Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Potentialklemmen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Potentialklemmen (2514 mal gelesen)
HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 05. Apr. 2011 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

wie teile ich einer Klemme mit, das Sie z.B. Potential PE ist, ohne
eine Connection an die klemme zu legen.

Gruß Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 05. Apr. 2011 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Heiko,

ich verstehe die Frage nicht. Was hast Du denn vor?

------------------
Viele Grüße aus Nürnberg
Uli

           

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 05. Apr. 2011 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Uli,

Zitat:
Original erstellt von UKanz:
Hallo Heiko,
ich verstehe die Frage nicht. Was hast Du denn vor?

Wenn man PE-Klemmen setzt und diese mit einer Connection verbindet,
dann werden im Klemmenplan Einlegebrücken dargestellt.
Ich dachte, es gibt vielleicht eine Möglichkeit einer Klemme ein bestimmtes Potential zuzuweisen OHNE eine Connection.

Gruß Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 05. Apr. 2011 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Heiko,

hm, schwierig. Ich habe meine Klemmenpläne so umgebaut, dass beim Brückentyp 3
(CD_W_BRIDGE*) keine Brücke im KLP dargestellt wird. Bei den Aucotec-Symbolen
hilft wohl nur, die Klemme mit Grafik zu verbinden. Eine andere Idee habe ich
nicht.

------------------
Viele Grüße aus Nürnberg
Uli

           

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 05. Mai. 2015 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

ich reaktiviere dieses Thema mal.
Gibt es seit 2011 für da Problem vielleicht eine Lösung?
Gibt es in den Klemmen jetzt vielleicht Codenummern deren einführung ich nicht mitbekommen habe und die das Zielpotential für den Klemmenplan und TBD aufnehmen?

Gruß Heiko

------------------
www.rompelsoft.de  - von mir programmierte Tools
Smilies für Forenbeiträge
Elcad-Tauschbörse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Re2003
Mitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Re2003 an!   Senden Sie eine Private Message an Re2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Re2003

Beiträge: 119
Registriert: 07.08.2003

erstellt am: 18. Mai. 2015 19:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich


PE-Klemme.jpg

 
PE-Klemmen kontaktieren sich über die Hutschiene mit der Schrankerde, sodass man die "Brücke" als Verbindung eigentlich komplett weglassen kann. Wir kennzeichnen PE-Klemmen mit dem Zusatz "PE" in der Klemmennummer, das Erdungszeichen wird als Makro hinzugefügt.
Vorteil ist auch, dass man keine nicht vorhandenen Verbindungen in der Verdrahtungsliste hat.

gruss, erich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 21. Jul. 2015 17:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo erich,

Zitat:
Original erstellt von Re2003:
PE-Klemmen kontaktieren sich über die Hutschiene mit der Schrankerde, sodass man die "Brücke" als Verbindung eigentlich komplett weglassen kann.


Richtig.
Aber, leider gibt es Kunden, die möchten das ein Potetial "PE" ebenso im Stromlaufplan dargestellt wird wie "L" und "N".
Nur im Klemmenplan dürfen dann keine Einlegebrücken auf den PE-Klemmen erscheinen.

Zitat:
Original erstellt von Re2003:
Wir kennzeichnen PE-Klemmen mit dem Zusatz "PE" in der Klemmennummer,

Wenn der Kunde das zulässt und nicht nur PE dort stehen haben möchte.
Zitat:
Original erstellt von Re2003:

das Erdungszeichen wird als Makro hinzugefügt.


Das ist bei uns auch möglich.
Zitat:
Original erstellt von Re2003:

Vorteil ist auch, dass man keine nicht vorhandenen Verbindungen in der Verdrahtungsliste hat.


Nachtteil ist das Du im Tree nicht das Potential-PE siehst und auch es auch nicht durch klicken kannst um zu sehen ob z.B. alle Abgänge Ihren PE haben
oder ob es die PE-Verbindung zwischen Trafo-N und PE gibt.

Gruß HEiko

------------------
www.rompelsoft.de  - von mir programmierte Tools
Smilies für Forenbeiträge
Elcad-Tauschbörse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d)
Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Re2003
Mitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Re2003 an!   Senden Sie eine Private Message an Re2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Re2003

Beiträge: 119
Registriert: 07.08.2003

erstellt am: 23. Jul. 2015 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko,
es gibt mehrere Wege, wie man sich diesem Thema nähern kann. Der Spruch „Weil der Kunde es so will“ ist seit Jahrzehnten das klassische Totschlagargument, ähnlich dem „Das haben wir schon immer so gemacht“.

Relevant für PE-Verbindungen sind z.B. DIN VDE 0100-410 (Schutzmaßnahmen), DIN VDE 0100-540 (Erdungsanlagen und Schutzleiter), DIN EN 61666 (Anschlüsse), DIN EN 61175 (Signalnamen) und DIN EN 81346-2 (Kennzeichnung).

Oft vergessen wird die Pflicht zur Kennzeichnung von PE-Verbindungen wenn sie nicht über den gesamten Verlauf sichtbar sind und das Verbot des Weiterschleifens außen wenn sie in Doppeladerendhülsen unlösbar verpresst sind.
Das sind gute Argumente, PE-Verbindungen genau so präzise wie aktive Verbindungen zu betrachten (Aderattribute) und auch jede Klemme eindeutig zu kennzeichnen.
Nimmt man jetzt noch die Vermaschung durch Masseverbindungen, Schirmverbindungen und sonstigen Potenzialausgleiche mit dazu, bekommt man sehr schnell ELCAD Potenzial“kurzschlüsse“, die man nicht mehr richtig beherrschen kann.

gruss, erich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz