Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  ODBC Translate *MDB

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ODBC Translate *MDB (718 mal gelesen)
Christiani
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Christiani an!   Senden Sie eine Private Message an Christiani  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christiani

Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2012

Windows XP
Office 2003
Elcad 7.6.0

erstellt am: 29. Nov. 2012 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ElCad Kollegen.

Ich bin neu im Forum, und benötige sicher noch für das ein oder andere Problem mit ElCad ein wenig Unterstützung.

Aktuell bin ich von meiner Firma beauftragt, mit ElCad Version 7.6.0 ein paar Schaltpläne zu revidieren. In diesem Zusammenhang soll auch eine Translate Datei als OBDC ACCESS Datei eingeführt und gepflegt werden. Bis gestern funktionierte das auch ganz gut, doch seit heute habe ich folgendes Problem:

Jeder Text, den ich jetzt ab Nummer 70 in die Datenbank einfüge, wird nach dem Neuladen der ODBC fähigen Datenquelle von ElCad ab Textnummer 54 angezeigt, und alles folgende wird nach hinten verschoben.

Wenn ich aber die gleiche Datenbank als Excel exportiere und die Excel Tabelle dann als Datenquelle angebe, sind die Texte wieder in der richtigen Reihenfolge.

Ist das ein bekanntes Problem, zu dem es eine Lösung gibt? Denn ich möchte meine Texte lieber in einer Datenbank als wie in Excel verwalten.

Vielen Dank im Voraus, für Lösungsvorschläge.
mfg

------------------
Christiani

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 03. Dez. 2012 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Christiani,

willkommen im Elcad-Forum. Viel neues Wissen und Spaß mit uns wünsche ich.

Mit Deinem Problem kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Hast Du Dich
schon mal an die Hotline von Aucotec gewandt?

Hinweis: Wenn Du keinen Wartungsvertrag hast, kommen bei einem Anruf bei
der Hotline zusätzliche Kosten auf Dich zu. Mit Wartungsvertrag ist der
Anruf kostenfrei.

------------------
Viele Grüße
Uli

       

TIF
Mitglied
E.Ing(FH)/Systembetreuer ECAD


Sehen Sie sich das Profil von TIF an!   Senden Sie eine Private Message an TIF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TIF

Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2004

ELCAD770SP1 Kommandosprache
EPLAN P8 2.5.4 HF2 8440 - Beginner
VBA Access2010

erstellt am: 03. Dez. 2012 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christiani 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christiani,

das Problem mit einer MDB-ODBC-Anbindung kenne ich nicht, aber wir verwalten unserer Translatetexte auch in ACCESS, geben die Access-Tabelle aber mittels Access-Makro in eine EXCEL-Datei aus, welche dann im ELCAD-Projekt referenziert wird. Das funktioniert problemlos! (Evt. Windowsschriftart ISOCPEUR, hier im Forum suchen, oder Arial Narrow verwenden)

Über die EXCEL-Tabelle lassen sich dann im westeuropäischen Sparachraum auch die "normalen" ELCAD Translatedateien "versorgen", aber Vorsicht, bei "Sonderzeichen", die im ELCAD-Zeichensatz nicht dargesetllt werden können!

LG aus Würzburg

------------------
TIF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christiani
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Christiani an!   Senden Sie eine Private Message an Christiani  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christiani

Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2012

Windows XP
Office 2003
Elcad 7.6.0

erstellt am: 03. Dez. 2012 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Antwort.

Das mit dem Wartungsvertrag habe ich mir schon so gedacht. Leider hat meine Führungsebene den Wartungsvertrag vor zwei Jahren gekündigt ....... (Und privat wollte ich da nicht finanziell in Vorleistung gehen!)

mfg Christiani

------------------
Christiani

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur / Elektrotechniker (m/w/d) ELCAD

Ihr Einstieg zu
Prestigeprojekten.

Entwickeln Sie in unserem
Team die Zukunft mit.

Wir, die Alpha-Engineering GmbH & Co. KG, stehen für solide Dienst­leistungs­erbringung. Nachhaltigkeit, Dienstleistungsorientierung und menschliche Nähe gegenüber unseren Kunden als auch unseren Mitarbeitern bilden hierbei die Grundwerte unseres inhabergeführten Familienunternehmens.

...
Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
Christiani
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Christiani an!   Senden Sie eine Private Message an Christiani  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christiani

Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2012

Windows XP
Office 2003
Elcad 7.6.0

erstellt am: 03. Dez. 2012 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo LG, Danke für die Antwort.

So ähnlich mache ich es jetzt zur Zeit, ich exportiere die Tabelle aus dem ACCESS ins EXCEL. Mit der EXCEL Tabelle gehts dann. Wäre aber trotzdem schön, wenn ich ACCESS benutzen könnte, da wir schon für unser Tooling die sprachabhängigen Texte in ACCESS halten.
Vielleicht fällt da ja noch jemandem was ein.

mfg Christiani

------------------
Christiani

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz