Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Leerzeichen in freien Texten tauschen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Leerzeichen in freien Texten tauschen (1404 mal gelesen)
HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

erstellt am: 02. Aug. 2012 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

ich habe in einem Projekt z.B. folgende Texte (Leerzeichen werden durch - dargestellt):
MT-01
MT100

Jetzt soll aber immer zwischen "MT" und der Nummer nur ein Leerzeichen sein. Also:
MT-01
MT-100

Markiere ich auf einem Blatt die Texte und tausche erst einmal
"MT" gegen "MT-" und dann "MT--" gegen "MT-" funktioniert das wunderbar.
Mache ich das gleiche im Stapel über das ganze Projekt, passiert nichts.
Warum?

in der Detailansicht im Stapel sieht man, das nach dem MT die Leerzeichen gelöscht sind.

Code:
VERSION=2
PROJEKT=Q:/Konstruktion/020626___/020626600 Fregatte Brandenburg/Dokumentation/020626600 Stutzen und Fotos
Anzahl Blätter = 76    ADD_SHEETS=020626600-03| |<*>
EXECUTE=REPLACE_TEXT
OLD=MT
NEW=MT
PART=1
FREETEXT=1
SYMBOLTEXT=0
SYMBOLFILTER=9
ANY=0
INCLUDE=998
EXCLUDE=

Warum? Und wie kann ich obiges jetzt Projektweit lösen?
Etwa wieder nur mittels ASCII Ex-/Import?

MfG
Heiko

------------------
www.rompelsoft.de  - von mir programmierte Tools
Smilies für Forenbeiträge

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

robroy55
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbständiger Konstrukteur Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von robroy55 an!   Senden Sie eine Private Message an robroy55  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für robroy55

Beiträge: 2505
Registriert: 13.07.2005

Elcad V5/V7 Prof.
EngineeringBase V6 Prof./Power/EVU
Eplan V5/P8 Prof.
Sigraph(SPEL-D) V5/V8/V9/V10
Wscad V4/V5/Suite Prof.
Ruplan V4.7/V4.8 Std/EVU
Autocad LT 2007

erstellt am: 02. Aug. 2012 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Morgen Heiko,

Elcad kürzt wohl die Leerzeichen heraus. Da könnte man mehrere Möglichkeiten probieren.

Die erste wäre den Stapel exportieren und händisch das Leerzeichen ändern.

Zweite Möglichkeit wäre ein Ersatzzeichen einzufügen, wie z. b. %20 oder ähnlich.

Ob das Elcad erkennt weiss ich nicht, das kann wohl nur Bodo oder Pelle beantworten.

------------------
Grüße aus Frangn
Rob

Habe keine Angst etwas Neues im Leben auszuprobieren.
Denke einfach daran, dass Amateure die Arche erbaut haben und Profis die Titanic.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 02. Aug. 2012 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko,

das ist offensichtlich ein Fehler im Programm.


ID : EL-120802-001

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 02. Aug. 2012 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Pelle,
Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:

das ist offensichtlich ein Fehler im Programm.

ID : EL-120802-001


Der Fehler ist noch schlimmer.
Wenn ich in der Stapelverarbeitung auf einen der Einträge "Symbol-  und freie Texte ersetzen" gehe und "Ändern" wähle, dann wird die Änderung die ich dort ausführe, bei ALLEN
"Symbol-  und freie Texte ersetzen" in dem Stapel ausgeführt.
Das heißt der Stapel ist dann Müll.
Das passiert auch wenn ich die Aktionen neu anlege. Die zweite Aktion ändert die erste mit.


Hast Du auch ein Bugfix für mich womit ich vor der 7.8.x die Leerzeichen tauschen kann?

Gruß Heiko


------------------
www.rompelsoft.de  - von mir programmierte Tools
Smilies für Forenbeiträge

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TIF
Mitglied
E.Ing(FH)/Systembetreuer ECAD


Sehen Sie sich das Profil von TIF an!   Senden Sie eine Private Message an TIF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TIF

Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2004

ELCAD770SP1 Kommandosprache
EPLAN P8 2.5.4 HF2 8440 - Beginner
VBA Access2010

erstellt am: 02. Aug. 2012 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Pelle,

auch wir sind gestern (warum erst jetzt...?) auf ein zumindest problematisches Verhalten der Funktion "Symbol- und freie Texte ersetzen" aufgelaufen:
Die Funktion geht auch auf alle 1003er-Codes los, wenn der 1003er nicht eigens excludiert wird! Dieser Code ist aber für Symbolautomatismen und bei uns auch zu alternativen Darstellungen (Sichtbarkeitsumschaltung) vorgesehen.
Durch eine "missglückte" Tauschaktion wurden 1003er-Inhalte zu Handeinträgen und sind damit nicht mehr durch 1000er Automatismen (ohne Ausrufezeichen !) überschreibbar.
Da ein "normaler" Anwender nicht weiss, was ein 1003er ist, wird er ihn auch nicht ausnehmen (excl.).

Daher schlage ich vor, dass ihr den 1003er grundsätzlich bei der Texttausch-Funktion ausspart!

------------------
TIF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 02. Aug. 2012 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von HRompel:

Wenn ich in der Stapelverarbeitung auf einen der Einträge "Symbol-  und freie Texte ersetzen" gehe und "Ändern" wähle, dann wird die Änderung die ich dort ausführe, bei ALLEN
"Symbol-  und freie Texte ersetzen" in dem Stapel ausgeführt.
Das heißt der Stapel ist dann Müll.
Das passiert auch wenn ich die Aktionen neu anlege. Die zweite Aktion ändert die erste mit.

Hallo Heiko,

habe ich auch aufgenommen.

ID : EL-120802-002

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 02. Aug. 2012 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von HRompel:

Hast Du auch ein Bugfix für mich womit ich vor der 7.8.x die Leerzeichen tauschen kann?

Habe ich im Augenblick leider nicht.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 02. Aug. 2012 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von TIF:

auch wir sind gestern (warum erst jetzt...?) auf ein zumindest [b]problematisches
Verhalten der Funktion "Symbol- und freie Texte ersetzen" aufgelaufen:
Die Funktion geht auch auf alle 1003er-Codes los, wenn der 1003er nicht eigens excludiert wird! Dieser Code ist aber für Symbolautomatismen und bei uns auch zu alternativen Darstellungen (Sichtbarkeitsumschaltung) vorgesehen.
Durch eine "missglückte" Tauschaktion wurden 1003er-Inhalte zu Handeinträgen und sind damit nicht mehr durch 1000er Automatismen (ohne Ausrufezeichen !) überschreibbar.
Da ein "normaler" Anwender nicht weiss, was ein 1003er ist, wird er ihn auch nicht ausnehmen (excl.).

Daher schlage ich vor, dass ihr den 1003er grundsätzlich bei der Texttausch-Funktion ausspart!


[/B]


Hallo Thomas,

in der 7.8 hat der Dialog einen Schalter für "Keine Handeinträge erzeugen".
Den Code 1003 habe ich in die Vorbelegung der auszuschließenden Codenummern aufgenommen.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TIF
Mitglied
E.Ing(FH)/Systembetreuer ECAD


Sehen Sie sich das Profil von TIF an!   Senden Sie eine Private Message an TIF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TIF

Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2004

ELCAD770SP1 Kommandosprache
EPLAN P8 2.5.4 HF2 8440 - Beginner
VBA Access2010

erstellt am: 02. Aug. 2012 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:

in der 7.8 hat der Dialog einen Schalter für "Keine Handeinträge erzeugen".
Den Code 1003 habe ich in die Vorbelegung der auszuschließenden Codenummern aufgenommen.


Vielen Dank Pelle,
für die schnelle Reaktion und Bereitschaft zur Korrektur!
"Keine Handeinträge erzeugen" bedeutet doch dann, das der Dialogstatus(Flag) so bleibt, wie er vor dem Ersetzen war, oder? Nicht dass das dann wie ein "Auftauen" wirkt. Das wäre "tödlich" für uns!

------------------
TIF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 02. Aug. 2012 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von TIF:

"Keine Handeinträge erzeugen" bedeutet doch dann, das der Dialogstatus(Flag) so bleibt, wie er vor dem Ersetzen war, oder? Nicht dass das dann wie ein "Auftauen" wirkt. Das wäre "tödlich" für uns!

Hallo Thomas,

guter Hinweis. Das ist nämlich jetzt tatsächlich "tödlich".
Es müsste dahingehend geändert werden, dass Handeinträge in jedem Fall Handeinträge bleiben. Richtig?

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TIF
Mitglied
E.Ing(FH)/Systembetreuer ECAD


Sehen Sie sich das Profil von TIF an!   Senden Sie eine Private Message an TIF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TIF

Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2004

ELCAD770SP1 Kommandosprache
EPLAN P8 2.5.4 HF2 8440 - Beginner
VBA Access2010

erstellt am: 02. Aug. 2012 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:

... dass Handeinträge in jedem Fall Handeinträge bleiben Richtig?

Genau so!!!

Übrigens:
Über die Einfrieren/Auftauen-Thematik habe ich mich schon mehrfach geäussert.
Wir haben das über die MENUE.CFG deaktiviert und nur so "überlebt"!
Wenn jemand damit unbedacht umgeht, dann ist das wie "Schusswaffengebrauch"!

------------------
TIF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d)
Technologien auf das nächste Level heben. Sich Herausforderungen stellen und an den Innovationen von morgen arbeiten - dafür benötigen wir bei FERCHAU Experten wie Sie: als ambitionierte Kollegen, die wie wir Technologien auf die nächste Stufe bringen möchte.n Wir realisieren spannende Projekte für namhafte Kunden in den Technologiebereichen Elektro- und Automatisierungstechnik und bringen die Themen Digitalisierung und Vernetzung nach vorne....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 03. Aug. 2012 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko,

wir haben das Problem mit dem Leerzeichen nochmal untersucht.
Führende oder nachfolgende Leerzeichen können zwar in der Maske
eingegeben werden, bei der Anwendung auf Symbole werden sie dann
aber wieder entfernt. Im Stapel wird das auch nicht hinterlegt.
Das bleibt auch so.

Alternativ sollte man stattdessen das Zeichen ALT+0160 verwenden.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz