Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Massenberechnung - Wie?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Massenberechnung - Wie? (3231 mal gelesen)
Dig15
Moderator
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie




Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 09. Jan. 2007 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da bin ich noch mal.  Da sich meine Civil Kenntnisse auf 3 Arbeitstage beschränken, stehe ich etwas auf dem Schlauch. Ich soll für einen Kollegen eine Massenberechnung für einen untertägigen Hohlraum anstellen. Wie gehe ich am besten vor? An der Sohle und Firste (Boden und Decke) habe ich eine relativ hohe Punktdichte. Ich könnte dort also jeweils ein DGM erzeugen. Und dann? 

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!   Sir Dig und Lady Diggerline

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauingenieur



Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

ich hab eh keine Probleme damit...

erstellt am: 09. Jan. 2007 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dig15 10 Unities + Antwort hilfreich

Und dann ist Schluss... Civil versteht sich nicht auf Hohlräume.... Genauso wenig wie auf Überhänge...

Für eine generelle vorgehensweise betreffend Überhänge/Hohlräume gibt es auf der adesk-Seite eine Anleitung...

------------------
Grüsse

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Moderator
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie




Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 09. Jan. 2007 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mhh, nagut. Dann gehe ich mal anders ran: Es ist doch egal, ob ich eine unebenes Gelände habe oder eine unebene Firste (ohne Überhänge). Und ob ich eine Baugrube herstellen will oder den (Hohl)Raum schon habe. Es geht mir bei der Sache nicht um irgendwelche Nachkommastellen, sondern nur um eine Hohlraumabschätzung +- 500m³. Wie würde ich also bei einer Baugrube vorgehen?

Hast Du einen Link zu der Adesk-Seite?

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!   Sir Dig und Lady Diggerline

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasB.
Mitglied
Software Trainer


Sehen Sie sich das Profil von AndreasB. an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasB.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasB.

Beiträge: 47
Registriert: 15.03.2006

AutoCAD Civil 3D 2005-2010
VESTRA seven auf Civil 3D 2010
VESTRA Civil 3D
VESTRA PRO

erstellt am: 09. Jan. 2007 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dig15 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lutz,
im Prinzip ganz einfach. Du rechnest erst die Tunneldecke als DGM, dann erstellst Du ein weiteres DGM über deine Sohle. Somit kannst Du nun mit diesen beiden eine Massenberechnung ausführen.
DGM > DGM erstellen und hier bei Typ auf Trianguliertes Mengenmodell umstellen! Dann dein SohleDGM (urgelände) auswählen und als Vergleichs DGM deine Tunneldecke.
So kannst Du nun im Massen DGM in den Eigenschaften (Statistik)deine "Hohlraummassen" ablesen.

Gruß Andreas

[Diese Nachricht wurde von AndreasB. am 09. Jan. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanJP
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von StephanJP an!   Senden Sie eine Private Message an StephanJP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanJP

Beiträge: 797
Registriert: 09.11.2000

AutoCAD ,MAP 3D, Civil 3D, P&ID, VehicleTracking alles bis 2017, WS-Plateia, BBSoft,Win 7 Prof, Canon PlotClient
Canon IPF 605, 825

erstellt am: 09. Jan. 2007 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dig15 10 Unities + Antwort hilfreich

...wenn der Hohlraum durch die Punkte begrenzt ist kannst Du einfach zwei DGM's erstellen, daraus ein VerschneidungsDGM, Civil interessiert ja nicht, was zwischen den DGM's liegt.

..oder verstehe ich da was falsch?

Die 0m-Höhenlinie des Verschneidungs-DGM ergibt ja eigentlich sonst die Hohlraumgrenze.

------------------

gruß
Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauingenieur



Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

ich hab eh keine Probleme damit...

erstellt am: 09. Jan. 2007 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dig15 10 Unities + Antwort hilfreich

Anmerkung zum Vorschlag von AndreasB.

Geht aber nur wenn die Oberflächenmodelle wirklich nur einen Z-Wert pro x/y-Koordinate haben...

Ist dies nicht der Fall kann man das Modell vergessen...

------------------
Grüsse

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Moderator
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie




Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 09. Jan. 2007 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, danke! Werde mich mal ransetzen.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!   Sir Dig und Lady Diggerline

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

greli
Mitglied
Bautechniker, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von greli an!   Senden Sie eine Private Message an greli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für greli

Beiträge: 280
Registriert: 17.02.2006

Civil3d 2005-2019
Windows 10 x64
Intel Xeon 3.5Ghz
16GB Ram
NVIDIA Quadro K2200

erstellt am: 09. Jan. 2007 19:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dig15 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Dig15!

bei +- 500m3 würde ich das ganze über profile abrechnen.

vor kurzem ergab eine dgm berechnung einer 1,5km langen künette mit durchschnittlich 10m2 querschnittsfläche (mit kopflöchern, sprüngen, abzweigern etcpp) eine differenz zur c3d-dgm-abrechnung ca 50m3, bei 20 m profilabstand...
kommt halt drauf an wie stark der querschnitt variiert.

also da sollte man schon relativieren! nochdazu wo tunnelquerschnitte eh meist in ebenen profilen aufgemessen werden.

ansonsten - ohne überhänge - sollts so wie von andreasb. beschrieben funktionieren!

lg und glück auf!
greli

------------------
   

[Diese Nachricht wurde von greli am 09. Jan. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

greli
Mitglied
Bautechniker, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von greli an!   Senden Sie eine Private Message an greli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für greli

Beiträge: 280
Registriert: 17.02.2006

Civil3d 2005-2019
Windows 10 x64
Intel Xeon 3.5Ghz
16GB Ram
NVIDIA Quadro K2200

erstellt am: 15. Feb. 2007 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dig15 10 Unities + Antwort hilfreich

PS: für alle tunnelbauer 

DAS ist interessant!

lg
greli

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz