Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Querverweis zwischen verteilt dargestellten Klemmen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Querverweis zwischen verteilt dargestellten Klemmen (1916 mal gelesen)

Ex-Mitglied

erstellt am: 27. Mrz. 2012 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


elcad_QV-zw-Klemmen01.jpg


elcad_QV-zw-Klemmen02.jpg

 
Hallo,

eben habe ich, wie in der Hilfe beschrieben, 4 mal den Code 10 in meine Klemme zugefügt.

Zitat:
Legen Sie zu diesem Zweck im Symbolbau in der gewünschten Klemme zu jedem Klemmenanschluss (Code 45) einen Dialog für den Querverweis (Code 10) für die Verdrahtung des Anschlusses an.

 

Ergebnis 1 (Bild 1):
In der linken Klemme verweist der Anschluß A auf sich selbst.
In der rechten Klemme verweist der Anschluß B auf sich selbst

Ergebnis 2 (Bild):
In beiden Klemmen erscheint gar kein Querverweis.

 
Ich stehe ziemlich auf der Leitung. Hat das jemand von Euch schon mal eingebaut?

------------------
Viele Grüße
Uli

   

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 27. Mrz. 2012 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Uli,

nach meinem Test müssen in jeder Klemme alle Anschlüsse vorhanden und benannt sein.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 27. Mrz. 2012 17:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Pelle,

ja richtig. Ich hatte nach 1min einen Anruf vom unglaublichen Rolf bekommen,
der mir die Funktion erklärt hat. Die Hilfe ist so verschnörkelt geschrieben,
dass ich es nicht verstanden habe.

Zitat:
Tatsächlich verdrahtete Anschlüsse des Klemmensymbols schreiben ihre Daten dann in die Datenbank. Nicht verdrahtete Klemmenanschlüsse holen den Verweis zur verdrahteten Darstellung aus der Datenbank, d.h. die Querverweise erscheinen dann in den Stromlaufplänen nur für die Anschlüsse, die nicht verdrahtet sind.

 

Morgen früh werde ich die richtige Lösung posten.

------------------
Viele Grüße
Uli

   

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 27. Mrz. 2012 17:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

und die anzeigenden Klemmen müssen noch nicht einmal ausgewertet sein.
Nur die angeschlossene.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Mrz. 2012 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


elcad_QV-zw-Klemmen03.jpg

 
Hallo,

jetzt funktioniert es. Der Text in der Hilfe sollte heißen:

Der nicht verdrahtete Anschluß erzeugt einen Querverweis zum verdrahteten Anschluß der Klemme.

------------------
Viele Grüße
Uli

   


Ex-Mitglied

erstellt am: 08. Nov. 2012 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


elcad_QV-zw-Klemmen04.jpg

 
Hallo,

in der Hilfe heißt es:

Zitat:
die Querverweise erscheinen dann in den Stromlaufplänen nur für die Anschlüsse, die nicht verdrahtet sind.

Wäre es möglich, den Querverweis auch am verdrahteten Anschluß darzustellen? (Bild)
Es wäre mein Wunsch, einen Querverweis auf beiden Seiten zu haben.

------------------
Viele Grüße
Uli

       

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 08. Nov. 2012 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von UKanz:

Wäre es möglich, den Querverweis auch am verdrahteten Anschluß darzustellen? (Bild)
Es wäre mein Wunsch, einen Querverweis auf beiden Seiten zu haben.

Hallo Uli,

ob das einfach geht muss noch geprüft werden.
Ich nehme es trotzdem in die ReDa auf.

ID : EL-121108-001

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 09. Nov. 2012 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Pelle,

das wäre super, wenn das klappen würde.

Die Werkstatt, das Labor und die Inbetriebsetzer sind es gewohnt, auf
beiden Seiten einen Querverweis zu haben, und fragen mich immer wieder,
wo denn der zweite QV sei.

(Ich sage immer, dass wir das machen um Drucker-Toner zu sparen.  )

------------------
Viele Grüße
Uli

       

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 03. Dez. 2012 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Uli,

das Problem habe ich nochmal analysiert.
Es geht jetzt schon. Du musst in der zweiten Klemme lediglich zusätzlich den Anschluss "a" eintragen.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

[Diese Nachricht wurde von Pelle Bootsmann am 03. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 03. Dez. 2012 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Pelle,

geht das auch, wenn der Anschluß A an der "Hauptklemme" schon verdrahtet ist?

Ich muss gestehen, dass ich QV-Funktion wieder ausgebaut habe, da ein
zusätzliches Problem aufgetaucht ist:

Eine Klemme, die gar nicht verdrahtet ist, kann nicht mehr ausgewertet werden.
Wir haben in unseren Projekten ein extra Blatt für Reserve-Klemmen, die dort
nur abgelegt, aber nicht angeschlossen sind.

------------------
Viele Grüße
Uli

       

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 03. Dez. 2012 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Klemmenverweis.jpg

 
Hallo Uli,

das sollte gehen. Siehe den Anhang.
Sind im Symbol Dialoge mit Code 10, so werden nur die verdrahteten Anschlüsse
ausgewertet. Möchte man Klemmen auswerten die nicht verdrahtet sind, so muss
man ein Symbol nehmen in dem kein Code 10 vorhanden ist.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Systemplaner (m/w/d)
Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen....
Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner

Ex-Mitglied

erstellt am: 03. Dez. 2012 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Pelle,

super, danke für Deine Hilfe. Jetzt bin ich wieder im Bilde. 

------------------
Viele Grüße
Uli

       

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz