Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ELCAD
  Überlegung: Flying-License-Manager (Interesse?)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Überlegung: Flying-License-Manager (Interesse?) (1526 mal gelesen)

Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Feb. 2009 19:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo zusammen,

Herr Bendl (Elcad-First-Level-Support der Siemens AG PTD) hat mir heute seinen Lizenz-Manager
gezeigt, und ihn mir sehr genau erklärt, und ich habe mit ihm zusammen den Kopf rauchen lassen.
(wobei mein Kopf sicher um einiges mehr rauchte als seiner...   )

Ich überlege gerade, das umzusetzen, was bei Aucotec schon lange fehhlt, genauer gesagt
einen Flying-License-Manager. Ab der v7.5 gibt es einen solchen License-Manager, aber als ich diesen
heute das das erste mal gesehen habe, das geht auch anders... 

Hier meine (aller)erste Überlegung:

       


Besteht hier Interesse an so einem Flying-Lizenz-Manager? Will die Welt sowas haben?


P.S. Das Bild und nur ein Bild, mehr nicht....      Aber da geht noch viel mehr!

------------------
Viele Grüße
Uli

     

HRompel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Technischer Systemplaner - Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von HRompel an!   Senden Sie eine Private Message an HRompel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HRompel

Beiträge: 3368
Registriert: 02.11.2001

ELCAD 7.11.0 SP1(KEINE "CL"-Lizenz, KEIN "Studio")
Windows 7 Pro SP1 64Bit,
ELCAD-Autodidakt seit Version 5.8.x
Elcad-Erstkontakt: 02.2000
==================================
EPLAN P8 2.6 HF4 (Professional)
Menüumfang: Expert
EPlan-Erstkontakt: 31.7.2010 (Autodidakt)
===================================
DDS-CAD: Ab 3.12.2018
===================================
AutoCAD-Erstkontakt: April 2012 in der VHS
===================================
Moderator im ELCAD-Forum: 08.11.11 - 19.03.17

erstellt am: 12. Feb. 2009 20:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

also bei uns sollen in absehbarer Zeit auch die Dongle verschwinden.
Da wäre ein vernüpftger Lizenzmanager schon super.

MfG
Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Feb. 2009 20:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Heiko,

das Bild ist bisher wirklich nur ein Bild, das ich gerade gemalt hab... Es ist also
bisher nur eine reine Idee / Phantasie. Aber als ich das Teil (v7.5) von Aucotec
gesehen habe, wusste ich, dass ich das besser kann....

------------------
Viele Grüße
Uli

       

unterStrom
Mitglied
Elektro-Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von unterStrom an!   Senden Sie eine Private Message an unterStrom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für unterStrom

Beiträge: 375
Registriert: 06.04.2005

Win 7,
Ruplan 4.72
EVU

erstellt am: 12. Feb. 2009 21:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Uli,
kann es sein, dass Du den Flying Lizenz Manager mit dem dynamischen Lizenzmanager verwechselst?
Der Flying Lizenz Manager stammt nicht von Aucotec, sondern von UniCon in Karlsruhe, heißt Felics, gibts seit V5.x und die mitgelieferten Tools (Wramon) sind einzig für die Administration notwendig und dafür ausreichend.
Das Bild, das Du gemalt hast, scheint die Auswahl der abzubuchenden Lizenzen anzusprechen und ist daher ein Fall für den dynamischen Lizenz Manager.
Eine Auswahl, was Du abbuchen möchtest ist immer notwendig. Ob mit der Aucotec-Lösung oder der UKanz FL-Idee.

Wir setzen sei Jahren Flying Lizenz mit Felics ein und der dynamische Manager ist eine sinnvolle Erweiterung.
Ich verstehe deine Aufregung nicht.

Jürgen

------------------
Der Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag (C. Chaplin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Feb. 2009 21:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

 
Zitat:
Original erstellt von unterStrom:
kann es sein, dass Du den Flying Lizenz Manager mit dem dynamischen Lizenzmanager verwechselst?

Hallo Jügen,

nein das verwechsle ich nicht, oder? Man kann mit dem Felics nichts (aus-)wählen,. z.B. ob man die
DXF- oder PDF-Lizenz haben möchte. Das lässt sich nur in der aucotec.ini einstellen, indem man von
"Local" auf "Server" umstellt und dann die zusätzlichen Lizenzen von 0 auf 1 umstellt.

------------------
Viele Grüße
Uli

       

steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

ELCAD: Traum oder Trauma das ist hier die Frage.

erstellt am: 13. Feb. 2009 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ULI,

ab der Version 5 geht es ja nur die Älteren Versionen haben diese funktion noch nicht. In der alten Version gab es nur die Option
0 (nicht vom server buchen) und
1 (vom server buchen)
ab der Version 5 jetzt neue Option
2 (Abfragedialog was abgebucht werden soll)

Wobei er sogar so clever ist und nur die Möglichkeiten anzeigt die auswählbar sind und nicht etwa alles. Somit kannst du sehr genau bestimmen wer was bucht. Zum Beispiel:
die (Option) kannst du in der INI einstellen
Buche immmer eine ELCAD-Plus(1) Version mit DWG(1) ab
und bringe eine Abfragefeld(2) ob er PDF und Kommandosprache(2) wahlweise dazuhaben möchte.
- Aber den Compiler(0) darf er niemals buchen.
damit hast du eigentlich alle Möglichkeiten erschlagen also ja/nein/vielleicht.

Gilt aber erst ab der 5er Version wenn ihr noch mit älteren arbeitet so wie wir dann hilft das auch nicht weiter.

So habe ich die ganze Sache verstanden. Und finde Sie eigentlich sehr hilfreich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

unterStrom
Mitglied
Elektro-Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von unterStrom an!   Senden Sie eine Private Message an unterStrom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für unterStrom

Beiträge: 375
Registriert: 06.04.2005

Win 7,
Ruplan 4.72
EVU

erstellt am: 13. Feb. 2009 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Uli,
Zitat:
Original erstellt von UKanz:

nein das verwechsle ich nicht, oder? Man kann mit dem Felics nichts (aus-)wählen,. z.B. ob man die DXF- oder PDF-Lizenz haben möchte. Das lässt sich nur in der aucotec.ini einstellen, indem man von "Local" auf "Server" umstellt und dann die zusätzlichen Lizenzen von 0 auf 1 umstellt.



Mit "Local"/"Server" stellt Du von Flying Lizenz (Felics) auf Dongle um. Und in der aucotec ini Sektion Licence stellst Du ein, welche Lizenz angebucht werden soll. Das sind ZWEI Paar Schuhe!
Was Du vielleicht meinst, Elcad Prof über den Felics zu lizenzieren und - in der gleichen Elcad-Sitzung - dxf über den Dongle zu holen, geht überhaupt nicht.
Du hast einen Satz Lizenzen auf dem Felics und/oder Lizenzen auf dem Dongle. Dann entscheidest Du dich per "Local"/"Server" wo die Lizenzen herkommen sollen und mit pdf=1 oder dxf=1 welche geholt wird.
Das Wo ist eigentlich eine firmenweite Systemeinstellung.
Das Welche ist benutzerabhängig; genau da hilft der dynamische Lizenzmanager.

Jürgen

------------------
Der Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag (C. Chaplin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 14. Feb. 2009 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo zusammen,

ich dachte, das Bild wäre selbst-erklärend und ich müsste gar nichts dazu schreiben. 

------------------
Viele Grüße
Uli

    

Strohli
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Strohli an!   Senden Sie eine Private Message an Strohli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Strohli

Beiträge: 860
Registriert: 20.09.2002

erstellt am: 16. Feb. 2009 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Uli,


warum willst Du was programmieren, was es schon zwei mal gibt (Bendl, Aucotec)?
Wenn Du es schaffst, dann programmier mal lieber, dass Du Dir Lizenzen vom
Lizenzserver abbuchen kannst für die Nutzung ohne Netzwerk........

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 16. Feb. 2009 20:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Jörg,

na ich dachte für die, die nicht bei S...S arbeiten und kein Elcad 7.5 haben. 

------------------
Viele Grüße
Uli

       

Strohli
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Strohli an!   Senden Sie eine Private Message an Strohli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Strohli

Beiträge: 860
Registriert: 20.09.2002

erstellt am: 17. Feb. 2009 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gibts da welche?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

ELCAD: Traum oder Trauma das ist hier die Frage.

erstellt am: 17. Feb. 2009 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

JA

ich arbeite zum Beispiel bei S...L
und wir haben noch die 7.3.2 als worlwide standard edition.
Aber nicht mehr lange(vielleicht). Dann kommt auch die 7.5.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d)
Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT bieten wir unseren mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten innovative Herausforderungen in den unterschiedlichsten Bereichen der Elektrotechnik - einfach die ganze Welt des Engineerings. Sind auch Sie bereit, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance bei FERCHAU und geben Sie Ihrer Zukunft die entscheidende Richtung....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik

Ex-Mitglied

erstellt am: 17. Feb. 2009 22:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo zusammen,

ich glaube, dass ich mit meiner Idee der Zeit um einiges hinterher bin, und
einfach ein paar Jahre zu spät damit bin. 

Der Informatiker bei uns ist leider erst seit kurzem da, deswegen kommt meine
Idee reichlich zu spät. Und den Antworten hier nach zu schließen, wusste eh
niemand, was ich vor habe.... Ich kann die Idee also verwerfen....

------------------
Viele Grüße
Uli

       

steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

ELCAD: Traum oder Trauma das ist hier die Frage.

erstellt am: 18. Feb. 2009 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Idee dahinter ist gar nicht schlecht.

Ich verstehe sie so das du praktisch bevor du das ELCAD öffnest die INI und den Programmaufruf entsprechend anpassen möchtest. Die IDEE finde ich schon mal gut es ist nur die Frage was man alles in dieser INI verändern möchte es gibt da ja soviele Optionen. Aber prinzipiell sollte das recht einfach zu bewerstelligen sein ist ja alles ASCII Text. Wann ist denn der nächste Stammtisch da könnne wir ja mal drüber reden. Die Embeddded World wäre bald in Nürnberg da bin ich immer in der Nähe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sulo_N
Mitglied
Dipl.-Ing


Sehen Sie sich das Profil von Sulo_N an!   Senden Sie eine Private Message an Sulo_N  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sulo_N

Beiträge: 16
Registriert: 11.09.2003

erstellt am: 18. Feb. 2009 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

die Idee mit einem Lizenzmanager (Oberfläche zum Abbuchen der Lizenzen + Optionen) ist hervorragend. Allerdings sollte man den L-Manager noch erweitern. Soweit ich weis ist der Bendl-Manager schon einige Jahre im Einsatz.
Was ist, wenn man mit dem ELCAD auf die Baustelle muss, ein Netz ist nicht vorhanden. Ich habe das bei einem anderen System gesehen, da kann man sich die Lizenz für soundsoviel Tage abbuchen. Das wäre eine sinnvolle Ergänzung des L-Managers.

Viele Grüße
Sulo_N

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz