Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Allgemeines zu Dokumentenverteilung
  Versionierung von Baugruppen abbrechen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Versionierung von Baugruppen abbrechen (1832 mal gelesen)
meurth
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von meurth an!   Senden Sie eine Private Message an meurth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für meurth

Beiträge: 101
Registriert: 16.11.2001

CATIA V5 R12 unter Win2000
CATIA V4 unter AIX 4.3.3

erstellt am: 04. Okt. 2005 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits,
aus IT- und Entwicklungsgesichtspunkten kann man in größeren Baugruppenstrukturen die Versionierung der TOP-Baugruppen bei Änderungen in tiefen Strukturen unterbinden, bzw. abbrechen, z.B. wenn es keine Änderung an Zeichnungen etc. gibt. Stand heute ist das aber technisch wohl nicht so einfach zu realisieren. Wer hat heute schon den Ablauf bzw. eine Prozessidee wie die Versionierung von Baugruppen noch oben abgebrochen werden kann, weil sich damit natürlich auch Datenverwaltungsabläufe vereinfachen lassen und riesige CAD-Strukturen mit allen Dokumenten nicht unnötig dupliziert und versioniert werden sollen.
(Technisch reicht z.B. der Austausch eines Norm- oder Zukaufteiles, dass optisch in der Baugruppe gleich bleibt, aber Auswirkungen auf die Stückliste hat). Wie kann ich sicherstellen, dass die Anwender an verteilten Lokationen mit aktuellen Daten arbeiten ohne das man solche großen Strukturen bearbeiten muß.

Für Anregungen zu einem solchem Geschäftsprozess wären wir sehr dankbar.

------------------
Mit freundlichen Grüssen, meurth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Moderator
Selbstständig im Bereich PLM/CAx




Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

erstellt am: 09. Okt. 2005 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für meurth 10 Unities + Antwort hilfreich

Aus ^meiner Sicht wirst Du so eine Fragestellung nur mir Hilfe eines PDM Systems lösen können und da bist Du auch erst einmal auf die Möglcihkeiten des Systems eingeschränkt.

Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz