Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  läuft der Terminal Block Designer wirklich rund..?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   läuft der Terminal Block Designer wirklich rund..? (303 mal gelesen)
Reparatur
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Reparatur an!   Senden Sie eine Private Message an Reparatur  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Reparatur

Beiträge: 20
Registriert: 17.06.2008

erstellt am: 05. Jun. 2009 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich versuche mich gerade mit dem Terminal Block Designer anzufreunden,
aber dieser Editor mag mich wohl nicht  .

Ich arbeite mit dem Terminal Block Designer in Elcad 7.5 SP2, was mir
auffällt das dieser anscheinend meinen Rechner ausbremst d.h. der Rechner
wird immer langsamer. So etwas kenne ich von Elcad eigendlich nicht.
Jetzt wollte ich ein paar Klemmen bearbeiten, da kamm eine Meldung
Out of Memory und Elcad ist abgestürzt. Die Normleiste die ich bearbeite
ist nicht mal besonders groß, sie hat nur 254 einträge.

Meine Frage jetzt: "Kann das sein das der Terminal Block Designer, trotz
SP2 immer noch nicht richtig rund läuft....?"

Was mich noch stört ist, so richtig Praxisgerecht ist das Tool auch noch
nicht entwickelt. Irgendwie ist mir die Bedienung zu umständlich.
Warum kann ich nicht, wie es in einer normalen Tabellenbearbeitung üblich
mit Cursor von einer Zelle in die andere springen und direkt bearbeiten?
Ich muß irgendwie alles umständlich mit der Maus anklicken.
Warum kann ich nich eifach eine Brücke mit der Maus anlegen, indem ich in der
Spalte für die Brücke anklicke und über die gewünschten klemme ziehe und meine
Brücke ist fertig oder ich stecke wie in der Praxis die Brücke per Drag und Drop
aus einen Seitlich angebrachten Baukasten in die Klemmen.
Normleisten anlegen zur Spannungsverteilung wie z.b. L1+, L2+, L-, PE usw. ist
mir einfach zu schwierig. Irgendewie müsste das einfacher gehen ohne das ich erst
wieder neue Klemmen im Symbolbau erstellen muß und überhaubt darüber nachdenken
muß wie funktioniert das ganze System überhaubt.

gruß helmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz