Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Volumenermittlung in Grenzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Volumenermittlung in Grenzen (1712 mal gelesen)
C. Ewers
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von C. Ewers an!   Senden Sie eine Private Message an C. Ewers  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für C. Ewers

Beiträge: 40
Registriert: 11.07.2001

AutoCAD 2012/Civil3D 2012

erstellt am: 30. Okt. 2006 18:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi allerseits,
Folgendes Problem:
Ich habe 2 DGM's (Urgelände und Fertiggelände).
Im Lageplan habe ich verschiedene Flächen durch Polylinien begrenzt.
Ich möchte nun jeweils innerhalb dieser Grenzen die Volumendifferenz zwischen meinen beiden DGM's berechnen.
Wie macht man's?

(Der Dialog "begrenzte Massen" berechnet vermutlich die Differenz zwischen Null und DGM). Gibts da nichts komfortableres?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

greli
Mitglied
Bautechniker, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von greli an!   Senden Sie eine Private Message an greli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für greli

Beiträge: 280
Registriert: 17.02.2006

Civil3d 2005-2019
Windows 10 x64
Intel Xeon 3.5Ghz
16GB Ram
NVIDIA Quadro K2200

erstellt am: 30. Okt. 2006 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C. Ewers 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus E. Ewers,

am einfachsten, indem du dem DGM eine Grenzlinie gibst (kann eine ganz simple 2D-Polylinie sein), dabei den Haken auf "weiche Bruchkanten" setzt und dann eine reguläre DGM -Volumenberechnung machst.

lg
greli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2020, aktuelle SPs.

erstellt am: 30. Okt. 2006 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C. Ewers 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von C. Ewers:
Hi allerseits,
Folgendes Problem:
Ich habe 2 DGM's (Urgelände und Fertiggelände).
Im Lageplan habe ich verschiedene Flächen durch Polylinien begrenzt.

Ich möchte nun jeweils innerhalb dieser Grenzen die Volumendifferenz zwischen meinen beiden DGM's berechnen....



Zuerst erzeugt man sich ein drittes DGM vom Typ "Tranguliertes Mengenmodell" und nennt es z.B. "Massendifferenz". Bei den Mengenoberflächen nimmt man das DGM Urgelände und das DGM Fertiggelände.
Nun rechnet man z.B. via
REPORTSURFBOUNDEDVOLUME (Begrenzte Mengen) mit diesem DGM Masendiffernz alle Auf- und Abträge und die Nettomenge für die begrenzten Bereiche aus.
Alternativ kann man auch das DGM Massendiffernz duch Hinzufügen von Grenzlinien auf den jeweiligen Bereich zuschneiden.

Zitat:
Original erstellt von C. Ewers:

(Der Dialog "begrenzte Massen" berechnet vermutlich die Differenz zwischen Null und DGM). Gibts da nichts komfortableres?


Genau, aber bei dem DGM vom Typ "Tranguliertes Mengenmodell" ist es ja genau das, was man braucht.


------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

milka
Mitglied
CAD-Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von milka an!   Senden Sie eine Private Message an milka  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für milka

Beiträge: 107
Registriert: 07.03.2005

AutoCAD Civil 3D 2009
AutoCAD Civil 3D 2010

erstellt am: 15. Mrz. 2007 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C. Ewers 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von greli:
Servus E. Ewers,

am einfachsten, indem du dem DGM eine Grenzlinie gibst (kann eine ganz simple 2D-Polylinie sein), ...



Hallo, gibt es einen Befehl, die verbindet die Punkte automatisch???
Ich möchte gerne für mein sauberes DGM die Grenze erstellen, nun sind das sehr sehr viele Punkten... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

greli
Mitglied
Bautechniker, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von greli an!   Senden Sie eine Private Message an greli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für greli

Beiträge: 280
Registriert: 17.02.2006

Civil3d 2005-2019
Windows 10 x64
Intel Xeon 3.5Ghz
16GB Ram
NVIDIA Quadro K2200

erstellt am: 28. Mrz. 2007 20:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für C. Ewers 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von milka:

Hallo, gibt es einen Befehl, die verbindet die Punkte automatisch???
Ich möchte gerne für mein sauberes DGM die Grenze erstellen, nun sind das sehr sehr viele Punkten...    

meinst du jetzt Civil3D-Punkte, oder nur die umgrenzung des DGM´s?

gibt für beide fälle eine beinah "automatische" lösung 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz