine Elementkante hättest, würde ich versuchen die Tessallation im Gebiet kleiner zu wählen. Das habe ich jetzt nicht getestet ist nur ein Gedanke.

Viele Grüße
Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zech
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von zech an!   Senden Sie eine Private Message an zech  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zech

Beiträge: 82
Registriert: 09.11.2004

Autocad Architecture 2015
Civil3D 2015

erstellt am: 22. Nov. 2012 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christoph01,
hat gut geklappt.
Danke

[Diese Nachricht wurde von zech am 22. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz