Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Nachfrage: Länge der Translatetexte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Nachfrage: Länge der Translatetexte (842 mal gelesen)
HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

erstellt am: 28. Sep. 2010 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

ab Elcad 7.6 welches ist die maximale Länge die Translate-Texte haben dürfen?
Und gilt diese Länge jetzt definitiv überall oder gibt es bei der Archivierung oder bei Revisionen noch andere Längen?

MfG
Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 01. Okt. 2010 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko,

Zu den Längen von Translate-Texten :
- die maximale Länge eines Textes in den binären Dateien beträgt 80 Zeichen
- die maximale Länge eines Textes in der ODBC-Datei beträgt 256 Zeichen

In Symbolen kann man zusammengesetzte Texte platzieren die maximal 320 Zeichen enthälten.
Der Textinhalt in einem Dialog kann maximal 58 Zeichen betragen.

Bei der Revision werden in den Dialogen auch nur 58 Zeichen zugelassen. Ist in den Optionen die Übersetzung von Translatereferenzen ausgeschaltet, werden nur die Zeiger in der Revision gespeichert. Die Grenze beträgt dann für zusammengesetzte Texte dann immer noch 320 Zeichen. Ist die Übersetzung der Translatereferenzen allerdings eingeschaltet, liegt die Grenze wieder bei 58 Zeichen. Längere Texte werden dann abgeschnitten.
Ob man nun mit oder ohne Übersetzung arbeiten will, hängt vom Anwendungsfall ab. Ohne Übersetzung entsteht eine sprachneutrale Revision. Mit Übersetzung müsste man pro Sprache revisionieren.

Um der Nachfrage vorzubeugen :
Die Erweiterung der Textlänge bei Revisionen auf mehr als 58 Zeichen zöge sich quer durch das ganze Programm und würde einen enormen Aufwand bedeuten.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 01. Okt. 2010 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Pelle,

Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:
Hallo Heiko,

Zu den Längen von Translate-Texten :
- die maximale Länge eines Textes in den binären Dateien beträgt 80 Zeichen



Die wollen wir eigentlich nicht mehr benutzen.
Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:
- die maximale Länge eines Textes in der ODBC-Datei beträgt 256 Zeichen


Diese Grenze kannte ich nich nicht.
Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:
In Symbolen kann man zusammengesetzte Texte platzieren die maximal 320 Zeichen enthälten.


Und das ist auch bei der Revision und der Archivierung jetzt so?
Da gab es bis zur 7.5.1 ja diese 138 Zeichengrenze.
Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:
Der Textinhalt in einem Dialog kann maximal 58 Zeichen betragen.


Nur damit ich das Richtig verstehe, mit Dialog Texte ist zum Beispiel das gemeint:
1  1018 \axxx  \ayyy
Wobei axx z.B. "Registername" und \ayyy = "Betriebsmittel" ist - richtig?
Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:
Bei der Revision werden in den Dialogen auch nur 58 Zeichen zugelassen. Ist in den Optionen die Übersetzung von Translatereferenzen ausgeschaltet, werden nur die Zeiger in der Revision gespeichert. Die Grenze beträgt dann für zusammengesetzte Texte dann immer noch 320 Zeichen. Ist die Übersetzung der Translatereferenzen allerdings eingeschaltet, liegt die Grenze wieder bei 58 Zeichen. Längere Texte werden dann abgeschnitten.


Das Abschneiden funktioniert jetzt Fehlerfrei oder führen zu Lange Texte an dieser Stelle wieder zu Abstürzen?
Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:
Ob man nun mit oder ohne Übersetzung arbeiten will, hängt vom Anwendungsfall ab. Ohne Übersetzung entsteht eine sprachneutrale Revision. Mit Übersetzung müsste man pro Sprache revisionieren.


Hier muß ich auch mal ebend etwas nachfragen:
Wenn ich einen Text revisioniere mit Übersetzung und ich ändere den Text hinterher in der Translate-Datei, würde er dann auch
in der Revision geändert werden?
Um der Nachfrage vorzubeugen :

Gruß Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 01. Okt. 2010 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko,

Zitat:

Und das ist auch bei der Revision und der Archivierung jetzt so?
Da gab es bis zur 7.5.1 ja diese 138 Zeichengrenze.

Die Revision und die Archivierung haben nichts miteinander zu tun.

Bei der Archivierung werden keine Translatereferenzen aufgelöst.
Die maximale Textlänge in Tabellen beträgt nach wie vor 138 Zeichen.

Zitat:

Der Textinhalt in einem Dialog kann maximal 58 Zeichen betragen.

Das bezieht sich auf das, was unter "Vorbelegung" steht.

Zitat:

Das Abschneiden funktioniert jetzt Fehlerfrei oder führen zu Lange Texte an dieser Stelle wieder zu Abstürzen?

Ich hoffe nicht. Der Fehler ist in der 7.6.0 ausgebaut worden.

Zitat:

Wenn ich einen Text revisioniere mit Übersetzung und ich ändere den Text hinterher in der Translate-Datei, würde er dann auch
in der Revision geändert werden?

Schon übersetzte Texte einer Revision bleiben natürlich übersetzt und verändern sich nicht mehr.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 01. Okt. 2010 20:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Pelle,

Zitat:

Bei der Archivierung werden keine Translatereferenzen aufgelöst.
Die maximale Textlänge in Tabellen beträgt nach wie vor 138 Zeichen.

Also, sollte man darauf achten, das die Texte in der Translate nicht nicht länger als
138 Zeichen sind um grundsätzlich keine Probleme zu provozieren.

MfG
Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 04. Okt. 2010 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko,

Zitat:
Original erstellt von HRompel:

Also, sollte man darauf achten, das die Texte in der Translate nicht nicht länger als
138 Zeichen sind um grundsätzlich keine Probleme zu provozieren.

das trifft nur zu, wenn bei der Revision das Übersetzen der Translatereferenzen abgeschaltet ist.


------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 04. Okt. 2010 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Pelle,

Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:
Hallo Heiko,
das trifft nur zu, wenn bei der Revision das Übersetzen der Translatereferenzen [b]abgeschaltet
ist.
[/B]

Da ich nicht neben jedem Konstrukteur stehen kann/will und auch nicht jeden Kunden beeinflussen kann,
werde ich als Absolute Obergrenze hier 138 Zeichen festlegen.
Wenn mehr Text benötigt wird, muß der halt in einen weiteren Text.

Gruß Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 04. Okt. 2010 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko,

ich habe Dich gewarnt.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 04. Okt. 2010 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Pelle,
Zitat:
Original erstellt von Pelle Bootsmann:
Hallo Heiko,

ich habe Dich gewarnt.


Jetzt bin  ich verwirrt.
Habe ich jetzt irgendwas falsch verstanden oder einen Denkfehler?
Wenn Translatetexte in der ODBC-Datei nicht Länger als 138 Zeichen sind und ich auch die Anweisung erteile,
das zusammengesetzte Texte insgesammt nicht mehr als 138Zeichen haben dürfen, vor was wanst Du mich dann?

Gruß Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwicklungsingenieur Elektromechanik (m/w/d)

DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG. VIELLEICHT BALD MIT IHNEN!

Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.

Für die Knorr-Bremse ...

Anzeige ansehenEntwicklung
Pelle Bootsmann
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Pelle Bootsmann an!   Senden Sie eine Private Message an Pelle Bootsmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pelle Bootsmann

Beiträge: 2156
Registriert: 24.03.2004

erstellt am: 04. Okt. 2010 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HRompel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko,

wenn beim Erstellen einer Revision die Auflösung der Translatereferenzen NICHT ABGESCHALTET ist,
werden die aus Translatereferenzen stammenden Textinhalte in die Symbole gefüllt und nach 58 Zeichen abgeschnitten.
Wird die Auflösung der Translatereferenzen ABGESCHALTET, bleibt der Translatezeiger im Symbol stehen
und es sind dann längere Texte möglich.

Den Schalter findest Du in den Optionen unter Projekt/Revisionen/Generierung.

------------------
Viele Grüsse von Saltkråkan
Pelle Bootsmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz