Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Material-Daba zusammenführen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Material-Daba zusammenführen (706 mal gelesen)
HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Zeichner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3331
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 21. Mrz. 2014 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

wir haben immer wieder die Situation, das wir alte archivierte Projekte habe, die ergänzt werden müssen.
Die Artikelinformationen die in der archivierten DaBa enthalten sind, müssen dabei erhalten bleiben und nur die neuen Artikeldaten hinzu gefügt werden.
Wenn wir jetzt unsere aktuelle Material-Daba einbinden, dann würden ja nur die Daten aus dieser DaBa nachher in der Stückliste landen (sofern die alte Artikelnummer in der neuen DaBa vorhanden ist).
Wen in den Symbolen die Codenummer 105,150,151,3050,3051, usw. vorhanden wären, wäre das ja auch kein Problem, aber in den alten Projekten sind in den Symbolen max. 80 und 149 vorhanden.

Welches ist jetzt der schnellste Weg die alten Daten um die neuen  Daten zu ergänzen?

Mir würden folgende Wege einfallen:
1) Neue Artikel händisch in die alte DaBa eingeben
2) Alte und neue DaBa nach Excel exportieren und dort zusammenkopieren und das Ergebnis wieder importieren (doppelte Artikelnummern könnten Probleme machen)
3) Alte DaBa nach Excel, neue DaBa ins Projekt eintragen, am Abschluß Projekt archivieren und DaBa die nach Excel exportieren und die beiden DabAs zusammen fügen.
4) ...

Gruß HEiko

------------------
www.rompelsoft.de  - von mir programmierte Tools
Smilies für Forenbeiträge
Elcad-Tauschbörse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektroingenieur im Bereich Technischer Service (m/w/d)

SMS group GmbH

SMS group GmbH ist ein international tätiges Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Verarbeitung von Stahl und NE-Metallen. Wir gehören zur SMS group, die mit rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR erwirtschaftet. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung. Die leistungsorientierte Unternehmenskultur ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
TIF
Mitglied
E.Ing(FH)/Systembetreuer ECAD


Sehen Sie sich das Profil von TIF an!   Senden Sie eine Private Message an TIF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TIF

Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2004

ELCAD770SP1 Kommandosprache
EPLAN P8 2.5.4 HF2 8440 - Beginner
VBA Access2010

erstellt am: 11. Apr. 2014 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko,

das ist eine typpische Aufgabe fuer MSAccess.
Dort wäre das mit zwei Abfragen, einer Aktualisierung- und einer Anfuegeabfrage nach importierten EXCEL-Tabellen aus dem ELCAD zu lösen, die Dank der einfachen Bedienung auch sehr schnell an jede DABA>>DABA-Konstellation angepaßt werden kann.

Im ELCAD ist das schon deutlich schwieriger und meiner Meinung nach nur mit der Kommandosprache zu lösen.
Die Schwierigkeit dürfte sein, dass die zusammenzuführenden DABAs wohl unterschiedliche Strukturen haben und daher immer wieder wechselnde Feldinhalte zueinander gemappt werden müssen. Dies wiederum bedeutet, das entweder jedes Mal ins Programm eingeriffen wird oder ein aufwendiges User-Interface zum Mappen geschrieben werden muss.
Das wäre doch was für den "Unglaublichen"...

Ein schönes Wochenende!

------------------
TIF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz