Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX Programmierung
  NX Journaling Python

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   NX Journaling Python (574 mal gelesen)
Castell
Mitglied
Technical Advisor Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Castell an!   Senden Sie eine Private Message an Castell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Castell

Beiträge: 302
Registriert: 22.05.2000

Das Wissen der Menschen
gehört der Menschheit.

erstellt am: 07. Jan. 2019 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


journal_jt2prt.py.txt

 
Hallo zusammen.

Ich habe ein kleines Python Skript geschrieben, mit dem ich per Journaling eine Baugruppe als JT lade und jedes Teil und die Baugruppe selbst als PRT wieder speichert.
Dazwischen entferne ich das "_JT" aus dem Dateinamen.

Jetzt habe ich den Effekt, dass ich nach dem "SaveAS" zwar das Teil sauber gesichert bekommen, jedoch im Verzeichnis, aus dem das JT geladen wird, werden alle Bauteile als PRT mit "_JT" nochmals gesichert. D.h. ich habe alle Daten dann doppelt.

Leider konnte ich in allen VB Skripten kein Hinweis auf diesen Effelt bekommen. Kennt jemand diese Problem und wie ich es gelöst bekomme?

Ich benutze Python 3.3 unter NX10.
Das Skript läuft noch nicht ganz rund (die eingebaute Rekursion), da ich zuerst das Problem mit dem doppelten Speichern lösen wollte.

------------------
Viele Grüsse aus dem Schwabenländle

Massimo Castell

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Moderator
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2390
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 07. Jan. 2019 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Castell 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Castell,

wie sieht es aus, wenn du das Ganze interaktiv machst ? Werden die Parts dann auch erzeugt ? Dann lässt es sich sehr wahrscheinlich zwar nicht vermeiden, aber recht simpel korrigieren. Einfach im Journal löschen, ggfs. zuvor noch prüfen, was raus muss.

Gruß, Michael

------------------
Ein Mensch wird laut, wenn er was will;
wenn er's erst hat, dann wird er still;
Das "Danke" ist, nach alter Sitte,
Weit selt'ner als das "Bitte, Bitte".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Castell
Mitglied
Technical Advisor Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Castell an!   Senden Sie eine Private Message an Castell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Castell

Beiträge: 302
Registriert: 22.05.2000

Das Wissen der Menschen
gehört der Menschheit.

erstellt am: 07. Jan. 2019 19:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Interaktiv habe ich das noch nicht probiert. Hoffentlich bekomme ich das hin, hab von NX nicht so viel Ahnung. =)

Das mit dem Löschen nach der kompletten Erstellung wäre meine Notlösung geworden.

------------------
Viele Grüsse aus dem Schwabenländle

Massimo Castell

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

uger
Mitglied
CADler & Kinematiker


Sehen Sie sich das Profil von uger an!   Senden Sie eine Private Message an uger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für uger

Beiträge: 1067
Registriert: 25.02.2003

NX10
WIN7 64Bit

erstellt am: 08. Jan. 2019 07:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Castell 10 Unities + Antwort hilfreich

in NX: DATEI -- SPEICHERN -- SPEICHEROPTIONEN, hier "JT-Daten speichern" deaktivieren. (Oder ist das schon abgeschaltet?)
uger

------------------

Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Castell
Mitglied
Technical Advisor Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Castell an!   Senden Sie eine Private Message an Castell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Castell

Beiträge: 302
Registriert: 22.05.2000

Das Wissen der Menschen
gehört der Menschheit.

erstellt am: 08. Jan. 2019 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michael,

ich habe das jetz mal interaktiv gemacht. JT Baugruppe geladen, alle Teile mit der Erweiterung "_JT" benannt. Dann ein Teil als Workpart gesetzt und mit "Speichern unter" mit dem geändertern Namen in das Verzeichnis gespeichert. Er wurde wie erwartet das PRT erstellt und auch wie gewünscht benannt. Im Ladeverzeichnis der JT Baugruppe wurden keine Daten erstellt.
D.h. interaktiv läuft alle wie gewünscht, mit meinem Python Skript und Journaling geht es im Moment nicht.

------------------
Viele Grüsse aus dem Schwabenländle

Massimo Castell

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Castell
Mitglied
Technical Advisor Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Castell an!   Senden Sie eine Private Message an Castell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Castell

Beiträge: 302
Registriert: 22.05.2000

Das Wissen der Menschen
gehört der Menschheit.

erstellt am: 08. Jan. 2019 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo uger,

die Option ist ausgeschaltet.

Leider kann ich dir nicht folgen, vielleicht habe ich mich auch nicht gut genug ausgedrückt.

Ich lade eine JT Baugruppe und will daraus die Einzelteile als PRT speichern. Der Effekt ist, dann ich sowohl das Einzelteil in ein Unterverzeichnis bekomme wie auch nochmals alle Teile, jedoch mit dem Originalnamen aus der Struktur (das nicht erwünscht ist), in dem Verzeichnis aus dem die JT Baugruppe geladen worden ist.

------------------
Viele Grüsse aus dem Schwabenländle

Massimo Castell

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Moderator
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2390
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 08. Jan. 2019 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Castell 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Castell,

dann zeichne den interaktiven Ablauf auf. Falls das, wie vermutet, mit Python nicht geht, mach's mit VB oder C#. Die Aufrufe der API sind zumindest ähnlich und geben einen Hinweis darauf, wie es in Python aussehen sollte.

Gruß, Michael

------------------
Ein Mensch wird laut, wenn er was will;
wenn er's erst hat, dann wird er still;
Das "Danke" ist, nach alter Sitte,
Weit selt'ner als das "Bitte, Bitte".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Castell
Mitglied
Technical Advisor Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Castell an!   Senden Sie eine Private Message an Castell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Castell

Beiträge: 302
Registriert: 22.05.2000

Das Wissen der Menschen
gehört der Menschheit.

erstellt am: 08. Jan. 2019 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michael,

ja, das habe ich dann auch gemacht. In den Usereinstellungen kann man sogar die Aufzeichnungssprache auf Python umstellen.
Trotzdem habe ich keine Ungereimtheiten finden können.

Erst als ich, wie du es empfohlen hast, alles manuell zu machen, ist mir mein Gedankenfehler aufgefallen.
Mit x.OwningPart.SaveAs(newname) speichere ich nicht das Teil, sondern durch das "OwningPart" die Baugruppe. Diese wird dann unter dem neuen Teilenamen gesichert, jedoch durch das Speichern der Baugruppe, wurden die Teile auch gesichert und diese sind dann im Quellverzeichnis gelandet. Das habe ich erst bemerkt, als ich die Datei laden wollte und NX die fehlenden Referenzen angemeckert hat. 

Vielen Dank für die Tipps. Die haben mich auf den richtigen Weg gebracht.

------------------
Viele Grüsse aus dem Schwabenländle

Massimo Castell

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz