Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Umstellung ELCAD7.3->7.7.1

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Umstellung ELCAD7.3->7.7.1 (1819 mal gelesen)
Semo
Mitglied
Techniker CAE/SPS


Sehen Sie sich das Profil von Semo an!   Senden Sie eine Private Message an Semo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Semo

Beiträge: 22
Registriert: 08.02.2008

erstellt am: 16. Feb. 2012 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mahlzeit,

bei uns hat man sich nun doch mal entschlossen, einen Schritt weiterzugehen...

Hauptgrund ist einfach, dass die meisten unserer verwendeten Symbole doch mal überarbeitet werden müssen.
1. Haben 95% keinen Bezug zu Aufbauplan und Anschlussplan.
2. Benutzen 50% keine Artikeldaten... ich sag nur "vollständige Stückliste" 

Nun bin ich dabei, die Symbole, mit dehnen  wir arbeiten erst mal zu sammeln und gängige Nachfolger bzw. Grundlagen zur Erweiterung auszusuchen.

- Dazu meine erste Frage: Ist es möglich eine Liste von den in einem Projekt verwendeten Symbole zu generieren. Am liebsten im Style der "Symbolkatalog.pdf".


Außerdem habe ich noch ein  Wissens-Defizit im generieren von Anschlussplänen festgestellt.
Diese wiederum fordert einer unserer neuen Kunden nämlich...

Mein vorgehen aktuell:
1. Klemmleiste (1, 2, 3, 3PE) mit Klemmen CD_X_4C und TC_X als AP-Symbol
2. Motor (3PPE) CD_M_3~PE mit AP-Symbol TC_M_4ANS
3. Verbinden
4. Kabel mit eigenen Adersymbolen, alternativ habe ichs auch mal mit CD_W_CORE versucht.
5. Generierungslauf mit TC_A3L_FORM

Habe schon einiges variert und versucht, aber das Ergebnis ist immer das selbe.
Die Klemmen werden abgebildet, der Rest nicht. Egal ob Motor, Geber oder weitere Klemmen (Box).

Ich hoffe mir kann geholfen werden. Danke im voraus!


Gruß Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 16. Feb. 2012 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Semo 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Semo,

wenn du ein projekt archivierst, hast du je nach konfig,
alle symbole die du im projekt benutzt hast.

------------------
tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 16. Feb. 2012 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Semo 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Semo,

die symbole für den anschlussplan müssen auch für jedes symbol
eingetragen sein.

------------------
tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Semo
Mitglied
Techniker CAE/SPS


Sehen Sie sich das Profil von Semo an!   Senden Sie eine Private Message an Semo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Semo

Beiträge: 22
Registriert: 08.02.2008

erstellt am: 16. Feb. 2012 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
wenn du ein projekt archivierst, hast du je nach konfig,
alle symbole die du im projekt benutzt hast.



Alles klar, hat geklappt danke!


Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
die symbole für den anschlussplan müssen auch für jedes symbol
eingetragen sein.


Meinst du im Code 4011 (Anschlussplansymbol), da sind die "TC_xyz" Symbole bereits von Haus aus vorbelegt.
Existieren tun Sie auch.
Laut dem Abschnitt "Code: 2200 - 2235" in der Onlinehilfe, müsste ja bei fehlendem Anschlussplansymbol, wenigstens das "Ersatzsymbol" plaziert werden, oder?
Bei mir werden aber leider nur die Klemmen platziert (TC_X)


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 17. Feb. 2012 08:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Semo 10 Unities + Antwort hilfreich

moin Christian,

schick mir das archivierte projekt, ich schau mal........

------------------
tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Semo
Mitglied
Techniker CAE/SPS


Sehen Sie sich das Profil von Semo an!   Senden Sie eine Private Message an Semo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Semo

Beiträge: 22
Registriert: 08.02.2008

erstellt am: 17. Feb. 2012 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ist unterwegs.

Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 17. Feb. 2012 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Semo 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

der anschlussplan stellt nur geräte dar, die auf der externen
klemmenseite angeschlossen sind.

geh auf die seite mit der -X801 und vergebe auf der seite, an der
der motor angeschlossen ist "extern" (genau auf den anschluss der
klemme, du musst das raster wechseln). lass den anschlussplan dann
neu erstellen.

------------------
tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Semo
Mitglied
Techniker CAE/SPS


Sehen Sie sich das Profil von Semo an!   Senden Sie eine Private Message an Semo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Semo

Beiträge: 22
Registriert: 08.02.2008

erstellt am: 17. Feb. 2012 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Bodo_M:
hallo,

der anschlussplan stellt nur geräte dar, die auf der externen
klemmenseite angeschlossen sind.

geh auf die seite mit der -X801 und vergebe auf der seite, an der
der motor angeschlossen ist "extern" (genau auf den anschluss der
klemme, du musst das raster wechseln). lass den anschlussplan dann
neu erstellen.



Ist erst mal so weit verstanden, ist leider ein Thema gewesen, wo sich erst bei Projektabschluss/Nachbearbeitung im Klemmeneditor drum gekümmert wurde.

Da kommt allerdings schon das nächste Problem (Habe ich zu meiner Schande erst jetzt gesehen)...
Ich schaffe es nicht, dass den "Standard"-Klemmen Ziele (links/rechts) zugeordnet werden.
Mit unseren "alten" Klemmen scheinbar kein Problem, Seite auswerden und fertig.
Egal welche "neuen" Klemmen ich nu versuche im TBD oder Klemmeditor wird weder ein Ziel Oben/Intern oder Unten/Extern zugeordnet.

Langsam aber sicher, fühle ich mich wie nen Baby, dem man das laufen erst noch beibringen muss! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur / Hardwareplaner für automatisierte Produktionsanlagen (m/w/d)

Als führendes Engineering-Unternehmen, mit mehr als 500 Mitarbeitern in der gesamten SCHULER-Firmengruppe, setzt SCHULER KONSTRUKTIONEN auf Qualitätsarbeit durch hochqualifizierte und engagierte Mitarbeiter. Seit 1968 entwickeln und konstruieren unsere Spezialisten und Nachwuchskräfte für namhafte Kunden aus den verschiedensten Bereichen der Industrie. Durch unsere Branchen- und Konzernunabhängigkeit stehen wir für langfristige und sichere Arbeitsplätze....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Semo
Mitglied
Techniker CAE/SPS


Sehen Sie sich das Profil von Semo an!   Senden Sie eine Private Message an Semo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Semo

Beiträge: 22
Registriert: 08.02.2008

erstellt am: 12. Mrz. 2012 20:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So habe fertig...

Unsere Umstellung kann -denke ich mal- durchaus als Erfolgreich ("abgeschlossen"), angesehen werden.
(Wenn auch mit einigen kleineren und größeren Einschränkungen :rolleyes
Alte Pläne müssen halt weiter mit der 7.3 gezeichnet werden, da einfach die meisten bisher verwendeten Symbole und Formblätter absolut inkompatibel, zu Aucotec-Eigenen-Symbolen, wie auch Mechanismen sind.
(Unsere alte Symbolbib. ist halt sowas wie die Firmenschlampe... jeder durfte mal dran! Wenige waren das in den letzten 10 Jahren leider auch nicht...  )


Habe mich vorrallem wegen der der Klemmenproblematik, duch den einen oder anderen Thread gewühlt und vor allem auch mehr als einmal mit den netten Kollegen von Aucotec telefoniert.

Hierzu erst einmal ein dickes fettes DANKE, an alle Problemlöser und ELCAD-Experten, hier im Forum und die netten Kollegen von der Aucotec-Hotline!

Ein bisschen Kritik, zur Software, möchte ich allerdings auch noch zur Sprache springen:
So kompliziert und undurchsichtig, wie die Generierung der Verdrahtungs- und Zieldaten scheinbar abläuft, habe ich es noch keiner "vergleichbaren" Software erlebt.
Klemmen mit Code 45 möchte ich mal aussen vor lassen.
Ich denke dass es beinahe unmöglich ist, saubere Anschlussdaten zu erzeugen, ohne mit Intern/Extern zu arbeiten (vorbelegt oder nicht) oder tiefgreifende Hintergrund-Kenntnisse zu besitzen, welche über die Dokumentation des Programms oder die Kurse im Hause Aucotec hinaus gehen.

Ein einfaches Beispiel aus "unserer" Praxis.
Unsere Azubis sind im Schnitt nach 3-4 Wochen Praxis an der Software, in der Lage einfache Pläne nach Vorgabe, sowohl in ePlan 5.7, als auch in ELCAD (bisher 7.3) zu zeichnen.
In ePlan schaffen es die meisten auch, sofern Sie sich an die Vorgaben halten, nach 1 oder 2 Versuchen saubere Klemmpläne zu erzeugen.
In ELCAD hingegen, ist es bisher noch Niemanden auf Anhieb gelungen. (Auch nicht dem Kollegen, der vor nem halben Jahr die Trainings "ELCAD Grundlagen" und "Symbolbau" machen durfte.
Fairerweise sei aber dazu gesagt, es hat sich BISHER Niemand so intensiv, mit dem Thema beschäftigen können/müssen/dürfen...

Was mich aber am meisten ärgert, ist der Aufwand, der jetzt schon in Sicht ist, wenn das nächste Projekt überarbeitet werden muss, weil der neue Kollege mal eben schnell 'nen Plan zeichnen sollte, weil kein anderer da war... (Urlaub, Krank, Unterwegs auf Inbetriebnahme...) Aber dies ist natürlich ein Problem unsererseits! 

Schade ist eigendlich nur, dass ich demnächst mit meinen Chefs sprechen darf, um mit diesen auszudiskutieren, dass "Mal eben schnell" leider nicht funktionieren wird, wenn die Pläne sauber übergeben werden sollen.

Aber um positiv abzuschließen, noch einmal: DANKE an Alle!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz