Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  NxMgr: LoadOption AsSaved

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   NxMgr: LoadOption AsSaved (528 mal gelesen)
ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 5020
Registriert: 19.05.2000

(03-2020)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
[unstable]
NX1926
@M7720 Win10 (1909)

erstellt am: 17. Feb. 2020 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


NX12_LoadOptionsDialog_ConfigContext.png

 
Kann mir jemand erklären, was der Schalter
#LoadOptions #ConfigurationContext # ConfigurationDetails #AsSaved
genau macht ?
( NX Manager Session ).

Ich finde dazu keine Dokumentation.

Soweit ich sehe und vermute, wird die Baugruppe dann unabhängig von der ConfigurationRule in TC geladen, halt "AsSaved".
Bezieht sich das dann auf die gesamte Baugruppenstruktur oder immer nur eine Ebene tiefer ?

Und "Versionsnummer" ist dabei nicht involviert, es gilt dabei immer die aktuellste Dataset Version des UGMASTER ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3486
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX1880 ("NX14")
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 17. Feb. 2020 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

diese Einstellung ist wohl nur zu verstehen, wenn man native mit NX arbeitet. Unter Informationen > Assemblies > List Components sieht man aus welchen Verzeichnissen die einzelnen Komponenten zusammengesucht werden. Diese Einstellung passt natürlich nur in der eigenen Firma, da Partner üblicherweise eine ganz andere Verzeichnisstruktur haben.

Teamcenter "weiß" selbst, wo die Dateien abgelegt sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass "AsSaved" in einer TC-Umgebung eine Auswirkung hat.

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 5020
Registriert: 19.05.2000

(03-2020)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
[unstable]
NX1926
@M7720 Win10 (1909)

erstellt am: 17. Feb. 2020 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Walter Hogger:
...Teamcenter "weiß" selbst, wo die Dateien abgelegt sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass "AsSaved" in einer TC-Umgebung eine Auswirkung hat....

Doch, das hat es.
Es lädt Revisionen unabhängig von der ConfigurationRule (TC) sondern wie in NX gespeichert. Eben "AsSaved".
Mich interessiert, wie genau das funktioniert ... ( z.B. über mehrere Strukturebenen )

Wenn man den LoadOptions Dialog noch weiter "untersucht", kommt man auch drauf dass man einen ConfigurationContext anscheinend auch laden kann ... da bin ich grad am Rumschnüffeln ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1433
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0 / NX 12.0.2 MP3 / TCVis 12.2
unter W10
HW: Lenovo (Dell alt)

erstellt am: 18. Feb. 2020 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThomasZwatz:
...sondern wie in NX gespeichert. Eben "AsSaved".
Mich interessiert, wie genau das funktioniert ... ( z.B. über mehrere Strukturebenen )...

Hallo Thomas,

ich habe das mal vor ein paar Jahren untersucht.

Du hast in jeder Partdatei ein Segment für die "BOM"-Beziehungen. Das Part weiß, was in ihm verbaut ist, allerdings nur genau eine Ebene nach unten und exakt, welches Part (=Revision). D.h. die Baugruppenstruktur puzzelt sich über die NX-Informationen von oben nach unten im TC zusammen. Diese BG-Struktur ist die schon angesprochene Nativ-Struktur und entspricht im Wesentlichen einer Precise-BG-Struktur. Nur, das du sie mit TC nicht beeinflussen kannst.
Das war "unser" Dilemma mit der Baugruppenaktualisierung im Schiffbau, dass man 2 BG-Strukturen hat: eine im TC (immer aktuell weil Echtzeit) und die im NX (starr und immer nur eine Ebene nach unten). So haben wir immer über Nacht diese Strukturaktualisierung von den doch recht großen BGs von mehreren Schiffen parallel machen müssen...
In den Shipbuilding-Funktionen im TC hast du jetzt die Möglichkeit, solche Baugruppenstrukturen on-the-fly (unabhängig von NX-BGs) zusammenzustellen und zu managen. Dabei werden Informationen zum Kontext an die Teile/BGs "rangeschrieben", die in dieser Zusammenstellung gelten. So eine Art Strukturkontext, allerdings mit mehr Funktionen. Die BOM ist auch nicht platt, sondern kann durchaus Baugruppen enthalten. Selbst BG-Zwangsbedingungen werden unterstützt. Setzt natürlich trotzdem eine Konstruktion mit einem gemeinsamen Nullpunkt voraus (zumindest in oberen BG-Ebenen).

Der Vorteil dieser BGs ist, das sie immer aktuell sind und sich schnell laden lassen (sollen). Und noch ein paar mehr Sachen....

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 5020
Registriert: 19.05.2000

(03-2020)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
[unstable]
NX1926
@M7720 Win10 (1909)

erstellt am: 18. Feb. 2020 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Yeti,
schon länger nichts gehört/gelesen ...
Das wär aber eh wie ichs gern hätte:
In den NX Parts steht was drin war ( zumindest ItemRevision bezogen ), und das wird "AsSaved" geladen.
An sich nichts anderes als TC seitig "Precise".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Consultant




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4993
Registriert: 21.03.2005

Windows 10 x64
NX 12.0.2.9 MP08
Teamcenter 11.6

erstellt am: 18. Feb. 2020 21:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThomasZwatz:
... An sich nichts anderes als TC seitig "Precise" ...

Nicht ganz.

Stelle dir folgendes vor: Du hast zwei Bauteilrevisionen des gleichen Teils. Rev A ist veraltet, Rev B ist freigegeben. Rev A ist in einer Baugruppe präzise verbaut und die Baugruppe wurde so auch zuletzt in NX gespeichert. Bis hierhin würde "As Saved" und "Precise" noch das gleiche Ergebnis beim Laden ergeben.

Jetzt stelle dir folgendes vor: Du öffnest die Baugruppe mit einer Laderegel, die die Rev B zieht (z. B. sowas wie "Zuletzt Freigegeben", oder Latest by Alpha Rev Order). Jetzt speicherst du ganz normal. Hierbei wird kein neuer präziser Stand erzeugt. Das bedeutet, dass du mit Laderegel "As Saved" die Rev B vom Einzelteil geladen bekommen würdest, mit "Precise" dagegen aber nach wie vor Rev A.

"Precise" und "As Saved" muss also nicht zwingend immer gleich sein.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 5020
Registriert: 19.05.2000

(03-2020)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
[unstable]
NX1926
@M7720 Win10 (1909)

erstellt am: 18. Feb. 2020 21:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Markus_30:
...
"Precise" und "As Saved" muss also nicht zwingend immer gleich sein.

Damit hast du recht ...
Ist auch noch komplizierter was da alles passieren kann, aber ich glaub da müssen wir uns nicht weiter vertiefen.
BTW: dass im beschreibenen Fall kein neuer präziser Stand erzeugt wird, ist IMO davon abhängig ob NX die Notwendigkeit sieht, die BOM zu speichern oder nicht ( und der User siehts im Normalfall nicht mal ... ) - und die BOM zu dem Zeitpunkt auch Precise gesetzt ist, machen auch nicht alle von Anfang an ( bei mir schon der Fall ).

Ich bin jetzt auf Snapshots im TC StructureManager gestossen, das passt für meinen Einsatzfall genau:
Ich will in NX zu einem beliebigen Zeitpunkt in der Zukunft eine Struktur laden können die einen Snapshot in bestimmter Konfiguration darstellen.

Bei einem "AsSaved" hab ich da das Problem dass im Fall, eine Komponente ist dabei in unterschiedlichen Revisionen an unterschiedlichen Positionen in der Struktur vorhanden, eben nur eine Revision lade ( ich hab MultipleRevisions abgeschalten ).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Consultant




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4993
Registriert: 21.03.2005

Windows 10 x64
NX 12.0.2.9 MP08
Teamcenter 11.6

erstellt am: 20. Feb. 2020 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThomasZwatz:
... da müssen wir uns nicht weiter vertiefen ...

Eine Kleinigkeit möchte ich bitte noch anmerken.

Zitat:
Original erstellt von ThomasZwatz:
... kein neuer präziser Stand erzeugt wird, ist IMO davon abhängig ob NX die Notwendigkeit sieht, die BOM zu speichern oder nicht ...

Das dachte ich anfangs auch - scheint mir aber nicht so zu sein. Folgende Konstellation:

Baugruppe
--> Bauteil "Klotz" in Rev A präzise verbaut (es gibt aber auch noch Rev B)

(1) Baugruppe mit Laderegel "Latest by Alpha Rev Order" geöffnet und "normal" gespeichert >> es bleibt Klotz in Rev A präzise verbaut

(2) Baugruppe mit Laderegel "Latest by Alpha Rev Order" geöffnet, Position vom Klotz geändert und "normal" gespeichert >> es bleibt Klotz in der Rev A präzise verbaut (die BOM wird aber wegen der geänderten Transformationsmatrix modifiziert und gespeichert).

(3) Baugruppe mit Laderegel "Latest by Alpha Rev Order" geöffnet, neue Item Revision (Zylinder in Rev A) zur Baugruppe hinzugefügt und "normal" gepseichert >> es bleibt Klotz in der Rev A präzise verbaut und Zylinder in Rev A wird präzise in die Baugruppe mit aufgenommen.

Somit glaub' ich nicht, dass ein neuer präziser Stand von der Notwendigkeit des Speicherns der BOM abhängt.

Seit NX 12 gibt's ja Gott sei Dank den Befehl "Set Precise on Save", mit dem man einzelne ausgesuchte Baugruppenknoten beim "normalen" speichern als "präzise" wegschreiben kann. "Save Precise Assembly" hat ja immer die ganze Struktur präzise gespeichert, das war immer höchst lästig (zumal vieles von der Struktur auch schon einen Status hatte und natürlich nicht schreibbar war.

Zitat:
Original erstellt von ThomasZwatz:
... ich hab MultipleRevisions abgeschalten ...

Haben wir auch abgeschaltet - aus meiner Sicht kann ein präzises Arbeiten ohne aktivierte Option "Enable Multiple Revisions" aber nicht funktionieren, da es bei etwas größeren Strukturen immer Revisions-Konflikte gibt. Macht sich ja bei Änderungen am Einzelteil niemand die Mühe, alle Strukturen bis zum Top Level durchzurevisionieren und die Teile und Unterbaugruppen jeweils mit der neuen Revison auszutauschen. Und selbst wenn's mal einer macht: Bis der fertig ist und oben angekommen ist, haben andere Kollegen bereits wieder eine Hand voll Teile geändert und man fängt von vorne an.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Big King
Ehrenmitglied
NX/Tc Admin


Sehen Sie sich das Profil von Big King an!   Senden Sie eine Private Message an Big King  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Big King

Beiträge: 1506
Registriert: 06.12.2010

erstellt am: 20. Feb. 2020 18:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich


ladeoption.jpg

 
Kann es sein, dass hier das alt Menü unter:
Menü > Voreinstellungen > Teamcenter Integration… > Baugruppe gemeint ist oder zumindest etwas damit zu tun hat?


siehe Pic

------------------
“Vision without action is a daydream. Action without vision is a nightmare."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 5020
Registriert: 19.05.2000

(03-2020)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
[unstable]
NX1926
@M7720 Win10 (1909)

erstellt am: 20. Feb. 2020 18:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Big King:
Kann es sein, dass hier das alt Menü unter:
Menü > Voreinstellungen > Teamcenter Integration… > Baugruppe gemeint ist oder zumindest etwas damit zu tun hat?

Genau diese Einstellungen werden bei "AsSaved" ignoriert. Es gilt was im NX Part gespeichert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz