Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Variable Symbole im Aufbauplan

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Variable Symbole im Aufbauplan (1369 mal gelesen)
TIF
Mitglied
E.Ing(FH)/Systembetreuer ECAD


Sehen Sie sich das Profil von TIF an!   Senden Sie eine Private Message an TIF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TIF

Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2004

ELCAD770SP1 Kommandosprache
EPLAN P8 2.5.4 HF2 8440 - Beginner
VBA Access2010

erstellt am: 06. Okt. 2011 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

wie schaffe ich es im Aufbauplan zu verhindern, dass sich variable Symbbole DX(4004) und DY(4003), gemäss der in der Materialdatenbank hinterlegen Breite (4004) und Höhe (4003) ausdehnen?
Bei uns ist <Stammdaten Overwrite> Pflicht und die Artikelnummer ist am Aufbauplansymbol notwendig und auch eingetragen.
Der Code 3021 IST  NICHT IM SYMBOL vorhanden!
Ich dachte eigentlich, dass dann auch kein Abgleich mit der Materialdatenbank stattfindet:

Laut OH gilt:
Code: 3021 (Übernahme von Höhe, Breite und Tiefe aus den Stammdaten)

Codenummer 3021 an einem variablen Symbol bestimmt, ob aus einer Gerätestammdatenbank bei Auswahl einer Artikelnummer für dieses Gerät auch die Angaben für Höhe (Code 4003), Breite (Code 4004) und Tiefe (Code 4005) übernommen werden sollen. Dadurch passt sich das Gerät beim Platzieren in einem Aufbauplan den Größen aus der Gerätestammdatenbank an. Ist der Code 3021 am Symbol nicht vorhanden, dann werden die Codes 4003, 4004 und 4005 nicht an das Symbol übertragen.

Der Code 3021 hat zusätzlich noch die Funktion des Flags "Abgebucht aus der Stückliste".

Hat jemand eine Idee oder weiß das nur der Rolf?

------------------
TIF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 06. Okt. 2011 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TIF 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Tif,

ohne 4003/4004 ändert sich die grösse nicht.

------------------
tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TIF
Mitglied
E.Ing(FH)/Systembetreuer ECAD


Sehen Sie sich das Profil von TIF an!   Senden Sie eine Private Message an TIF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TIF

Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2004

ELCAD770SP1 Kommandosprache
EPLAN P8 2.5.4 HF2 8440 - Beginner
VBA Access2010

erstellt am: 06. Okt. 2011 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bodo,

Variable Aufbauplansymbole haben immer 4003 und 4004 sonst sind sie ja nicht mehr variabel.
Und die Materialdatenbank braucht sie auch, denn im Normalfall kommen von dort auch die richtigen
BxH Angaben.
Hier im Problemfall handelt sich aber um einen Kabelkanal, der in der Materialdatenbank mit 2000x82mm steht aber dummerweise abgelängt wurde und dann nur noch 582x82mm Montageplattenfläche verbraucht.

Ich habe das Problem jetzt ein wenig eingegrenzt:
Bei fehlendem 3021er-Code am Aufbauplansymbol und HANDEINTRÄGEN bei Code 4003 und 4004 funktioniert alles korrekt. Jetzt wurde aber aus einem Vorlagenprojekt das Layout mit MF kopiert und dort sind 4003 und 4004 mit dem Flag 00010 (Automatikeintrag) statt 00001 (Handeintrag) versehen und ich rätsle gerade wie das sein kann, denn dann hätte ja bereits die Vorlage nicht korrekt sein dürfen und den Befehl AUFTAUEN habe ich aus unserem ELCAD eliminiert.

Aus dem verwirrten Unterfranken grüßt

------------------
TIF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 06. Okt. 2011 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TIF 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Tif,

kann ich nicht bestätigen, wenn du aus unserem LA_DEVICE 3021
entfernst, ist das rechteck auf x=0 und y=0 (also weg) geschrumpft,
weil eben keine daten aus der daba übernommen werden.

hab mit 7.7.0 getestet

------------------
tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TIF
Mitglied
E.Ing(FH)/Systembetreuer ECAD


Sehen Sie sich das Profil von TIF an!   Senden Sie eine Private Message an TIF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TIF

Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2004

ELCAD770SP1 Kommandosprache
EPLAN P8 2.5.4 HF2 8440 - Beginner
VBA Access2010

erstellt am: 06. Okt. 2011 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bodo,

mit der 7.7.0 und dem LA_DEVICE - Symbol klappt das genau so wie Du das sagst und ich das möchte.

Dort spielt es keine Rolle, ob 4004/4003 Hand-/oder Automatik-Einträge sind. Der fehlende 3021 verhindert zuverlässig den diesbzgln Abgleich mit der Materialdatenbank.

Wir haben aber im Moment noch die 7.5.1

Das Problem ist erstmals mit der 7.3.1 aufgetaucht, vorher hat ELCAD die TYP2-Symbole nicht abgeglichen. Seit dem behelfen wir uns mit dem fehlenden 3021 und den Handeinträgen (funktioniert trotz <Stammdaten Overwrite> am Typ2 - Symbol). 

------------------
TIF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d)

Körber Pharma ist ein Geschäftsfeld des internationalen Technologiekonzerns Körber, der weltweit rund 10.000 Mitarbeiter an mehr als 100 Standorten beschäftigt. Das Körber-Geschäftsfeld Pharma bietet ein einzigartiges Portfolio aus integrierten Lösungen, die entlang der gesamten Pharma-Wertschöpfungskette den entscheidenden Unterschied machen. Ausgehend von der fundierten Erfahrung in den Bereichen ...

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
Bodo_M
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Bodo_M an!   Senden Sie eine Private Message an Bodo_M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bodo_M

Beiträge: 5241
Registriert: 15.11.2001

erstellt am: 07. Okt. 2011 08:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TIF 10 Unities + Antwort hilfreich

moin Tif,

wenn noch fragen offen sind, wende dich bitte an Rolf.

------------------
tschüss aus hannover
bodo m

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz