Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Productstream
  PSP und Pack and go

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   PSP und Pack and go (1509 mal gelesen)
Bridive
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bridive an!   Senden Sie eine Private Message an Bridive  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bridive

Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2010

AutoCAD 2010
Inventor 2010
PSP 2010 easy
HP Z400 Workstation
Xeon W3520 / Quadro FX 1800 / 12GB RAM / Win7 64-bit

erstellt am: 06. Jul. 2010 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

wir haben bei uns folgendes problem das ich hier leider nicht finden konnte und auch über google bekomme ich keine richtige Antwort.
Wir arbeiten mit AutoCAD, Inventor und PSP easy 2010.
Eine Mitarbeiterin arbeitet 3 Tage von daheim und 2 Tage hier in der Firma, Sie hat nun das Probelm dadurch das wir einen Teilumstieg ins 3D gemacht haben kann sie nun nicht wie bisher die zeichnung einfach in der versteckten ordnerstruktur raus kopieren und wieder zurück kopieren. Im 2D (AutoCAD) war das ja kein probelm. Im 3D (Inventor) haben wir allerdings das problem das ja die ordnerstruktur beibehalten werden sollte das die leute in der firma ja die zeichnungen auch öffnen sollten. Meine Fragen stellt sich nun wie können wir das nun realisieren damit sie von daheim und wenn die daten dann wieder in der firma sind die gleiche ordner struktur beibehalten wird. meine überlegung wäre gewesen das wir über pack and go die baugruppen und alle referenzieren teile auf nen usb kopieren, diese kann man dann extern (bei ihr zuhause) bearbeiten und nach dem sie wieder in der firma ist kann man die daten nun wieder ins PSP einpflegen, allerdings wie mache ich die rückeinspeisung der Daten im PSP ohne das ich jede datei einzelen im ordner austauschen muss.
wäre froh wenn mir jemand helfen könnte.

mfg Olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EchtStark
Mitglied
Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von EchtStark an!   Senden Sie eine Private Message an EchtStark  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EchtStark

Beiträge: 124
Registriert: 02.10.2003

erstellt am: 08. Jul. 2010 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bridive 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Olli,
irgendwie hab ich das Gefühl, das dieses hier ein "abgestorbenes" Forum ist, viele finden hier anscheinend irgendwann selbst ´ne Antwort oder geben auf...
Wir nutzen zwar auch PSP (wir nennen es aber immer noch Compass) - es hat sich ja auch nur wenig weiterentwickelt und wird vermutlich auch in Zukunft (wie bis jetzt)nur "stiefmütterlich" supportet - wie auch dieses Forum.

Aber zur Sache: Leider habe auch ich in solchen Fällen meine Daten im Compass (Sorry - PSP)nach "Pack n Go" auf "Extern in Bearbeitung" gesetzt und anschließend in den sauren Apfel der händischen Eingliederung beißen müssen, um die Daten wieder in die Datenverwaltung zurückzuschieben.
Vielleicht erbarmt sich ja doch noch ein Wissender mit einer eleganten Lösung???

Man soll die Hoffnung nicht aufgeben - vielleicht werden wir ja auch noch 3. in der WM 
Gruß
Rüdiger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bridive
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bridive an!   Senden Sie eine Private Message an Bridive  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bridive

Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2010

AutoCAD 2010
Inventor 2010
PSP 2010 easy
HP Z400 Workstation
Xeon W3520 / Quadro FX 1800 / 12GB RAM / Win7 64-bit

erstellt am: 08. Jul. 2010 15:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rüdiger,

danke für die Antwort. Bei uns heisst PSP auch noch Compass 
hoffe das ich doch noch eine Lösung finde da wir ansonsten evtl. einen Server bei meiner Kollegin aufstellen müssen und das is dann immer mit extremen Kosten verbunden.

Olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EchtStark
Mitglied
Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von EchtStark an!   Senden Sie eine Private Message an EchtStark  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EchtStark

Beiträge: 124
Registriert: 02.10.2003

erstellt am: 15. Jul. 2010 08:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bridive 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Olli,
ich glaube wir sind hier im falschen Forum.
Ich habe gerade gesehen es gibt noch ein zweites mit Productstream: http://ww3.cad.de/cgi-bin/ubb/forumdisplay.cgi?action=topics&forum=Autodesk+Productstream+Professional&number=120&DaysPrune=1000&LastLogin=&mystyle=AUGCE
Gruß
Rüdiger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bridive
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bridive an!   Senden Sie eine Private Message an Bridive  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bridive

Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2010

AutoCAD 2010
Inventor 2010
PSP 2010 easy
HP Z400 Workstation
Xeon W3520 / Quadro FX 1800 / 12GB RAM / Win7 64-bit

erstellt am: 16. Jul. 2010 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super Danke dir...werd gleich mal dort den Beitrag nochmal erstellen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz